Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Der mal schnell gefragt Fred...

  1. Danke. :hallo:
     
    #5441 mailein1989
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. @mailein1989

    Was für eine Rasse suchst du denn?
     
    #5442 lektoratte
  4. KfH:unschuldig:
     
    #5443 mailein1989
  5. @mailein1989

    Wenn es ein kfH von der spitzigen langhaarigen Sorte sein soll, kann ich mich gern mal umhören. :)

    Edit: Ansonsten kommst du evtl. hier weiter? - Da kriegt man wenigstens die Ansprechpartner für Notfälle für bestimmte Zuchtverbände.

     
    #5444 lektoratte
  6. Mal einen netten Züchter anrufen, die wissen evtl. von Kollegen
    wo ein Rückläufer zu haben ist.
     
    #5445 golden cross
  7. Natürlich auch die Seiten und Homepages der Züchter abonnieren/regelmäßig checken und vorher mal Kontakt aufnehmen. Die sind nicht immer sofort öffentlich, also kriegt man das als Außenstehender auch nicht unbedingt mit.
     
    #5446 MissNoah
  8. da waere @lektoratte genau die richtige: das geht immer per buschfunk, lekto sagt ihren züchter, das sie jemand kennt, und die züchterin kennt alle andere züchter, die klappern einander ab und alle wissen das du ein rückläufer suchst.
     
    #5447 toubab
  9. Ansonsten die beiden zuständigen Vereine im VDH Anschreiben: „Club für Britische Hütehunde“ und „Shetland Sheepdog irgendwas“ und ein Gesuch aufgeben! :)

    Ansonsten besuchen wir übernächste Woche die Züchterverwandtschaft, da kann ich gern auch nachfragen! :)

    Ansonsten, für Züchter eher aus deiner Gegend:

    @SheltiePaws weiß da sicher auch Bescheid! :hallo:
     
    #5448 lektoratte
  10. Du kannst ja mal ein Ohr ausfahren. ;)

    Allerdings ist die Mutter nicht wirklich begeistert.
    Hm. Schwierig.

    Und was mich eher in Atemnot bringt, ist wohl der Züchterpreis. :eek:
     
    #5449 mailein1989
  11. Ich hab mich bei FB mal in 2 Gruppen aufnehmen lassen.

    Mal sehen ob da was bei raus kommt.
     
    #5450 mailein1989
  12. Hast du deine Liebe zum Bürsten entdeckt? :sarkasmus:
     
    #5451 DobiFraulein
  13. Ach ich weiß jetzt wo es eine Schermaschine gibt :p
     
    #5452 mailein1989
  14. Du bist die Härteste. Einen kfH kaufen und dann scheren! :rofl:
     
    #5453 snowflake
  15. :unschuldig:
     
    #5454 mailein1989
  16. Eine Möglichkeit, die mE preisgünstiger sein sollte, als ein Junghund-Rückläufer, ist die Aufnahme einer „pensionierten“ Zuchthündin.

    Nicht jeder Züchter kann (oder möchte) alle Hunde bis zum Ende behalten und nicht jede Hündin verträgt es gut, keine Welpen mehr zu haben - Rentenplätze werden daher mW ab und zu mal gesucht.
     
    #5455 lektoratte
  17. Dann kommt es halt auch wieder aufs Alter an.
    Klar sie werden alle irgendwann mal alt und man steckt nie drin, aber nach meinen 2 Rentnern hätte ich dann gerne wieder ein paar Jahre "Ruhe".
     
    #5456 mailein1989
  18. Ja, das verstehe ich.

    Wie gesagt, ich frage gern mal nach. :)
     
    #5457 lektoratte
  19. Mal schnell gefragt:

    Transportiert jemand seinen (wohl eher kleinen) Hund NICHT im Kofferraum hinter'm Gitter oder in einer Box, sondern auf der Rückbank?

    Vielleicht sogar in einer dieser tollen Kunstlederkisten von Dogstyler, Padsforall oder wie die alle heißen?

    Wenn ja, wie sind die Erfahrungen (auch was die Qualität, Preis-Leistung betrifft)?

    Wenn ja, auch in einem Zweitürer?

    Wenn ja, ist das praktikabel im "Gassi-Alltag"?
     
    #5458 sleepy
  20. Ich hab Cassie sogar auf der Rückbank.
    Anfangs mit Gitter hinter den zwei vorderen Sitzen, seit der OP klemmt eine Faltbox zwischen Beifahrerlehne und Rückbank. Ich hab allerdings nen 5-Türer.
    Trotzdem finde ich meinen Kofferraum (hab ja nur nen Corsa) für Cassie zu klein und hab da auch immer Angst wegen eines Auffahrunfalls.
     
    #5459 MadlenBella
  21. Wir transportieren auf langen Strecken in Chris Wagen Krümel auf der Rückbank . Allerdings nicht in einer "Kiste", sondern in seinem gewohnten Körbchen und dabei angeschnallt. Damit hatten wir bisher noch keine Probleme.
     
    #5460 Paulemaus
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der mal schnell gefragt Fred...“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden