Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Der Nicht-Mutti-Strang - für gewollt kinderlose Frauen

  1. Wenn du ein gutes Verhältnis zu deiner/m Gyn hast einfach mal drauf ansprechen.
    Meine hat sowohl die Sterilisation als auch die Hysterektomie später medizinisch begründet.
    Die Klinik und die Kasse machten keinen Stress.
    Begründung für die Steri war z.B., das ich keine andere sichere Verhütungsmethode vertragen würde ;)
     
    #13841 Heather
  2. Ich hatte ja auch beide Male einen KS beim 2. wurden dann eben die extremen Narben entdeckt was auch der Grund für den 2ks war.
    Aber als Begründung wurde das wiederum nicht angeführt nur eben hinterher gesagt hat Hätte man da ja gleich mitmachen können, jetzt müssten wir wieder den ganzen Bauch aufmachen also überleg es dir gut‘

    was ich mir vorstellen könnte ist das es mit den Ärzten hier oben zusammen hängt :gruebel:

    Da ich aber ja nach dem 2.KS wirklich extrem zu tun hatte und auch nach beiden Eileiterspülungen mit minimalinvasis hat es sich für mich tatsächlich erledigt..
    Das übersteh ich jetzt dann auch irgendwie so bis es vorbei ist..
     
    #13842 Manny
  3. Danke. Das mach ich einfach mal.
    Ist auch gar nicht so weit weg.
    Alles hormonelle geht zb nicht wegen thrombose.
    Ich habe auch für mich gemerkt trotz des 3. Kinderwunsches ist die angst davor die dritte nicht zu überleben größer.
     
    #13843 braunweißnix
  4. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der Nicht-Mutti-Strang - für gewollt kinderlose Frauen“ in der Kategorie „Rund ums Kind“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden