Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Der "Ich bin traurig über ..." Fred !

  1. Nochmal, damit es auch alle verstehen aber dann ist auch gut.

    Als user schreibe ich in einem Forum was ich will und wo ich will, den Forenregeln entsprechend. Und ich finde ihr könntet langsam mal die rosarote Mauso-Brille abnehmen, ihr seid erwachsene Leute. Mauso macht gern auf kleines , armes, Bübchen, weiss aber ganz genau wie er eine Situation zum kochen bringen kann. Z.B. mit Unterstellungen und Anspielungen die eine Reaktion quasi erzwingen.

    Das ist nicht das erste Mal und es wird auch nicht das letzte Mal sein dass ein Thread in der Art zerschossen wird. Da gibt es einige Beispiele und das geht mir, gelinde gesagt, immer mehr auf den Keks.

    Als Mod schreibe ich nicht meine Meinung zu einem Thema und trenne zwischen meiner Meinung und dem, was ein user hier von sich gibt. Ist das deutlich über den Forenregeln dann hat das eine Konsequenz. Ist es nicht deutlich drüber, dann ist es immer auch eine Abwägungssache ob eingegriffen wird oder nicht. Das wird dann gegebenenfalls unter den Mods besprochen.
     
    #16681 matti
  2. Kannst du es nicht endlich gut sein lassen?
    Im Moment bist du derjenige, der hier immer weiter Oel ins Feuer kippt.

    Du magst mich nicht und das ist okay. Aber fuer Beitraege dieser Art (User XY ist so und so, wann seht ihr das endlich) bin ich in diesem Forum bereits verwarnt worden.
     
    #16682 Mauso
  3. @matti
    Man merkt gerade deutlich, dass du ihn nicht leiden kannst. Dein letzter Beitrag ging gerade pauschal mit dem Holzhammer in nur eine Richtung. Thread‘s wurden hier sogar zerschossen in der Zeit als er nicht anwesend war.
    Hier sind einige User die sich in den letzten Monaten nicht gerade mit Ruhm bekleckert haben.

    Bin mir gerade nicht sicher ob „normale“ User für so einen Beitrag nicht angezählt worden wären.

    Ich bleibe dabei. Es ist traurig, dass erwachsene Menschen es nicht schaffen sich zu ignorieren.
    Probiert es mal aus. Das ist so herrlich befreiend.
     
    #16683 JoJoy
  4. Hm, ich finde diese strikte Trennung von Dienst und Freizeit schwierig.

    Mein Mann kann ja auch nicht im Dienst neutral sein und dann einen seiner Soldaten auf dem Parkplatz nach Dienstende beschimpfen.

    Wenn Mauso dann eben von dir verwarnt werden würde, hätte man die persönliche Meinung von dir im Kopf.

    Ich hoffe, es ist ok das zu schreiben und fällt nicht unter den Forenregelverstoß. Aber das sind halt meine Gedanken.

    Ich verstehe das einfach nicht wie Mauso manche so triggern kann. Aber wenn er das bei manchen auslöst, dann eben auf Ignore setzen:kp:
     
    #16684 Melli84
  5. Funktioniert nicht. Ich muss die gemeldeten Beiträge ja auch durchlesen. :(
     
    #16685 matti
  6. Plauderst du jetzt als Mod oder als Privatuser aus wessen Beitraege so gemeldet werden?
     
    #16686 Mauso
  7. @matti Ich bin ehrlich gesagt ziemlich fassungslos über deinen Beitrag über Mauso:(.
     
    #16687 Melli84
  8. Danke!
     
    #16688 bxjunkie
  9. Der Vollständigkeit halber sollte da oben neben mauso aber auch Paulemaus stehen, oder was sollen Beiträge wie "oh muss jetzt der Grosse Bruder zu Hilfe kommen", "Du hast aber die pn s vergessen"

    Was ist daran konstruktiv? Das ist reine Provokation, aber gegen Mauso ist sowas ja erlaubt.
     
    #16689 mausi
  10. Guten Morgen! Ich hätte gerne, dass diese Diskussion in diesem Thread an dieser Stelle endet. Vielen Dank!
     
    #16690 KsSebastian
  11. Ich wünschte ich könnte den Thread wieder zum Thema zurückführen, aber ich bin heute nicht traurig. :(

    <Platzhalter>
     
    #16691 Pennylane
  12. Ich halte die Ignore-Funktion nicht für der Weisheit letzter Schluss. Man kriegt z.B. nicht mit, wenn gegen einen selbst oder Themen, die einem wichtig sind, geschossen wird und im Zweifelsfall bleibt das dann auf ewig unkommentiert stehen.

    By the way: Ich finde es nach wie vor traurig, dass Flash weg ist. Wenn da jetzt zum Beispiel die Ignore-Funktion in der gewünschten Form bereits in Anwendung gewesen wäre, dann hätte die arme Flash wahrscheinlich neben den von ihr als heftig empfundenen Beiträgen noch obendrein das Gefühl haben müssen, dass es keine / kaum eine Sau interessiert bzw. kein Mensch ihre Sichtweise nachvollziehen kann. Auch da sehe ich eine Schwäche der Ignore-Funktion.

    Zur Ignore-Funktion hat vermutlich jeder seine eigene Sicht und es wird sie wohl auch weiterhin jeder so handhaben, wie er meint, dass es für ihn richtig ist.



    *** Zwei Tage Auszeit wegen des Ignorierens der Bitte um Ende der Diskussion. (KsSebastian)


     
    #16692 helki-reloaded
  13. Dann versuche ich mal das Thema wieder Richtung traurig zurück zu führen. Ich hatte es im Corona Fred schon mal geschrieben dass meine Schwiegermutter im Altersheim lebt. Sie ist vorgestern verstorben, ihren 81. Geburtstag kommenden Sonntag hat sie knapp verpasst. Das traurigste an der Geschichte ist, dass mein Mann und ich sehr erleichtert sind, dass sie die Einzelhaft nun nicht mehr weiter erleiden muss. Der Rest würde in den stinkwütend Fred gehören, aber ich schreibe es hier weiter. Sie ist nicht an, sondern wegen Corona verstorben, der Lebenswille wurde von Woche zu Woche weniger. Am 13.3. begann der Lockdown, seit diesem Zeitpunkt war ihr Leben, schlimmer als im Knast, auf das kleine Einzelzimmer reduziert, keine gemeinsamen Mahlzeiten und Beschäftigungsprogramm im Aufenthaltsraum, keinerlei Besuch. Ab 9.5. wurden die Regeln gelockert und man konnte sich werktags im Sekretariat vom Altersheim um einen der raren Termine bemühen. Ich war 2x, mein Mann 3x zu Besuch, man wurde an einer Schleuse empfangen, bekam hauseigene Handschuhe, Maske, Kittel, wurde hoch und runter begleitet und dann auf einem Stuhl an einem Tisch platziert den man nicht verlassen durfte, die Schwiegermutter 2 m entfernt am anderen Ende des Tischs. Obwohl das auf ihrer Station stattfand hatte sie ebenfalls Kittel, Mundschutz und Handschuhe an wogegen sie sich wehrte. Meine Bitte sie davon wenigstens zu befreien wurde abgelehnt. Man musste die 2 m Abstand halten, durfte nicht zu ihr um zu trösten, erst Recht nicht in ihr Zimmer um dort nach dem Rechten zu sehen. Sonntag kam dann der Anruf dass es ihr so schlecht geht dass mein Mann jederzeit ohne Anmeldung kommen darf und sie in ihrem Zimmer besuchen darf. Selbst da, als sie schon im Sterben lag, wurde mein Mann 2 m entfernt auf einem Stuhl platziert, durfte nicht ihre Hand halten, streicheln etc., sie dämmerte schon so vor sich hin dass sie nicht mitbekam dass er 2 m entfernt saß.
     
    #16693 Lucie
  14. furchtbar sowas. Das man so ein unwürdiges lebensende erleben muss. Das tut mir wirklich leid.
     
    #16694 toubab
  15. Das macht wirklich traurig.
     
    #16695 IgorAndersen
  16. Das tut mir unendlich leid so etwas zu lesen, Lucie.

    Mein Beileid an dich und deinen Mann
     
    #16696 Pennylane
  17. bei meiner oma ist es genauso. sie hat in den letzten zwei monaten so sehr abgebaut. wir dürfen nur einmal im monat jeeils zu ihr, im schnitt hat sie also nur alle 14 tage eine stunde besuch.
     
    #16697 braunweißnix
  18. Mein herzliches Beileid und tiefstes Mitgefühl.
    Ich finde es so menschenunwürdig was den alten und behinderten Leuten in den Einrichtungen zur Zeit widerfährt.
     
    #16698 Waldfee
  19. Das ist wirklich schlimm.

    Es tut mir sehr leid, @Lucie .
     
    #16699 lektoratte
  20. mein herzliches Beileid.
     
    #16700 kaukase
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der "Ich bin traurig über ..." Fred !“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden