Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Der "Ich bin traurig über ..." Fred !

  1. Alles alles Gute für Dina und euch *daumendrück*
     
    #17221 Pennylane
  2. Danke :love:. Die OP ist für den 1.10. geplant, ich weiß aber noch nicht, ob ich es dort machen lassen soll wo ich heute war. Da war ich zum ersten Mal aber die waren sehr kompetent .

    Ich weiß dass das alles nichts bringt sich darüber Gedanken zu machen - aber kann ein Hund mit so einem beschi**enen Start ins Leben nicht danach mal Ruhe haben!?

    Lunge ist zum Glück frei, das haben wir heute direkt mit geschaut .
     
    #17222 Mone+Oscar
  3. wird es ganz sicher! Du hast schnell reagiert..nur Mut. Ich drücke dir und Dina die Daumen ganz feste!
     
    #17223 bxjunkie
  4. Oh je, @Mone+Oscar, das tut mir leid - alles Gute!
     
    #17224 lektoratte
  5. @Mone+Oscar Alles Gute. :clover:
     
    #17225 embrujo
  6. @Mone+Oscar
    Von hier auch alles Liebe und Gute und viele, viele gedrückte Daumen :zustimm: !!
     
    #17226 Candavio
  7. Oh, je der Arme. Wir drücken Euch die Daumen. Milztumor ist sch...e
     
    #17227 heisenberg
  8. Danke euch allen für die lieben Wünsche :love:.

    @bxjunkie Deine Hündin hatte doch auch mal einen milztumor oder ?
     
    #17228 Mone+Oscar
  9. @Mone+Oscar
    Das tut mir sehr leid.
    Ich drücke die Daumen für die OP.
     
    #17229 Lana
  10. @Mone+Oscar
    Unser Schlupp hat mit 10 Jahren Anfang des Jahres seine Milzentfernung super überstanden, sein Tumor war 4 cm groß, hat nicht geblutet und noch nicht gestreut. Die Milz war riesig. Die Narkose hat er super verpackt, nach 10 Tagen sah man die Narbe kaum noch und er ist fit wie sonstwas, die OP war offensichtlich ein reiner Jungbrunnen für ihn, er ist deutlich lebhafter, verspielter und aktiver geworden als er vorher war.

    Ich drück die Daumen!

    Liebe Grüße
    tessa
     
    #17230 tessa
  11. Danke für deinen Erfahrungsbericht. Das macht mir ein wenig Mut. Schön dass es Schlupp so gut geht:) und dass es für euch so gut ausgegangen ist !

    Ob er geblutet hat wissen wir leider nicht. Im Bauchraum war keine Flüssigkeit , aber sie hatte im Zusammenhang mit der Einnahme von NSAIDs eine leichte Anämie, was natürlich dafür sprechen könnte . Leber sah wohl gut aus.
     
    #17231 Mone+Oscar
  12. Ich drücke auch ganz fest die Daumen.
     
    #17232 Paulemaus
  13. Ja hatte sie, einen ziemlich großen sogar. Sie wurde operiert mit knapp 10 Jahren und hat alles wirklich gut verpackt :)
     
    #17233 bxjunkie
  14. ohjeh,fühl Dich gedrückt.:trost1:
     
    #17234 kaukase
  15. Danke für deine Antwort :). Noch ein guter Bericht :love:. Jetzt noch die zwei Wochen warten rumbekommen. Früher war leider nichts frei .

    Mich ärgert dass wir jetzt quasi 3 Monate verloren haben seit dem 1. Befund . Hoffentlich sind wir trotzdem noch früh genug .

    Lg
     
    #17235 Mone+Oscar
  16. Ja da mach dir keine Sorgen. Ich war mit Vanity in derselben Situation, nur ich habe tatsächlich 6 Monate abgewartet, nachdem der Kardiologe das Teil per US zufällig festgestellt hatte. Dann hat meine TA nochmal geschallt und sagte das es nicht gut aussähe..sie tippte auf ein Hämangiosarkom..das stellte sich Gsd als falsch raus. Sie hat meine Hündin operiert, ich war während der OP dabei..alles gut gelaufen. Ich hab auch ein Bild des (gutartigen)Tumors gemacht..er war riesig aber harmlos.
     
    #17236 bxjunkie
  17. @Mone+Oscar Alles Gute für die OP, ich drücke euch die Daumen :clover::clover::clover:
     
    #17237 Fact & Fiction
  18.  
    #17238 Lille
  19. Die schreienden und weinenden Kinder :(

    Europa sollte sich wirklich schämen, dass es da scheinbar keine vernünftige Lösung gibt... wir reden ja nur von 20 tsd Menschen, kann doch nicht so schwer sein, die angemessen zu versorgen :(

    und ja, nach 3-4 Jahren in so einem Drecksloch mit Kind hätte ich das Lager wohl auch abgefackelt :wut:
     
    #17239 Pyrrha80
  20. Bin traurig, weil ich seit vorgestern abend, das Babykätzchen nicht mehr gesehn hab. Die beiden grossen sind da gewesen. zum fressen.
     
    #17240 kaukase
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der "Ich bin traurig über ..." Fred !“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden