die Foxhounds

  • Katzenmama
ja, aber wenn ich wem den Hund überhaupt gegeben habe dann NUR Nicole, sie hat das reinste Hundeparadies, das grooooooosse Haus, der traumhafte riesige voll eingezäunte Garten, die bilderbuchhafte Umgebung mit Badeseen....:love:
Er hätte es dort mit Sicherheit toll gehabt:love:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Katzenmama :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • toubab
ja, aber wenn ich wem den Hund überhaupt gegeben habe dann NUR Nicole, sie hat das reinste Hundeparadies, das Haus, der traumhafte riesige voll eingezäunte Garten, die bilderbuchhafte Umgebung mit Badeseen....:love:
Er hätte es dort mit Sicherheit toll gehabt:love:

dann lege sie, wenn es ihr wieder danach ist, bitte ein hund von mir ans herz, ich muss mich von die meisten trennen, weil 11 hunden für mich alleine echt zuviel sind.
 
  • Nicole Binder
Muss leider passen, denn ich bin schon besetzt. Demnächst mehr, denn ich habe nicht so viel Zeit.

Sorry, Liesbeth.
 
  • snowflake
Schade.
 
  • Mauswanderer
Die Bilder sind toll :)
 
  • Katzenmama
Lines denkt: ....und wenn ich noch paar Kilo runter hab leg ich mich auch noch dazu....
 

Anhänge

  • PICT2143.JPG
  • Katzenmama
seit ein paar Tagen laufen nun beide neuen Foxis beim Gassi frei ohne Leine.
Ich könnte platzen vor Stolz wie gut das klappt...OK...manchmal muß man sich gegen deren Sturkopf durchsetzen, aber mein Geheimnis ist das ich ganz einfach noch sturer bin:lol:
In 80% der Fälle hören sie mittlerweile auf Anhieb :)
Auch klappt es ganz toll mit meinen Pflegelabbis, sind wirklich ein eingespieltes Team.
Wenn ich -wie heute- alle Pflegelabbis gleichzeitig da habe laufe ich allerding zwei mal hintereinander mit je drei Stück.
Laufe maximal mit vier Hunden gleichzeitig bzw. wenn als fünfter Hund die braune Oma dabei ist lauf ich auch mit fünf weil die zuverlässig bei Fuß ohne Leine nebenherläuft.
Aber bei sechs wird dann doch gespalten....*wuselwusel*:lol:

Hier hab ich se grad mal gefotoknippst, bitte nicht auf die Kratztonne achten, ich weiß selbst das die schon bessere Tage hatte:p
Mal nebenbei gesagt, der helle Labbi ist echt ein wunderschöner Kerl, oder?
 

Anhänge

  • PICT2146.JPG
  • PICT2148.JPG
  • Cornelia T
Sehr fotogen, deine Bande! :love: Hast du sie mit etwas gelockt, damit sie so brav sitzen bleiben?
 
  • Katzenmama
getrocknetes Kängeru ;)
 
  • lektoratte
Wie heißt das auf Klingonisch?
 
  • lektoratte
Danke schön! :hallo:
 
  • Katzenmama
Kurze Frage:

Heute nachdem alle Frühstück hinter sich hatten (jeder bekommt in Extraraum) und gemeinsam vom frühmorgendlichen Pipigang vom Garten ins Haus zurückkamen ist Nora auf Lines ziemlich lange aufgeritten. Lines schien nicht so als ob ihn das stört, er schaute noch nicht mal doof oder so, und als Nora "fertig" war lief sie gut gelaunt im Haus rum.

Ist sowas in Ordnung oder soll ich da eingreifen?
 
  • Cornelia T
Kurze Frage:

Heute nachdem alle Frühstück hinter sich hatten (jeder bekommt in Extraraum) und gemeinsam vom frühmorgendlichen Pipigang vom Garten ins Haus zurückkamen ist Nora auf Lines ziemlich lange aufgeritten. Lines schien nicht so als ob ihn das stört, er schaute noch nicht mal doof oder so, und als Nora "fertig" war lief sie gut gelaunt im Haus rum.

Ist sowas in Ordnung oder soll ich da eingreifen?

Bei mir gibt es das grundsätzlich nicht. Ich hab es immer schon unterbunden weil ich keinen Konfliktstoff möchte.
Ich halte es da wie meine Freundin. Sie hat für ihre Zuchthunde ein riesiges schönes Areal, wo sie sich austoben können und es gibt 3 Regeln. Nicht raufen, nicht rammeln und nicht markieren.
 
  • braunweißnix
najaaa..aber es gibt hunde für die is das die geeignete methode sich durchzusetzen, als eben rumzuzänkern. weiss nich ob ich das jetzt unterbinden würde, wenns nich zig mal am tag vorkommt. die kommen halt an und müssen sich neu sortieren. kann gut sein, das norachen bald auch mal lumpes juckelt. besser als ihn zu tackern. is sie eigentlich kastriert? letztendlich ists ja so, dass besagte jrt-züchterin auch ncih immer alle im blick hat, d.h. sie sieht nur wenn getackert wurde. wobei ich ihr nicht unterstellen möchte, dass die hunde machen wat se wollen, wenn se nich dabei ist...aber sortieren müssen die sich auch.
 
  • toubab
najaaa..aber es gibt hunde für die is das die geeignete methode sich durchzusetzen, als eben rumzuzänkern. weiss nich ob ich das jetzt unterbinden würde, wenns nich zig mal am tag vorkommt. die kommen halt an und müssen sich neu sortieren. kann gut sein, das norachen bald auch mal lumpes juckelt. besser als ihn zu tackern. is sie eigentlich kastriert? letztendlich ists ja so, dass besagte jrt-züchterin auch ncih immer alle im blick hat, d.h. sie sieht nur wenn getackert wurde. wobei ich ihr nicht unterstellen möchte, dass die hunde machen wat se wollen, wenn se nich dabei ist...aber sortieren müssen die sich auch.

ich gehe auch in diese richtung, da ich nicht 24 stunden daneben stehen kann und möchte, sind das sachen die sie selber aussuchen dürfen, solange es nicht in einen handfesten krawall ausartet.
 
  • Katzenmama
Soeben haben die Neuen die Anti-Jagdprüfung erfolgreich bestanden.
Danke an den kleinen langohrigen Helfer der sich freiwillig und völlig selbstlos zur Verfügung stellte...
Im Schweinegalopp äh GaHopp tauchte er von rechts aus dem Gebüsch auf und wetzte mitten über die groooooße freie gemähte Wiese....
Lumpes und Lines schauten erst das Langohr dann mich gelangweilt an und beschlossen weiter vor sich hin zu schnüffeln, Nora hingegen ging von Null auf Hundert los und setzte ca. fünf Sprünge hinterher...NOOOOOOORAAAAA!!!! *bremsenquietsch* *stehbleib* *kopfschiefleg* darf ich nicht???? Nein - darfst Du nicht!!! Gut dann komm ich schnell zu Dir zurück und hol mir Leckerlis ab:love:
 
  • snowflake
Ich glaube, mein nächster Hund wird ein Foxhound. :unsicher:
 
  • braunweißnix
haha, soviel glück werden wir nich haben
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „die Foxhounds“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten