Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Der Kopf der Zecke ist noch drin

  1. Hi,
    brauche mal eure Hilfe,
    mein Mann wollte gestern beim Ralley ne Zecke entfernen und hat dabei den Kopf drin gelassen???
    Was nun????
    Soll ich zum Doc? Oder erst mal abwarten???
     
    #1 Schmiddi
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ich würd den Kopf ehrlich gesagt vom Arzt rausmachen lassen! Hatte Gonzo auch mal und da sind wir auch gleich hin! Unsere Ärztin hat den Kopf dann mit einer sterilen Nadel rausgemacht und gut war! Sicher ist sicher würd ich sagen!

    Liebe Grüsse, Christina Lena
     
    #2 christinalena
  4. Wenn du dich sicherer fühlen willst, solltest du zum Arzt gehen. Ich persönlich würde warten bis er von alleine Herauswächst.
    Mit Zecken wird leider relativ viel Panikmache veranstaltet.
    Klar - passieren kann immer was aber wenn man überlegt wieviel dann wirklich schon pasiert ist?.....
     
    #3 Bürste
  5. Also ich hab jetzt erst wieder ein Bericht gesehen (anscheinend das neueste aus der Zeckenforschung...) da man die Zecken einfach ruckartig rausreissen soll, damit sie keine Zeit haben ihr gift noch loszuwerden. Wenn der Kopf drinn bleibt, ist das anscheinend nicht so schlimm, da die Gifte im Körper sind. :verwirrt:

    Hab einer Freundin eine Zecke rausgemacht, da blieb auch noch ein Stück stecken, da hab ich dann mit der Pinzette solange rumgestochert bis es draussen war. Hat wohl kurz weh getan, aber wurde nicht mal rot.
    Vielleicht kannst ja Betaisadonna (schreibt man so?) drauftun und beobachten, sobald es rot und/oder dick wird, würd ich auch zum Arzt gehen.
    Wenn ich Murks erzählt habe, ich lass mich gerne belehren :)
     
    #4 Spell_2103
  6. Meistens wächst der Kopf nicht raus sondern kapselt sich ab und das gibt dann beim Hund diese schönen harten Gnubbels. Außerdem sind Zecken für einige Krankenheiten beim Hund verantwortlich, die u. U. sogar tötlich enden können.
     
    #5 Bine 16
  7. Hi, danke für eure Tipps, habe den Kopf jetzt mit ner Pinzette raus bekommen, beobachte es weiterhin.
     
    #6 Schmiddi
  8. Bisher sind alle Zeckenköpfe die ich oder meine Hunde "behalten" haben von alleine herausgewachsen - ohne abkapselung und der einzige Hund den ich kenne, der sich von einer Zecke eine Erkrankung geholt hat, hat diese bekommen obwohl die Zecke ordungsgemäß entfernt wurde.
    Das meinte ich damit als ich schrieb, das etwas passieren kann aber meist geschieht eben nichts.
     
    #7 Bürste
  9. Hi!
    Also ich "ziehe" täglich ca. 2 dutzend Zecken an unseren 4 Hunden und an unseren 7 Katzen. Sicherlich bleiben auch mal köpfe stecken ( gerade bei kleineren Zecken ) die kommen dann kurze zeit später alleine raus ( sieht fast aus wie ein pickel) .... in 18j. Hundehaltung und auch in 15j. Berufserfahrung hab ich noch kein " verkapselten Zeckenkopf" gesehen , oder war bei deren behandlung dabei. Sicherlich Zecken können schwere Krankheiten übertragen, einer unserer Hunde hat Borelliose allerdings denke ich das es nicht unbedingt am dringelassenen Zeckenkopf liegt sondern eher wie lange die Zecke am Hund sitzt, hat sie den Virus und wie wird sie entfernt( gequetscht usw).
     
    #8 Thor1998
  10. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der Kopf der Zecke ist noch drin“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden