Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Der mal schnell gefragt Fred...

  1. Irgendwie kann ich mir anhand deiner Beiträge nicht vorstellen, dass du einen APBT von einem Staffmix unterscheiden kannst. Für Schutzdienst gibts wesentlich geeignetere Rassen, meiner Meinung nach.
    Security ist cool, Polizei nicht? Wieso?
     
    #5941 pat_blue
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Okay, mir gefällt muskulös und/oder breit :)
    Franzi is auch ned breit, aber beim Gassi muss ich sie ständig angucken, weil ich sie so schön finde. Und bei ihr ist alles so fest, da schwabbelt nix rum. Ich mag das eben :)
     
    #5942 MyEvilTwin
  4. Ja ich mag das auch :)
     
    #5943 bxjunkie
  5. Das glaube ich nicht. Ich habe mir über die Kleinanzeigen schon einige Hunde angesehen und schon einiges an Erfahrung. Ich habe auch schon oft von Inserenten gehört, dass da ziemlich viele Blödis anworten. In dem Falle ist der Preis ja auch nicht hoch für die Hündin. Da melden sich dann viele Deppen und das kann nerven, deshalb wünscht sie wohl eine eine Telefonnummer. Ich denke, es passt auch nicht immer beim ersten Treffen und dann wird der Hund dann nochmal neu eingestellt. Ruf doch einfach dort an und frag nach. Beim persönlichen Gespräch kann man schon einiges klären ;).
     
    #5944 heisenberg
  6. Da ist ja nicht wirklich was angegeben, außer ein Nachname oder so.
     
    #5945 mailein1989
  7. Weil die Menscheit glaubt, das man im privaten Objektschutz-Bereich Marke "schwarzer Sheriff" rumrennen kann und sich an weniger Regeln zu halten braucht.
    Schwarze Uniform, Dienstwaffe und den voll-aggro geifernden Diensthund mit Maulkorb und Stachler an der Leine...:sarkasmus:
     
    #5946 Candavio
  8. Zum einen, weil man bei der Polizei nicht so die "Großen" verdienst möglichkeiten hat, vorallem am anfang. Und Im Sicherheitsbereich kann man sich selbstständig machen.
    Auch falls das ein angriff auf mich sein sollte, kann ich getrost sagen, du hast recht. Hat aber auch seine gründe, zum einen habe ich wissentlich noch keien richtigen APBT gesehen, nur Amstaff Mischlinge und zum anderen, würd ich behaupten liegen die Hauptunterschiede im Charakter und in der Größe.Und bei der Größe gibt es bei allen Rassen ausfälle und besondere Hunde. Ich würd sogar behaupten, das ziemlich viele das nicht können, selbst wenn sie sich für DIE Hundeexperten halten.
     
    #5947 Nacho BC
  9. Seh ich grade. Hatte ich so noch nicht. Also ich würde, wenn mich der Hund wirklich interessiert da nochmal schreiben und meine Nummer und Nachname angeben.
     
    #5948 heisenberg
  10. Also mir erscheint das sehr unpersönlich.
    Entweder wird das nur für jemanden eingestellt, so wie das geschrieben ist.
     
    #5949 mailein1989
  11. Seh es doch positiv, würd es kein Sicherheitspersonal geben (von mir aus auch ohne HUnd und Waffe) würde es viel mehr Gewalt und Kriminalität gaben, vorallem bei veranstaltungen, wo keine Polizei vor Ort ist. Sei froh, das es Leute gibt, die deine und die Sicherheit aller versuchen bestmöglich zu schützen und da ist ein Hund und eine Waffe schon von Vorteil.
     
    #5950 Nacho BC
  12. Weißt Du was man im Sicherheitsdienst verdient? :lol: Ums mal undiplomatisch zu sagen, das ist der Job der gescheiterten Existenzen.
     
    #5951 Crabat
  13. Aber sollte man eine eigen Kleine gut laufende Firma haben, kann man sicher besser als bei der Polizei verdienen
     
    #5952 Nacho BC
  14. Warum naiv?
    Unter anderem darum.

    Wie du selber schon sagst, ein APBT ist ein kleiner drahtiger Hund - nicht nur etwas kleiner als ein Rottweiler . By the way, einen echten APBT kriegt man als "Niemand" außerhalb der Szene eh nicht.

    Also ist schon der Gedanke einen Listenhund für den Sicherheitsdienst als geeignet zu sehen, ziemlich naiv. Deine allgemeine Vorstellung dazu auch.
    Aber das ist das Vorrecht von jungen Menschen, ihr dürft naiv sein.

    So.
    Und nun einmal noch aufgedröselt, wie deine Entwicklung hier rüber kommt, bevor du weiterhin murrst, wie unfair es ist, weil man immer gleich davon ausgeht das sich junge Leute nur ein Statussymbol will.

    Du bist hier aufgeschlagen mit Gedanken zum Rottweiler.
    Schön und gut, da haben wir dir einen Weg gezeigt.

    Dann kam lange Zeit nichts - was auch okay ist.

    Dann kommst du hier bzgl Kupieren, Ausland und eigentlich sieht es ja schon toll aus, aber ist hier ja verboten, aber was droht mir eigentlich an Konsequenzen, mit so einem kupierten Hund? um die Ecke.

    Dann geht es eigentlich gar nicht mehr um den Rottweiler, sondern um den APBT und eigentlich darf man den ja nicht importieren, aber hey, hab da (anders als andere) einen Weg gefunden.

    Also in kurz - Rottweiler - Kupieren - Pitbull - Sicherheitsdienst (weil muss ja wegen Ausland).

    Das ist der typische "krass geiler Pitbull" Werdegang und ja, meist ist es das typische Klientel (junger Muskeltyp sucht krassen Muskelhund) der hier so schreibt.

    Und nachdem ich deine nachfolgenden Punkte zum Thema Sicherheitsdienst und Hund gelesen habe.
    Junge, du bist naiv und ja, deine Vorstellungen gehen in "krasse Köter" Bereich.
    Nur ein verdammtes Youtube Video würde reichen, damit du mit einer anderen Rasse deine "Security" - Firma planst.
     
    #5953 Coony
  15. Das glaube ich nicht, aber nichts ist unmöglich. Niemand wartet auf eine neue „kleine Firma“ in diesem Bereich. Die Ausbilder in dem Bereich frühstücken Greenhorns wie Dich, wenn Du da mit Deinem Welpen aufschlumpfst.
     
    #5954 Crabat
  16. Das kann sein. Das muss aber nicht unbedingt negativ sein, hatte ich auch schon. Aber Du musst wissen, ob Du Deine Nummer rausgeben willst. Ich hatte halt noch keine schlechte Erfahrung damit ;). Ich hatte neben Odin noch einen Plan-B Hund, der wurde auch über eine befreundete Person vermittelt. Wir hatten schon einen Termin vereinbart, dann klappte es aber mit Odin :)love:auf den ersten Blick) und ich musste den Hund leider absagen.
     
    #5955 heisenberg
  17. Ich hatte beim ersten mal die Nummer und den Nachnamen ja angegeben.

    Eigentlich geb ich meine Nummer ja nicht an wildfremde. ;)
     
    #5956 mailein1989
  18. Ich nehme an, da melden sich einige bei der Anzeige. Wenn Du dann keine Antwort bekommst, kannst Du eh nicht viel machen außer nach anderen Hunden zu schauen ;).
     
    #5957 heisenberg
  19. Also darf ich nicht finden, das Kupirte "Pitbulls" gut aussehen?
    Erklär mir bitte, wenn du die Ahnung hast, warum es falsch ist, das mich die Hunde und die Regelungen drum herum interessieren, und ich aufgrund dessen hier meine Fragen stellen. Soweit ich weiß ist dafür ein Forum da, und nicht dazu, jemaden als jung, dumm und naiv zu bezeichnen, weil er fragen stellt.
    Nur, weil es diese "Gesetzteslücke" gitb, und ich danach gefragt habe, behauptest du also, ohne mich zu kennen, das ich diese "ausnutzen" möchte.
    Mir scheint es, als hättest du etwas gegen "Pitbulls", du argumentierst die ganze Zeit damit, das die Hunde doch als Statussymbol gehalten werden und jeder, der sich für diese Rasse interessiert Kriminell ist:D

    Ich plane keine "Security Firma".
    Ich bin auch kein "Muskeltyp" und ich bin auch nicht auf der Suche nach einem "Muskelhund".
    Naja, mir aber auch egal, was du über mich denkst. Wenn du mich für einen Naiven Typ hälst, der nur auf en Statussymbol aus ist. Ist in Ordnung, man kann es nicht alles Recht machen:frust:
     
    #5958 Nacho BC
  20. Quatsch mit Soße...
     
    #5959 christine1965
  21. Ich hab dir doch geschrieben, warum es so ausschaut, wie es ausschaut.

    Lass es dir sagen, dass es einfach naiv ist, nach 20 Jahren Rasselisten, Bundesländern mit absoluten Haltungsverbot und verdammt viel Hundeelend mit einer "Gesetzeslücke" um die Ecke zu kommen. Auf diese angebliche "Lücke" sind schon ein paar mehr Leute gestoßen, hättest du die von dir selber zitierte Gesetzesstelle genau gelesen und verstanden, dann hättest du selber den Punkt mit den Behörden als einschränkenden Faktor erkannt.

    Du darfst auch denken oder empfinden, was immer du willst. Aber wir werden dich nach dem beurteilen, was du hier schreibst - deinen bisherigen Werdegang habe ich dir hier wiedergeben und auch wie er auf andere wirkt.
    Das du mir nun unterstellst, ich hätte etwas gegen Listenhunde ist - und da sind wir wieder bei jung und naiv - ganz klar Kindergarten.

    Du hast hier einen guten Anfang gemacht, stell deine Fragen vernünftig und du wirst auch vernünftige Antworten bekommen.
     
    #5960 Coony
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der mal schnell gefragt Fred...“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden