Der "Ich bin traurig über ..." Fred !

  • Crabat
Wenn er so gut ist, dass er schon drauf kaggen kann: ja :lol:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Crabat :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Barneby
Lass es :lol:

Reiter sind die Pest :wtf:

Aber die Pest aus ner anderen Welt, oder?

Man möchte meinen, es laufen in der Hunde- und Katzenszene viele Kuriositäten rum, aber beim Reitervolk ist das schon ne andere Liga. Quasi Elite :lol:
 
  • Crabat
Der Unterschied ist, dass es die gleichen ätzenden Leute sind…nur mit Geld.
 
  • einbiest
Aber die Pest aus ner anderen Welt, oder?

Man möchte meinen, es laufen in der Hunde- und Katzenszene viele Kuriositäten rum, aber beim Reitervolk ist das schon ne andere Liga. Quasi Elite :lol:

Ja :lol:

Die Elite der absoluten "Nur wir allein haben das Wissen und die Macht und überhaupt."

Wobei ich das mit dem Geld relativ sehe...die, die kein Geld haben (was hier zbsp die Mehrheit ist - Meine TÄ nimmt zbsp gar keine Pferde mehr an weil mans Geld nie bekommt) haben dafür nen anderen Knall und der ist keineswegs besser.

Aber ja, je mehr Geld, je mehr Knall :asshat:
 
  • toubab
Der Unterschied ist, dass es die gleichen ätzenden Leute sind…nur mit Geld.
Ach, dort kloppen sie sich nicht wegen briefmarken bei der generalversammlung, wie bei meinem windhundrennverein, da bleibt einem nur, trinken bis zum umfallen.

unser schweizer reitverein war friedlich, möchte ich mal gesagt haben. In holland wars nicht so funny, viel hochgestochene figuren.
 
  • Brille
:( Heute ist es passiert… beim mähen eine junge Blindschleiche erwischt
Ich hab sie einfach nicht gesehen (ging steil den Berg hoch und die Sonne hat geblendet).
Sie war verletzt, konnte sich aber noch ins Gebüsch retten. Leider habe ich sie nicht mehr gefunden…
 
  • MadlenBella
Ist aber auch so ein Pferdemädchen- Problem :D
Deswegen gibt es von mir nie Bilder von gerittenen oder gesattelten Pferden, die noch dazu! nicht mir gehören. Weil irgendwer heult immer irgendwo wegen irgendwas, wenns um Pferdchen geht :sarkasmus:
Werde ich vielleicht zukünftig auch lassen...
 
  • Brille
:girl_cry: Das darf doch nicht wahr sein…
Heute eine Blindschleiche mit dem Fahrrad erwischt.
Hab sie erst erkannt als ich mit dem Vorderrad drüber war – hab dann so abrupt gebremst und versucht nicht noch mit dem Hinterrad drüber zu fahren, dass ich gestürzt bin.
Leider umsonst…
Auf dem Waldweg liegen viele Äste, ich habe sie einfach nicht gesehen/erkannt :(
Da fahren ja auch oft Autos, von den Grundstücksbesitzern hier und es sind ständig überfahrene Blindschleichen, oder Kröten, auch kleine Ringelnattern und Mäuse.

Ich kann es nicht fassen… in zwei Tagen, gleich zweimal…
Sowas ist mir im Leben noch nie passiert – nicht ein einziges Mal.
 
  • Podencofreund
Bin heut morgen in eine Treibjagd gekommen..
Als die ersten Schüsse gefallen sind, war ich schon zu nah dran. Ca. 100m vor mir waren die Jäger..bin dann sofort ausgewichen und hinter einem Maisfeld lang mit Pedro, dort standen dann zwei Rehe und wussten nicht wohin. Hab dann wieder einen Bogen geschlagen und sie konnten vor mir in den Wald flüchten.
Während dessen die ganze Zeit die lauten Knalle von den Wildschweinbüchsen.
Es ging ungefähr zwei Stunden, hab es in meiner Wohnung immer noch knallen gehört.
Bei uns ums Dorf herum gibt es sehr viel Wild, hab schon so oft Wildschweine gehört oder gesehen. Und erst die ganzen Rehe..jeden morgen sehe ich welche..
Jetzt werden viele davon nicht mehr leben :heul:
Ich weiss das es ohne Bejagung nicht geht, kenne auch einige der Jäger die auch freundlich sind. Aber Treibjagden sind für mich wie Krieg..
Die Hunden treiben das Wild aus dem Mais vor die Jäger und die hinteren Tiere sehen die vorderen fallen. Sehen Rottenmitglieder sterben..oh man das treibt mir echt die Tränen in die Augen..
Wenn ich dann das nächste Mal an der Stelle vorbeilaufen, seh ich blutgetränkte Erde vor mir ( nur in Gedanken )..
Und denke an die getöteten Tiere und sag ihn in Gedanken das es mir leid tut.
Sorry für das ganze Geheule.. aber mir geht das echt nah..
 
  • Schorschi
Ich bin traurig, weil ich Donnerstag die Diagnose Plattenepithelkarzinom für meinen Hund bekommen habe. Ich soll ihm noch eine schöne Zeit machen. Helfen kann man ihm nicht mehr.
 
  • Podencofreund
Ich bin traurig, weil ich Donnerstag die Diagnose Plattenepithelkarzinom für meinen Hund bekommen habe. Ich soll ihm noch eine schöne Zeit machen. Helfen kann man ihm nicht mehr.
Das tut mir sehr leid..ich wünsche dir viel Kraft für die schwere Zeit des loslassens. :love:
 
  • embrujo
Ich bin traurig, weil ich Donnerstag die Diagnose Plattenepithelkarzinom für meinen Hund bekommen habe. Ich soll ihm noch eine schöne Zeit machen. Helfen kann man ihm nicht mehr.
Das tut mir sehr leid. Genießt die verbleibende Zeit miteinander.
 
  • Paulemaus
Ich bin traurig, weil ich Donnerstag die Diagnose Plattenepithelkarzinom für meinen Hund bekommen habe. Ich soll ihm noch eine schöne Zeit machen. Helfen kann man ihm nicht mehr.
Hat der TA gesagt, wie lange Ihr Zeit habt? Bekommt er Cortison?
Smutje hatte eine Prognose von 200 Tagen und wir haben mit hochdosiertem Cortison 198 richtig gute Tage rausgeholt.

Ich wünsche Euch von Herzen, dass Ihr die Zeit gemeinsam so richtig geniessen könnt, auch wenn die Traurigkeit immer mitschwingt.
 
  • Cornelia T
Ich bin traurig, weil ich Donnerstag die Diagnose Plattenepithelkarzinom für meinen Hund bekommen habe. Ich soll ihm noch eine schöne Zeit machen. Helfen kann man ihm nicht mehr.

Das tut mir sehr leid. Meine Maggie ist auch daran gestorben.
Wir hatten nur noch ein paar Wochen. Aber sie hatte keine Schmerzen und noch eine gute Zeit.
 
  • embrujo
Chica wurde damals eine Zehe amputiert und sie war noch über ein Jahr bei uns. Trotz Metastasen.
 
  • Madeleinemom
Ich bin traurig, weil ich Donnerstag die Diagnose Plattenepithelkarzinom für meinen Hund bekommen habe. Ich soll ihm noch eine schöne Zeit machen. Helfen kann man ihm nicht mehr.

Ich wuensche Euch die Kraft, die Ihr braucht. :(
 
  • snowflake
Das tut mir sehr leid, und ich hoffe, ihr könnt noch eine gute Zeit miteinander haben.
 
  • Schorschi
Danke euch allen!

Paulemaus, ja hat er bekommen. Er ist dadurch so gut drauf ,keiner würde meinen, er ist todkrank. Aber er hat ja auch seit seinen 4 Lebensjahr CNI, die wir aber gut im Griff haben. Aber ich weiß nicht, wie es mit Cortison, AB, und Novalgin ausschaut. Werden die Nieren nicht lange mit machen.

Gestern im Garten. Der erste Tag mit dem Cortison, und er kaspert rum. Aber in der Nacht muß er ca.dreimal raus, weil er so viel pinkeln muß.

 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der "Ich bin traurig über ..." Fred !“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten