1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Der Veggie-Fred

  1. Danke :)

    Wie gesagt, es ist ein Nebeneffekt, er hat nicht deshalb getan. Und ob man es glaubt oder nicht, nachdem er mal ein (!) Brötchen mit Pute gegessen hat, hatte er direkt am nächsten tag einen kleinen Rückfall. Wobei ich da fast sicher bin, daß das quasi vom Kopf kam, also vielleicht herbeibefürchtet wurde. Wie auch immer, mich freuts auch für ihn und seine Family. :)
     
    #6061 guglhupf
  2. Bei mir reich da auch ein Käsebrot. Ich würds nicht nur auf den Kopf schieben.
    Rotwein ist auch ein klassischer Auslöser.
     
    #6062 Nune
  3. Das es nicht nur vom Kopf kommt, ist wohl wahr.
    Leider kann man gewisse Wetterlagen nicht verhindern, da braucht es häufig auch nicht viel.:(
     
    #6063 matty
  4. Ja, natürluch gibt es noch 1001 andere Auslöser. Aber bei vielen ist es wirklich Ernährungsbedingt.

    Ich kann leoder aich weder etwas gegen das Wetter oder die Jahreszeit machen. Der Sommer fällt mir zuliebe ja leider nicht aus.
     
    #6064 Nune
  5. Ich weiß, denn ich habe lange Tagebuch geführt, um die Ursache zu finden, war auch für 4 Wochen in der Schmerzklinik in Kiel.
    Leider gehörte ich zu den wenigen, bei denen so richtig keine Ursache ermittelt wurde.
    Das ist schon bescheiden, zumal sich meine Migräne, einmal wirklich ausgebrochen, über Tage kaum stoppen lässt und dann am Tropf in der Notaufnahme enden kann.
     
    #6065 matty
  6. Das tut mir wirklich sehr leid für euch. "Normale" Kopfschmerzen reichen mir schon völlig. :(
     
    #6066 guglhupf
  7. Kurz ne Frage: das rügenwalder-Zeugs, kann man das kaufen?
    Bei Bekannten probiert und für Mega lecker empfunden... Zudem sojafrei und somit auch kindgeeignet
     
    #6067 Spell_2103
  8. Bloß nicht die Sachen, die als Hauptzutat Hühnereiweiß enthalten! Ich behaupte mal, da ist es deutlich tierfreundlicher Rindfleisch aus Weidehaltung zu kaufen als den Murks.
     
    #6068 Dunni
  9. Danke, passt zu meinem komischen Gefühl...
     
    #6069 Spell_2103
  10.  
    #6070 matty
  11. Und im gleichen bericht wird kanibalismus erwaehnt, hahaha.
     
    #6071 toubab
  12. Ja, es wird ja auch geschrieben, dass die Ernährung je nach Region verschieden war und dass es genauso die Neandertaler gab, die fast ausschließlich Fleisch gegessen haben. Insofern sehe ich den Widerspruch jetzt nicht.
     
    #6072 matty
  13. Ich schon weil der titel vermuten laesst das "sie" vegetarier waren. Und so totschlager das sie das gegessen haben was es gab, auf das koennte jeder kommen, die supermaerkte waren noch nicht erfunden...
     
    #6073 toubab
  14. Naja, Wild wird es in den spanischen Wäldern, in denen sie Sammler waren, sicher auch gegeben haben und bisher ging man schon eher davon aus, dass solche Neandertaler einfach nicht überlebensfähig waren.
    Dabei waren wir eh nicht und ich finde den Nachweis schon interessant.
     
    #6074 matty
  15. Daher die "intellektuelle Trägheit".
     
    #6075 HSH2
  16. [​IMG]
     
    #6076 HSH2
  17. Platz geschaffen für die Veggie-Pizza :D
     
    #6077 DobiFraulein
  18. Das animiert mich doch grad dazu, mir heute eine riesige Schüssel voller Feldsalat und Chicoree zu machen :)
     
    #6078 Fact & Fiction
  19. Ich mag Salat ja schon gern. Aber doch nicht "allein".
    Also zur Pizza dazu oder auch jedem anderen Essen gerne. Aber nur Salat? Wer wird denn davon satt, ausser Karnickeln... :mies:
     
    #6079 Nune
  20. Alternativ: viel Gedöns reinhauen. Käse, Oliven, Nüsse, Käse, Käse... Dann wirds. :mies:
     
    #6080 fusselchen
  21. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der Veggie-Fred“ in der Kategorie „KSG-Kochstudio“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen