Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Der "Ich bin traurig über ..." Fred !

  1. Ja so dachte ich also Zeel, Traumeel und Karsivan :gruebel:
    Wenn‘s arg schlimmer wird kann man ja auch Schmerzmittel geben, noch is ja absolut Luft nach oben aber ich will eben nichts verpassen..
    heute Nachmittag war ihr gar nichts anzumerken, sie ist sogar mit dem Kind ne Runde mit am Quad gelaufen :gruebel:
     
    #16321 Manny
  2. :( Cleo hatte heute mal wieder einen totalen Ausraster... Rosis Schnute sieht schlimm aus.
    Keine Ahnung was da los war. Also ich stand daneben und konnte (musste) gleich eingreifen.
    Oh wie ich das hasse :wand: ich dachte der olle Panzer bekommt das nimmer hin, aber denkste.
    Blöde Hexe.
    Dabei schlafen die Beiden so oft zusammen friedlich in irgendeiner Kiste und überhaupt war Cleo schon sehr lange echt „zahm“...
    Rosi ist jetzt auch tatsächlich bisschen verstört :(
     
    #16322 Brille
  3. Arme Rosi.. Aber ich denke die rappelt sich schnell wieder.
    Hat Cleo vielleicht gerade Schmerzen?
     
    #16323 wilmaa
  4. Das war auch mein erster Gedanke
     
    #16324 Waldfee
  5. Jetzt sicherlich :eg: sie ist danach hinten übel gelaufen (ist jetzt aber wieder besser)

    Sie läuft seit dem Kälteeinbruch (Eisheiligen) bissle schlechter.
    Gestern , für die richtig große Runde, hab ich den Wagen mal wieder benutzt.

    War eine ganz normale Situation – deswegen bin ich ja so sauer und traurig weil Rosi es ausbaden muss – kam von einer kleinen Runde und hab die Nachbarn getroffen und wir haben uns unterhalten.
    Alle Hunde angeleint. Lise saß, Rosi lag.
    Cleo durfte kurz zu den Leuten hin (Ü80) weil die nimmer hoch springt.
    Als ich sie wieder kurz nahm und mich mit den Leuten unterhielt (Cleo stand und schnurbste eine Stöckchen) ist sie plötzlich auf Rosi drauf – richtig heftig. Rosi hat geschrien, konnte wegen der kurzen Leine aber nicht weg.
    :rolleyes: Da haben wir gleich einen tollen Eindruck hinterlassen...

    :kp: Keine Ahnung was war... Rosi hat sie nichtmal angesehen.
    Ausraster kenn ich ja bei ihr – also unangebracht heftig loshaken – aber bisher war immer ein Grund erkennbar.
    Die Doofnuss hat keinerlei Feingefühl und konnte noch nie normal verwarnen :rolleyes:
    Früher hat sie halt reingehakt und gut war.
    Jetzt setzt sie nach (also heute das zweite Mal) und ich möchte nicht ausprobieren wie weit sie geht...
    Ich verstehe das nicht wirklich :(
     
    #16325 Brille
  6. Krass.. Vor allem das mit dem Nachsetzen ist extrem doof..
    Blöde Geschichte, vor allem weil du keine Idee hast warum. Und im Häuschen ja auch extrem wenig Platz ist und die Grazien da klar kommen müssen. Eine Weile Maulkorb drauf? Ist halt auch nicht der Burner aber hoffen das es das jetzt war ist es irgendwie auch nicht :(
     
    #16326 wilmaa
  7. Nachtragend ist Cleo GsD nie – also selbst nach einem Ausraster ist dann gleich immer alles wieder gut :kp:
    Aber ich werde wieder trennen wenn ich nicht da bin und Cleo mehr „Gehorsam“ abverlangen.
    (Maulkorb muss ich morgen aus dem Auto holen, das steht ja in der Stadt)
    Die hat auch heute beim Krallen machen nur rumgehampelt :rolleyes: durch die totale Taubheit kann ich verbal nix mehr erreichen.
    Ich bin wohl auch bissle zu „nachlässig“ mit ihr geworden – das tut ihr (leider) nicht gut.

    Das nachsetzen verstehe ich aber auch nicht, dass hat sie selbst zu ihren :bb: Zeiten nie getan.
    Vielleicht Altersblödheit

    Ach ja – gerade eben gemacht
     
    #16327 Brille
  8. Das kannst du unbesehen zusammen geben, habe ich bei Victor auch so gemacht. Ob's hilft, hängt ja immer vom Hund ab.

    @Brille Gute Besserung für Rosi und mach dir keinen Kopf warum, weshalb und wieso. Cleo wird tüddelig, hat Schmerzen - da kann so was passieren.
     
    #16328 Fact & Fiction
  9. Penny schreit. Sie hat Rückenschmerzen. Die Cimalgex helfen (nicht) kaum. Seit dem Wochenende ist es nicht schön. Sie tut sich schwer mit hinsetzen und wenn ich sie ins Auto hebe schreit sie auch.

    Es wird diese eingebrochene Stufe an der Wirbelsäule (Kreuzbein) sein (habe ja vor ein paar Wochen Röntgenbilder machen lassen). Die TA meinte, da kann man nicht viel machen ausser Schmerztherapie. Aber so kanns nicht weiter gehen. Als sie das bei der letzten Läufigkeit hatte (nicht so arg, kein Vergleich!) meinte die TÄin, dass es in der Läufigkeit wegen des Östrogens zu einer "Lockerung" der Bänder kommt und die Muskeln mehr halten müssen was im Alter nicht mehr so einfach ist (ich tendiere jetzt doch wieder zur Kastration :()

    Frage: habt ihr so etwas schon mal gehört? Von so einer Stufe? Man (sogar ich) kann sie wie gesagt am Röntgenbild deutlich sehen. Ich überlege ob man das mit einer Platte "versteifen" könnte?
    noch eine Frage: Traumeel hab ich da. 2x2 pro Tag sind ok? Wie lange kann ich das geben?

    ich werde jetzt einen zweiten Termin in einer anderen TK ausmachen und mit den Bildern dort aufschlagen. Ich überlege, Oberhaching oder Haar? Die Kliniken sind ja bekannt. Hat jemand Tendenzen?
     
    #16329 Pennylane
  10. Ja ist es, und ich denke solange es nötig ist. Aber es reicht bei weitem nicht aus. Gib ihr lieber Novalgin dazu, vor allem abends zur Nacht.
    OP mit Platte..müßest du deinen TA befragen, der kennt sich da besser aus als wir denke ich.
     
    #16330 bxjunkie
  11. Unter der Stufe kann ich mir grad nix vorstellen, aber Ylvi hat ja Spondylose am Kreuzbein und letztes Jahr arge Probleme damit.
    Da ist jetzt GsD seit Ende letztem Jahr Ruhe drin.
    Bei Schmerzen - wenn nichts anderes möglich ist - tendiere ich immer zu Schmerzmitteln, so viel wie nötig ist und geht.
    Sonst kommt’s auch noch zu Schonhaltungen und weiteren Problemen.

    Für mich geht da ganz klar Qualität vor Quantität.

    Gute Besserung der Hübschen
     
    #16331 DobiFraulein
  12. danke.

    hier kann man das schön sehen:
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #16332 Pennylane
  13. Ist das ein LÜW? Lendenübergangswirbel oder Schaltwirbel?
     
    #16333 Crabat
  14. Ich weiss es nicht mehr. Eher lüw, glaube ich
     
    #16334 Pennylane
  15. Also bei LÜW kannst Du mal googeln, aber wenn die Rückennerven gequetscht werden, das tut hölleweh. Kann man sich ja vorstellen.
    Ich würde nach Oberhaching gehen.
     
    #16335 Crabat
  16. Ach, du meinst die "Nase".
    Ja, deutlich zu sehen und die macht mir beim Hingucken schon autsch, da kann ich verstehen, das Penny schreit, zumal wenn grad ein aktiver Schub, wie bei Polly, abläuft.
    Erstmal "Schmerzmittel Oberkante Unterlippe", am besten wäre natürlich im, weil der Körper das schneller aufnimmt und verteilt.
    Mit einer Platte versteifen wird da nicht gehen, da sind zu viele "Bewegungspunkte", Rute, Hüfte, Becken,..., wie mir meine Doc'in erklärt hat.
    Eigentlich versteift sich Spondy ja selbst durch die Verknöcherung, aber eben nicht dort, bzw wenn, ist die Gefahr, das diese "Brücken" durch Bewegung wieder brechen, sehr, sehr groß. Und das tut dann extrem aua.
    Machen kann man da eigentlich nix, ausser eben Schmerz-Medis soviel wie nötig.
    Polly hat ja momentan zwei akute Stellen, einmal mittig und einmal, wie bei euch, LWS. Allerdings ist ihr Röngenbild noch nicht so schlimm. Das Cortison-Depot hat ja über ein Jahr, bis zur KB-OP, sehr gut geholfen, gestern Abend sind wir dann auf volle Kanne Onsior umgestiegen und schon nach kürzester Zeit kam sie wieder zur Ruhe, hat sogar einige Zeit auf der Couch geschlafen.
    Auch heute morgen beim Gassi war es auffallend, der Hund war deutlich wacher und an seiner Umwelt wieder interessiert.
    Klinik...
    Für mich eindeutig Oberhaching.
    Der Chef-Chirurg Dr. Scabell ist erstklassig :zustimm:.
    Und auch die sonstige Betreuung war ausgezeichnet.
    Preislich sind sie voll im vorher gesetzten Rahmen geblieben, keine unerwarteten NK's, im Gegenteil, Dr. Scabell hat die Rechnung sogar noch bei Hunde-Rückgabe kurz gecheckt und festgestellt, das aus Versehen was doppelt berechnet wurde.
    Weiterer Vorteil, sie haben eine sehr gute Physio im Haus, die auf alle Bilder und Befunde direkten Zugriff hat und sich auch mit den Chirurgen austauscht.
    Aber du weisst ja, Empfehlungen sind rein subjektiv....
    Aber noch ein Vorteil, sie haben offen.
    Haar hatte zu, das müsstest du erst gucken.
    Die Physio, mit der die meist zusammen arbeiten, hat definitiv lt. HP noch dicht.

    Alles, alles Gute für euch :hallo:.
     
    #16336 Candavio
  17. Traumeel kannst du denk ich sogar mehr geben Fara sollte laut Ta 3x2 bekommen und die hat ja nur noch knapp 17 kg
     
    #16337 Manny
  18. Danke euch. Ich werde morgen mal in Oberhaching anrufen und schauen, dass ich bald einen Termin ausmachen kann.

    Ich werde ihr dann 3x2 Tabl. Traumeel geben und morgens und abends Novalgin dazu. Passt das meint ihr? Die Cimalgex ganz weglassen?
     
    #16338 Pennylane
  19. Wieviel wiegt sie?
    Als es Cassie ganz schlimm ging, bekam sie 3x täglich 1.5 novalgin bei 29kg

    Novalgin am besten 3x täglich, weil es nur 6 Std wirkt.
     
    #16339 MadlenBella
  20. Das Cimalgex würde ich weitergeben, nur abends zusätzlich noch Novalgin Tabletten geben. Die Wirkdauer beträgt 8 Stunden nicht 6..hier kannst du mehr lesen dazu, auch Dosierung
     
    #16340 bxjunkie
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der "Ich bin traurig über ..." Fred !“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden