die kleine Emy - pinkelt nicht auf die Matte

  • Emy-W
Hi an alle,
bin neu hier

und habe den ersten "HUND"

die kleine EMY ist MINI YORKSHIRE TERRIER

10 Wochen
2 Spritzen hat Sie schon bekommen
die 3te in 3 Wochen
da darf Sie ja noch nicht raus

Ich weiss nicht wie ich es Ihr beibringen soll auf die PIPI Matte drauf zu pinkeln

Sie pinkelt überall nur nicht auf die MATTE

Bitte um Hilfe bin total neu hier

Danke Chris
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Emy-W :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • snowflake
Wieso darf sie noch nicht raus? Geh mit ihr raus, sie wird das überleben!
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Dunni
Der Hund MUSS sogar dringlichst!!! raus, wie soll sie die Welt und das Leben kennen lernen wenn du sie in der Wohnung einsperrst?
Bitte informiere dich schnellstmöglich über die Bedürfnisse eines Hundes, nur weil sie Mini ist, ist sie keine Wohnzimmerdeko.
 
  • Candavio
Und was soll der Quatsch mit der Spritze ?
Du meinst wahrscheinlich die Impf-Grundimmunisierung.
Zwei im Abstand von vier Wochen, die dritte dann nach einem Jahr.
Zumindest war das bei meinen Welpen immer so.
Raus mit der kleinen Maus, die braucht Umweltreize und Artgenossenkontakt.
Wenn du das jetzt, aus welchem Grund auch immer, verhinderst, sind seelische Schäden vorprogrammiert.
 
  • toubab
Wieso darf sie noch nicht raus? Geh mit ihr raus, sie wird das überleben!

ich vermute es auch, das sie das überlebt, blöde angewohnheit lernen ins haus zu pissen.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • christine1965
Ich kann mir kaum vorstellen, dass dies "echt" ist
 
  • Crabat
Und was soll der Quatsch mit der Spritze ?
Du meinst wahrscheinlich die Impf- Grundimmunisierung.
Zwei im Abstand von vier Wochen, die dritte dann nach einem Jahr.
Zumindest war das bei meinen Welpen immer so.
Raus mit der kleinen Maus, die braucht Umweltreize und Artgenossenkontakt.
Wenn du das jetzt, aus welchem Grund auch immer, verhinderst, sind seelische Schäden vorprogrammiert.
:p
 
  • Emy-W
Das habe ich von dem Züchter
Sie darf angeblich erst nach der 3ten Impfung raus
sonst wäre ich schon längst draußen.
Deswegen frage ich hier

Der eine Sagt nach einem Jahr der andere nach der 14 Woche

Ich versuche mir hier nur Hilfe und Tipps sowie Ratschläge zu holen, keine Vorurteile oder so.
 
  • DobiFraulein
Die 3. Impfung ist doch vermutlich Tollwut?
Ich denke nicht, dass sie sich in D mit Tollwut infizieren wird

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Lass den Hund raus, lass ihn die Welt kennenlernen, setz ihn draußen auf den Boden, lass ihn im Dreck spielen...


Ich mache es mal einfach und zitiere aus zooplus ;)

Die Sozialisationsphase

Die Sozialisationsphase ist die wichtigste Entwicklungsphase im Leben eines jungen Hundes. Je nach Rasse kann diese von der vierten bis zur sechzehnten Woche andauern.

 
  • embrujo
Das habe ich von dem Züchter
Sie darf angeblich erst nach der 3ten Impfung raus
sonst wäre ich schon längst draußen.
Deswegen frage ich hier

Der eine Sagt nach einem Jahr der andere nach der 14 Woche

Ich versuche mir hier nur Hilfe und Tipps sowie Ratschläge zu holen, keine Vorurteile oder so.
Falls Du kein Troll bist, frage ich Dich, ob du dich vor dem Kauf überhaupt über die Bedürfnisse eines Hundes, insbesondere eines Welpen informiert hast.
Ich kann mir nicht denken, dass ein seriöser Züchter dir so einen Schwachsinn erzählt hat.
Und wer hat dir das mit 1 Jahr erzählt?

Hier mal die Formulierung aus der Tierschutz-Hundeverordnung

§ 2 Allgemeine Anforderungen an das Halten


(1) Einem Hund ist ausreichend Auslauf im Freien außerhalb eines Zwingers oder einer Anbindehaltung sowie ausreichend Umgang mit der Person, die den Hund hält, betreut oder zu betreuen hat (Betreuungsperson), zu gewähren. Auslauf und Sozialkontakte sind der Rasse, dem Alter und dem Gesundheitszustand des Hundes anzupassen.

Bitte informiere dich ganz schnell, wie oft dein Welpe raus muss und wie du ihn stubenrein bekommst. Der soll nicht in die Bude k. acken, sondern die Welt da draussen kennenlernen.
 
  • Emy-W
War heute beim Tierarzt

Also...

Draußen bei uns im Garten ja, Fläche freigeben die ca 1m vom Zaun weg ist.
Auf die Straße an der Leine NO GO!

Erst nach 12 Wochen bei allen wichtigen Impfungen.

Tierarzt mit 5* Bewertung der nicht kassiert sondern erklärt.
25€ bezahlt für die Sprechstunde.
hat sich Zeit genommen für die Emy.

gut dass ich da war.
 
  • DobiFraulein
Ich frag mich, wie all die Welpen, die schon vorher draußen unterwegs waren, überleben konnten :gruebel:
 
  • toubab
Ich weiss das es züchter gibt die das sagen mit die 12 wochen. Ich hatte immer andere rassen. Und nur für die anekdote, meine welpen hier, blieben ins haus bis sie alt genug waren für ivermectine gegen die hautmaden.
 
  • MadlenBella
Was fürn Tinnef.
 
  • MadlenBella
Ich weiss das es züchter gibt die das sagen mit die 12 wochen. Ich hatte immer andere rassen. Und nur für die anekdote, meine welpen hier, blieben ins haus bis sie alt genug waren für ivermectine gegen die hautmaden.
Das mit den Maden ist bei dir doch was anderes.
Aber ich kann mir nicht vorstellen dass ein "moderner" Züchter noch sagt: erst ab der 12 Woche raus. Vielleicht die vom alten Schlag, ohne es böse zu meinen.
 
  • toubab
Meine azawakhs, 6,5 wochen alt, habe ich überall hin mitgeschleppt, die konnten mit 7 wochen an der leine laufen ( ok, nur 25 meter), waren in der stadt und überall. Keinen tag krank.
 
  • toubab
Das mit den Maden ist bei dir doch was anderes.
Aber ich kann mir nicht vorstellen dass ein "moderner" Züchter noch sagt: erst ab der 12 Woche raus. Vielleicht die vom alten Schlag, ohne es böse zu meinen.

viele züchter geben die hunden erst ab mit 11 oder 12 wochen, dann ist es sowie egal.
 
  • Pennylane
Mein Züchter war mit den Welpen schon im Alter ab ca. 6 Wochen draussen am See und im Ort um ihnen "die Welt und ihre Geräusche und Gerüche" zu zeigen.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „die kleine Emy - pinkelt nicht auf die Matte“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten