Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Die Black Gang hat ein neues Mitglied...

  1. ...oder auch, wie kann man so bescheuert sein und mitten im Hausumbau nen neuen Hund nehmen :sarkasmus:

    Nach Chocolates Tod war eigentlich schnell klar, dass irgendwann wieder ein vierter Hund einzieht.
    Die Betonung lag auf irgendwann.

    Ich schaute immer mal wieder die bekannten Tierheime durch, es war aber kein Hund dabei bei dem es "klick" machte.

    Bis ich auf den hier stieß



    Ein Mini Toffie Mann :)

    Und dazu noch in einem hessischen Tierheim.
    Wenn das nicht Schicksal war :lol:

    Ich rief beim Soka Run an ob sie sich den Hund mal anschauen würden.
    Und ab da ging's dann relativ schnell :D
     
    #1 einbiest
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Der hat den Schalk im Nacken sitzen, wie der guggt :sarkasmus:
     
    #2 guglhupf
  4. Nochmals Herzlich Willkommen, Bonsai :)

    You're a handsome devil and very lucky!
     
    #3 Madeleinemom
  5. Eine Woche später fuhr Birgitt hin und rief mir Abends an mit den Worten "Der sieht aus wie Toffie und benimmt sich wie Kaahra.Der ist wie für dich gemacht"

    Na toll :lol:
    Nochmal so eine Granate wie Kaahra machen meine Nerven eher weniger mit :asshat:

    Aber natürlich, wir kommen und schauen ihn an.

    Wieder 2 Wochen später fuhren wir mit Toffie hin und da war er.
    Der Ares.



    Bilder machen war da schon quasi unmöglich, weil der Hund nur in Bewegung war.

    Toffie fand ihn sofort klasse, was aber klar war, Toffie mag alle Hunde.
    Bei nem gemeinsamen Spaziergang erzählte mir der zuständige Hundetrainer dann auch die Vorgeschichte.

    Illegal aus Rumänien importiert, wurde er mit knapp 6 Monaten von der Polizei beschlagnahmt.
    Man sah die Besitzer samt Hund, beim Reifen Training.
    Sprich der Hund hing wohl am Reifen, auffallend war die Pfoten Haltung.
    Bei der Kontrolle stellte sich dann raus dass er einen offenen Bruch der linken Vorderpfote hatte.
    Er kam direkt in die Klinik, die Besitzer kamen dann nochmal ins Tierheim, wollten aber vom Hund nichts mehr wissen.

    Und da saß er nun seit 7 Monaten.

    Sei wohl absolut verträglich, kenne allerdings keine Wohnungshaltung, keine Katzen, keine Pferde, kein überhaupt nix.

    Das größte Problem sei wohl die Reifen Thematik.
    Er geht auf Radfahrer und Autos, bzw wohl gezielt auf die Reifen.

    Der Hundetrainer arbeitet mit ihm 3-4 Mal die Woche, es sei schon deutlich besser geworden, aber weit weg von ganz weg.

    Beim Spaziergang hatten wir 3 Mal Autos die Nahe durchfuhren, ich war drauf vorbereitet, er wollte auch los, lies sich aber recht gut korriegieren.

    Die Tierheim Leitung war ganz begeistert von unserem Besuch und wollte uns den Hund direkt mitgeben.

    Das ging ja aber überhaupt nicht, zumal ich doch jetzt überhaupt keinen Hund wollte, sondern erst irgendwann :lol:
     
    #4 einbiest
  6. Ein wunderschöner Kerl! :love: Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit ihm! :)
     
    #5 MyEvilTwin
  7. Aber natürlich nahmen wir ihn.

    Eigenrlich wäre es ja vernünftiger gewesen, erst in Ruhe fertig zu bauen, umzuziehen und so weiter und so weiter.
    Aber irgendwas ist ja immer :lol:

    Ich dachte kurz darüber nach, dass es vielleicht geschickter wäre, wenn er mir das alte Haus zusammenlegt, wie wenn er im neuen gleich umdekoriert.

    Wir "handelten" 4 Wochen Verlängerung im Tierheim aus und versprachen ihn in der dritten Januar Woche ab zu holen.

    Kaahra ist ja generell eher unverträglich (um es mal nett aus zu drücken), aber wie Birgitt so schön sagte, "Du kriegst den Hund aber Kaahra ist dein Problem"

    Gefühlt war ich mir sicher, dass es mit ihm hinhauen könnte.
    Er ist ihr ziemlich ähnlich, soweit man das nach 2h kennen lernen sagen konnte.

    Und überhaupt, hier daheim bin ich der Chef und das wird schon irgendwie gehen.

    So fuhren wir gestern wieder nach Hessen um Bonsai (der Name war schnell gefunden) nach Hause zu holen.

    Ciao Tierheim

     
    #6 einbiest
  8. Schön! Viel spass!
     
    #7 toubab
  9. Und wie läufts?
    Herzlichen Glückwunsch dem Bonsai und euch :applaus:
     
    #8 pat_blue
  10. Birgitt war glaube ich, nervöser wie ich was die Zusammenführung mit Kaahra anging.
    Kennt sie die Frau Wichtig ja fast so gut wie ich :sarkasmus:

    Aber ich mach das immer ganz unspektakulär, Leinen ab und los.
    Und wenn was ist bin ich ja dabei.

    So haben wir es auch gestern Nachmittag gemacht.
    In der Hundepension, auf nem extra abgeteilten Teil vom Hof.
    Kaahra fand ihn auf den ersten Blick aber schon symphatisch und beließ es auf ein paar Mal rumprollen.
    Das es so entspannt läuft, hätte aber selbst ich mir nicht vorstellen können.

    Leiko und Toffie haben sich riesig gefreut :)









    Als Bonsai das erste Mal die Pferde sah, fielen ihm fast die Augen aus dem Kopf :lol:
    Der war total schockiert





    Das man Pferde nicht durch Bellen zum spielen auffordert und sie auch nicht jagd, kriegen wir bestimmt auch noch hin (sagt die, die das seit fast 2 Jahren bei Kaahra erfolglos versucht :asshat: )
     
    #9 einbiest
  11. Womit ich ehrlich gar nicht gerechnet habe, war seine Reaktion auf die Schubkarre.

    Ich hätte es mir ja denken können , Reifen!
    Aber ich war eigtl eher der Meinung er reagiert auf Bewegungsreize.
    Aber es sind schlicht und einfach Reifen.
    Er hing mir dann im stehenden Schubkarren im Reifen drin.
    Aber sowas von :lol:
    Also da müssen wir definitiv schwer dran arbeiten.

    Zufälligerweise hatte ich letzte Woche nen Platten und Herr Biest hat in weiser Vorraussicht 2 Ersatz Reifen bestellt.
    Ich bin also gut ausgerüstet :lol:

    Abends gings dann nach Hause und da war die Nummer mit Kaahra und neuem Hund auch schon durch.
    Er durfte wie selbstverständlich mit rein, gefüttert wurden alle 4 zusammen in der Küche.

    Als wir dann selber gegessen haben, lag Bonsai wie wenn er das schon immer macht, brav unterm Tisch.





    Später auf der Couch :lol:



    Da haben wie heute Nacht auch zu Dritt geschlafen.
    Frau Wichtig rechts, Bonsai links und ich in der Mitte.



    Er hat sich nochmal gemeldet als er raus musste, ansonsten hat er aber durch geschlafen.
    Damit habe ich überhaupt gar nicht gerechnet :)

    Heute Morgen kam er kurz mit ins Büro, damit er das schonmal sieht bevor wir heute Mittag 2h arbeiten gehen.



    Heimkommen vom Büro - Große Wiedersehens Freude





    Man beachte Kaahras Gesicht "Das ist nicht dein Ernst das du den jetzt wieder mitbringst??"



    Und während ich das hier alles schreibe, liegt Bonsai neben mir auf der Couch und pennt :love:





    Wenn er mir jetzt noch die Katzen nicht frisst (der erste Versuch heute Morgen war gut) und die shice Markiererei im Haus lässt, läuft das alles weit besser als ich mir das vorgestellt hab.

    Aber, ich bin auf der Hut :D
     
    #10 einbiest
  12. Aber so Bonsai ist der neben Töffel gar nicht?
     
    #11 Crabat
  13. Ja :lol: ich glaub den hat er wirklich.
    Er ist echt witzig, macht gerne Blödsinn und Quatsch.
    Aber ich glaube ja, der hält sich noch zurück, getreu dem Motto "Hab ich erst mal die Pfote in der Tür, schicken die mich schon nicht wieder zurück"
     
    #12 einbiest
  14. Ne, gar nicht.

    Der ist, sicher kann ichs noch nicht sagen, weil sie nicht ruhig nebeneinander stehen, aber sogar 1, 2 Zentimeter höher.
    Natürlich deutlich schmäler, aber ich bin richtig erschrocken als wir ihn gestern holten.
    So groß hatte ich den überhaupt nicht in Erinnerung :eek:
     
    #13 einbiest
  15. Ich fand toffie immer ein massiger hund, ein gestandenes mannsbild, jetzt wird das alles gerade gerückt.

    Oder hat bonsai noch eine andere bedeutung als bonsai?
     
    #14 toubab
  16. Also eher Mammut, statt Bonsai :D :D
     
    #15 Crabat
  17. Ich sollte still sein, ich habe auch eine der kirikou heisst, der ta meinte das ich den dringend umtaufen sollte.
     
    #16 toubab
  18. :lol: Ein Mammut Bonsai.

    Ja mir ist das echt ehrlich gestern erst so richtig aufgefallen.
    Da red ich immer, Kaahra hat die perfekte Größe, so schön handlich, Toffie ist einfach zu groß, der nächste Hund soll wieder so wie Kaahra sein und überhaupt.
    Jetzt liegt hier wieder so ein Riese.

    Aber..was interessiert mich mein Geschwätz von gestern :D

    Heute Morgen beim Tierarzt gewogen - 26.4 kg.
    Also ehrlich...handlich :asshat:
     
    #17 einbiest
  19. Sehr hübscher Kerl! Der würde mir auch gefallen.
     
    #18 Cornelia T
  20. Ich habe grade auch gestaunt bei dem Bild mit Bonsai und Toffie, dass die gleich groß sind. Und dann nochmal auf dem Dreierbild, dass da alle drei gleich groß aussehen.
     
    #19 snowflake
  21. Der arme Toffel - jahrelang ein gestandenes Mannsbild und kaum zieht so ein neuer Wicht ein, ist er nur noch ein Mini-Bonsai :lol:

    @einbiest was bringt denn der Toffel ungefähr auf die Waage?
     
    #20 DobiFraulein
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Die Black Gang hat ein neues Mitglied...“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden