Der "Ich bin traurig über ..." Fred !

  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi DobiFraulein :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Lucie
Vorgestern aufgebaut und heute schon wieder Geschichte, vermutlich vernünftig. Ich bin trotzdem traurig, so kleine überschaubare Märkte sind für die örtlichen Vereine wichtige Einnahmequelle und für mich Einstimmung auf die Adventszeit.
 
  • Paulemaus
Ja, ich schwanke auch zwischen Wut und Traurigkeit
 
  • Candavio
Ich kann es verstehen, aber traurig bin ich trotzdem...:(
Edit...
Zumal somit der "Sinn" unserer kleinen Flußkreuzfahrt im Dezember quasi wegfällt, sofern sie denn überhaupt noch stattfindet... :rolleyes:
 
  • Paulemaus
Ich kann es verstehen, aber traurig bin ich trotzdem...:(
Edit...
Zumal somit der "Sinn" unserer kleinen Flußkreuzfahrt im Dezember quasi wegfällt, sofern sie denn überhaupt noch stattfindet... :rolleyes:

Ich denke, dass zu Eurer vorweihnachtlichen Fahrt noch mehr geschlossen sein wird als es jetzt schon ist. Mit ein paar Büchern kann es trotzdem auf dem Schiff schön sein. Wobei ich eher damit rechnen würde, dass die Reise abgesagt wird.

Wir zittern ein bisschen um unsere Urlaubswoche in S-H. Wir haben zwar ein FH gebucht und können Kontakte vermeiden, aber die Frage ist, ob ein Urlaub überhaupt möglich sein wird.
 
  • Cornelia T
Gestern einen Käseanbieter auf einem Weihnachtsmarkt im Fernsehen gesehen.
Der Mann kann seinen Käse entsorgen wenn er keine andere Lösung findet.
Die Leute tun mir so leid.
 
  • kaukase
Mir gehts grad nich so gut. Mache mir Sorgen um Mama.
Und dann hab ich gerade von der Schwägerin erfahren, dass Papa Corona hat.
Mama ist negativ. Sie braucht ja ambulante Pflege, aber Papa wollte sie am Freitag nicht reinlassen, da kamen sie nur mit der Polizei rein. seufz.
 
  • Madeleinemom
Wie kannst Du Dich schuetzen, damit das Dich nicht zerstoert?
 
  • snowflake
Sie braucht ja ambulante Pflege, aber Papa wollte sie am Freitag nicht reinlassen, da kamen sie nur mit der Polizei rein.
Ich mag ja eigentlich schon nichts mehr dazu sagen, aber zu so einem Spiel gehören immer zwei.
 
  • Lille
Ich mag ja eigentlich schon nichts mehr dazu sagen, aber zu so einem Spiel gehören immer zwei.
Das ändert ja aber für Sonja nicht unbedingt etwas. Sie ist ja keine der zwei.
Als Tochter kannst Du da wenig machen und leidest trotzdem.
 
  • Paulemaus
Bei so dysfunktionalen Familiensystemen hilft oft nur, den Kontakt komplett abzubrechen, um nicht in die Konflikte mit reingezogen zu werden. Je mehr mitspielen, desto mehr verfestigt sich das System. Wenn ein Teil nicht mehr mitspielt, kann das auch für die restlichen Beteiligten hilfreich sein, weil sie auf sich selbst zurückgeworfen werden.
 
  • hundeundich2.0
Warum sollte sie den Kontakt zu ihrer Mutter abbrechen , die beiden verstehen sich doch gut ?:verwirrt:

Der einzige "Gewinner " wäre dann ihr Vater .

Außerdem besteht eine finanzielle Abhängigkeit .

Hoffen wir mal , dass die Mutter weiterhin gesund -auf Corona bezogen - bleibt !
 
  • Brille
:girl_cry: Gerade habe ich Cleo bei Tasso als verstorben gemeldet… nun kann ich wieder nicht aufhören zu heulen
 
  • Lucie
@Brille das kenne ich nur zu gut, fühl dich ganz fest gedrückt
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der "Ich bin traurig über ..." Fred !“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten