Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Der-Ich-bin-stinkwütend-Thread

  1. Ärgerlich, aber laut Verordnung dürfen Fahrradreperaturen doch noch aufhaben, oder?
     
    #8361 Coony
  2. Also das kleine Fahrradlädchen bei mir im Viertel hat definitiv zu.
    Aber ich werd mal etwas telefonieren.
     
    #8362 Zucchini
  3. Viel Erfolg!
     
    #8363 Fact & Fiction
  4. Wie ärgerlich!
    Was für Idioten!
    Ist eigentlich keine große Sache, aber man braucht einen speziellen Abzieher und wenn man vorne das Kettenblatt eh tauscht macht es Sinn die Kette gleich mit zu erneuern. Falls dir das der Fahrradmechaniker anbietet ist das also keine Abzocke. ;)
     
    #8364 IgorAndersen
  5. Bin auch gerade ziemlich angefressen.

    Gestern gegen Mittag, ich saß im Büro, rief mein Freund mich an, daß es meinem kleinsten Hund ziemlich schlecht ginge: Kein Appetit, Durchfall, er zittere die ganze Zeit und könne nicht gut laufen. Ich sagte ihm, er solle ihn beobachten und Bescheid geben, ob es schlimmer wird.
    Wurde es dann, er schickte mir Videos eines fertigen kleinen Kerls, dem die Beine, beim Versuch aufzustehen, wegsackten.

    Unsere Haustierarztpraxis machte erst um 17h wieder auf, es war gerade 14h, also habe ich bei einer anderen Praxis, die durchgehend auf hat, angerufen. Es sei die Terminsprechstunde voll, aber wir könnten trotzdem vorbeikommen, zur Notsprechstunde, müßten dann ggf warten.

    Also den Freund hingeschickt, er kam auch direkt dran. Hund wurde abgetastet und es hieß, er hätte wohl eine Wirbelsäulenzerrung?. Auf Magen/Darm wurde nicht eingegangen. Spritze mit Schmerzmittel bekommen, 2 Tabletten für die nächsten Tage mitgegeben, fertig. 175€ :eek:

    Mein Freund hatte in seiner Aufregung das Portemonnaie zuhause liegen lassen; ich sagte dann, daß ich nach Feierabend eben zum Bezahlen rumkomme. Gesagt, getan. Bat um Rechnung, sollte mir zugemailt werden. Fand den Betrag zwar ungewöhnlich hoch, aber wußte nicht, was an Diagnostik unternommen wurde und dachte, wird schon passen, wer weiß, was der Freund in seiner Aufregung evtl alles nicht mitbekommen hat..

    Heute Rechnung erhalten und mich trifft der Schlag:
    haben die mir 50€ Notdienstgebühr berechnet sowie den 3-fachen GOT-Satz. Plus eine nicht nachvollziehbare Position (2x Injektion, lt. Rechnung GOT Nr 504a.aa. 3-facher Satz sind 17,31€, mal 2 sind 34,62€. berechnet werden 43,30€. Ohne Medikament).


    Ich habe jetzt an die Bundestierärztekammer geschrieben, da ich nirgends finden konnte, ob das rechtens ist- die normalen Notdienstzeiten, in denen die gebühr berechnet werden darf, sind laut Tierärztekammer

    - täglich von 18.00 Uhr bis 8.00 Uhr des jeweils folgenden Tages (Nacht),
    - von freitags 18.00 Uhr bis 8.00 Uhr des jeweils folgenden Montags (Wochenende) sowie
    - von 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr eines gesetzlichen Feiertags.

    Nicht Montag nachmittags. Ich fürchte jetzt aber, daß die Praxis eine Lücke nutzt und keine offene Sprechstunde, sondern nur Terminsprechstunde anbietet, und alles andere als Notdienst deklariert. Wenn es rechtens sein sollte- ok. Aber dann erwarte ich doch, vorher darauf hingewiesen zu werden, daß erhöhte Kosten auf mich zukommen- und nicht in einem Nebensatz das Wörtchen "Notsprechstunde" fallen zu lassen :nein:
     
    #8365 Sirki
  6. Schau mal ob der ADFC dir weiterhelfen kann, die wissen vielleicht eine Werkstatt in deiner Nähe.
     
    #8366 Coony
  7. wie gehts dem kleinen heute?

    hast du schon feedback von der täkammer?
     
    #8367 lupita11
  8. Es geht ihm besser, seit heute nimmtver auch wieder sein Frühstück zu sich.
    Die Beine eiern immer noch, ich werde für nächste Woche einen Termin beim Orthopäden für ihn machen.

    Die Bundestierärztekammer hst geantwortet, dass sie keine verbindliche Auskunft geben können, ohne die genauen Umstände zu kennen. Den 3-fachen Got-Satz könnte die Praxis unabhängig vom Notdienst auch so berechnen.
    Aber scheinbar ist der Notdienst doch nicht an festgeschriebene Zeiten gebunden, sonst hätte man mir das ja zumindest bestätigen können...

    Wenn ich die Rechnung reklamieren wolle, müsste ich mich an die für meinen Tierarzt zuständige Landestierärztekammer wenden.
    Werde mich aber im ersten Schritt erstmal an die Praxis selbst wenden.
     
    #8368 Sirki
  9. Bei uns in der TK steht auch ein Aufsteller am Empfang, das sie jetzt permanent im Notdienst-Betrieb arbeiten und dementsprechend abrechnen.
    Nur akute Notfälle und OP's werden "normal" abgerechnet.
    Was sie bei mir auch gemacht haben.
     
    #8369 Candavio
  10. weiter gute besserung an deinen hund!
     
    #8370 lupita11
  11. Lieben Dank :hallo::love:
     
    #8371 Sirki
  12. Das ist doch irgendwie ein Widerspruch in sich, oder? :nixweiß:
     
    #8372 Sirki
  13. Ich hab gefragt...
    Es geht um die Leute, die jetzt unbedingt impfen lassen wollen, um Kastrationen ohne med. Indikation, oder die einfach so reinschneien, weil Wuffi sich heute morgen einmal geräuspert hat...:wand:
    Diese Leute wollen sie damit "abschrecken", weil jeder Kontakt Gefahren mit sich bringt und sie ihre eh schon reduzierten Kapazitäten für die wirklich dringenden Fälle "aufheben" wollen und das so lange wie nur irgendmöglich.
    Was ich absolut nachvollziehen kann :dafuer:
     
    #8373 Candavio
  14. Ah ok, verstehe. So macht es natürlich Sinn. Die Praxis, in der wir waren, scheint das leider anders zu handhaben :rolleyes:
     
    #8374 Sirki
  15. Das kommt vermutlich darauf an, wie die Praxis aufgestellt ist.
    Kleine Praxen werden über jeden froh sein, der zum Impfen oder für Routinebehandlungen kommt, denn das macht ihre Haupteinnahmequelle aus und sichert damit das Überleben.
    Den Betrieb zu normalen Sprechzeiten aufrecht zu erhalten mit Personal und allem drum und dran und dann kommen nur Notfälle. Das halten kleine Praxen nicht lange durch.
     
    #8375 Morris
  16. Bei meiner TÄ wurden die Mitarbeiter auf zwei komplett getrennte Schichten aufgeteilt. Es ist also auch weniger Personal da. Da bleibt gar keine Zeit für impfen etc
     
    #8376 DobiFraulein
  17. Die meisten normalen TA-Praxen hier bestehen aus dem/der TA und ein, bestenfalls zwei TA-Helferlein.
    "Meine" Haus-TA arbeitet sogar, bis auf grössere OP's, ganz alleine, bestenfalls temporär mit einer/em Praktikantin/en.
    Alles andere fällt hier schon unter TK.
    Und von denen sind hier im Umkreis von 20km bis auf drei schon alle "dicht", weswegen die anderen jetzt wie oben beschrieben arbeiten (müssen).
    Ich war auf alle Fälle heilfroh, das Polly's OP letzten Montag noch über die Bühne gegangen ist.
    Zum "normalen" Satz...
     
    #8377 Candavio
  18. Hier sind Tierärzte wie Tierkliniken ganz normal geöffnet.

    Alles wie gehabt, außer dass man nimmer zu 5t im Wartezimmer sitzt.
     
    #8378 einbiest
  19. Hier in der Klinik geht man einzeln zur Anmeldung, bekommt eine Karte, dass man angemeldet ist, hinterlässt die Telefonnummer und wartet dann im Auto oder draußen. Dann wird man angerufen unter Angabe des Behandlungsraums. Und gerade jetzt entscheiden die Katzen sich reihum, sich etwas Behandlungsbedürftiges zu holen..,.
     
    #8379 Josi
  20. Ich hatte ja extra in unserer TA Praxis angerufen wegen Rosi (weil hier in der Stadt läuft nur Notbetrieb), die meinte sie haben noch normal offen, mit kleinen Veränderungen – verkürzte Sprechzeiten, alle warten draußen, nur eine Person (Tierhalter), Zahlung nur per Karte und sie arbeiten auch nur noch im Zwei–Schichtbetrieb.
    Bin mal gespannt wie es wird (Rosi hat eine kleine OP)
     
    #8380 Brille
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der-Ich-bin-stinkwütend-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden