Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Der "Ich bin traurig über ..." Fred !

  1. Ja.
    Wenn man mit der ersten Bulldogge erst merkt, dass man eher der Typ Bulldogge ist?
    Wenn man z.B. mit diesem Hund gemerkt hat, wie sich der Unterschied anfühlt und merkt, wie wenig es tatsächlich mit dem Border passt?
    Sie hätte den Border jetzt auch bis zu seinem Ableben durchschleifen können, aber wie fair wäre das?
     
    #13281 Coony
  2. Man kann ja diskutieren, ob der HH einen eklatanten Fehler gemacht hat, als er als Ersthund den Border aufgenommen hat.
    Nur, was soll er dann machen, wenn es ihm klar geworden ist? Den Hund weiter mit "durchziehen", obwohl er weiß, dass der Hund bei jemanden anderem wesentlich glücklicher sein kann? Nur, damit ihm niemand den Vorwurf machen kann, dass er sich schnöde vom Hund getrennt hat?
     
    #13282 Paulemaus
  3. mal schauen wenn sie auf chihuahuas ausweicht, oder was dann wieder mode ist, wo die bulldoggen abbleiben.
     
    #13283 toubab
  4. Nee, das glaub ich nicht. Sie ist definitiv keine, die sich eine bestimmte Rasse holt, weil die grade „in“ is. Von außen betrachtet finde ich, dass sie tatsächlich eher der Bulldoggen-Typ is. Da geht sie richtig drin auf, das merkt man total.
     
    #13284 MyEvilTwin
  5. Zorros beste Freunde sind eine Boxerhündin und eine Bulldoggenhündin. Er weicht nur dem Geramme mit dem Kopf immer wie ein Torrero aus:D. Ist das was Bulldoggentypisches?
     
    #13285 Melli84
  6. @MyEvilTwin zu Deiner Ausgangssorge, dass BC sich eng ihrem Menschen anschließen: jein, viele, nicht alle, BC sind eher Opportunisten. D. h., wer den Job hat, ist ihr Held. Wenn sie es also gut getroffen hat, wird sie sich bestimmt schnell umgewöhnen.
     
    #13286 Lille
  7. Ja, das machen alle Breitschädel gerne
     
    #13287 pat_blue
  8. Kenne ich auch so. Meine machen/machten es bisher so das mit der rummsbirne voran das Ziel angepeilt wird und bei der Kollision die Schulter zum Einsatz kommt.
    Immer wieder erstaunlich wie viel größere Hunde man damit zu Fall bringen kann wenn sie nicht damit rechnen..
     
    #13288 wilmaa
  9. ....oder auch Menschen.....
     
    #13289 Lanzelot
  10. Bei Menschen machen sie das zum Glück nicht,zumindest nicht mit Vorsatz. Wohl wissend das es Ärger gibt...
    Aber eine klassische Situation hier ist:Nachbarins junger Podenco--mix rennt wie ein irrer um sie rum, sie bleibt stoisch stehen und irgendwann geht der schädel runter,sie schießt los und verpaßt ihm seitlich einen bodycheck.er fällt um, steht wieder auf,schüttelt sich und fängt von vorne an.
    Ist .Quasi ihre "Qualitätskontrolle" bei Spielpartnern..ist das gegenüber empört oder gar wehleidig ist's durchgefallen...
     
    #13290 wilmaa
  11. Ich bin traurig, dass es vorerst nur bei einem Bulli bleiben wird :(
     
    #13291 golden cross
  12. Das tut mir leid. :(
    Warum?
     
    #13292 DoLi
  13. Oh, schade :(
    Ich dachte, das war schon in trockenen Tüchern?
     
    #13293 DobiFraulein
  14. Ja, das passiert hier auch nicht mit Vorsatz, aber spielen macht am meisten Spass, wenn man um seine Menschen rumfetzen kann!
    Kollateralschäden werden in Kauf genommen...
     
    #13294 Lanzelot
  15. Das ist bei Maya anders: spielen bedingt genau das richtige Wetter, die richtige Laune, passenden Luftdruck und gefühlt noch weitere 17 Faktoren. Sonst ist spielen überflüssig und spielen wollende Hunde nerven.und sie mutiert zu frl Rottenmeier...
    Ob ich oder sonstwer dabei ist fällt nicht unter die 17 weiteren Faktoren die passen müssen.
     
    #13295 wilmaa
  16. Das es den Mini jetzt doch richtig bös erwischt hat :(
    Wir waren heute beim Arzt der hat ihm AB aufgeschrieben das versucht Ronny jetzt irgendwie zu bekommen..
    Dadurch verbringen wir leider die letzten 2 Tage dann komplett im Zimmer :(
    Er ist so fertig und pennt die ganze Zeit ich hoffe der Flug morgen klappt halbwegs und entsprechend freu ich mich dann doch auch nach Hause :(
     
    #13296 Manny
  17. Morgen geht es schon wieder zurück? Da habt ihr jetzt aber nicht furchtbar viel davon gehabt. :(
     
    #13297 snowflake
  18. Tut mir sehr leid, Manny.

    Ich hoffe, ihr kommt leidlich gut wieder nach Hause!
     
    #13298 lektoratte
  19. Das tut mir sehr leid, Anne - Gute Besserung und eine einigermaßen stressarme Heimreise.

    Das hätte ja nun wirklich nicht so kommen müssen.:(


    LG Barbara
     
    #13299 hundeundich
  20. Ja 9 Tage tatsächlich schon um, aber da er jetzt wirklich so bös krank ist freu ich mich.
    Gestern Nacht ging er hoch bis auf 39,9 trotz Zäpfchen und röchelt und wimmert die ganze Zeit..
    Wir fahren auch morgen durch dann sind wir Freitag früh wieder in gewöhnter Umgebung

    Hier geht wohl ein Virus ganz bös rum hat die beim Arzt erzählt..
     
    #13300 Manny
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der "Ich bin traurig über ..." Fred !“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden