"Der dürfte ohne weiteres bei mir einziehen"-Thread

  • Kafu0678
Barbie ist es im Haus zB erstens zu warm (und bei uns ist es eher kalt) und zweitens schaltet sie schlecht ab und braucht Hilfe. Ich habe keinen Zwinger, aber würde ich sie abgeben, würde ich einen Halter mit Zwinger bevorzugen. Nicht als strikte Vorgabe, aber es wäre ein Plus.

Bei Apollo ( kein Herder) ist das zum Teil auch so, ich denke mir aber immer, wenn der draußen ist und immer was hört und keiner ihn mal zwingt, schläft er auch nicht mehr oder besser...
Mit der Wärme kenne ich aber.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Kafu0678 :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • toubab
Naja, mein kangal und mein bearded collie waren lieber draussen, vorallem nachts.
 
  • snowflake
Das wäre hier die Höchststrafe.
 
  • Kafu0678
Vielleicht auch Gewöhnung?. Lakki hat bei der Vorbesitzerin auch im Garten geschlafen oder Im Keller. Jetzt bei meiner Tochter im Bett.

Apollo ist ein Jagdhund, der kennt es bei uns nicht anders, als drin zu sein. Wenn es ihm zu warm ist, geht er in den Flur auf die Fliesen. Seine Mutter war immer draussen.

Aber wenn wir die Hunde in den Garten lassen, die stehen nach 2 Minuten wieder auf der Terrasse und wollen rein.
 
  • snowflake
Wenn es ihm zu warm ist, geht er in den Flur auf die Fliesen.
Das passiert hier nur im Sommer, und da wäre nach draußen gehen die schlechtere Alternative, weil es dort noch wärmer ist. Im Winter bleiben sie alle in den geheizten Räumen und auf den Kissen.
Aber wenn wir die Hunde in den Garten lassen, die stehen nach 2 Minuten wieder auf der Terrasse und wollen rein.
Etwas länger kann es schon dauern, aber kaum länger als 10 - 15 Minuten. Und Pucci geht erst gar nicht raus. Den müsste man raus prügeln.
 
  • Crabat
Die Hunde werden nicht gezüchtet um sich im Zwinger wohler zu fühlen, als im Haus. Sondern nur um sich im Zwinger wohl zu fühlen. Wer sich darin nur im Kreis dreht, sich die Pfoten aufbeißt, erfriert, oder die Zähne an den Türen abschleift, ist auf Dauer zu teuer und zu nervig im Dienst. Ob die sich in der Wohnung wohlfühlen, ist dagegen einfach nicht zuchtrelevant. :)

Barbie macht sich immer dreckig. Mit oder ohne Mantel. Aber sie trocknet extrem schlecht mit dem Stockhaar und bleibt bei Regen lange nass. Danach muss ich sie sonst über Stunden aussperren. Und sie reibt sich an den Wänden trocken. Frieren tut sie nie. Hab ich zumindest noch NIE erlebt.
 
  • heisenberg
In dem Fall bezog es sich nur auf massives Zerstören in der Phase, wo andere Hunde mal Schuhe zerkauen.

Das kenne ich berichtsweise von DSH, Mali, Herder und Co - und von Dobis, und die einzige Besitzerin, die ich hier kenne, ist tessa, als ehemalige Dobi-Halterin.

Damit ist immer noch nicht gesagt, dass alle Dobis zerstören. Nur, dass es da wohl öfters welche gibt, die es tun, und bei Herder, Mali und Co eben auch.
Kann sein, dass sie es als Welpen tun, aber die Junghunde hier hatten das überhaupt nicht an sich. Ich hatte auch mal 2 Urlaubsdobis hier, beide Junghunde, hier ganz neu und die hatten auch nix kaputtgemacht, wenn man sie mal alleine ließ :gruebel:
Ein Besuchs-Dobi hatte hier die Angewohnheit mir beim Zurückkommen immer ein Mäppchen mit Schraubendrehern zu überbringen :D.
Und Indigo hat mir anfangs seinen Kauknochen, den er die ganze Zeit bewacht hatte, beim Heimkommen gebracht :sarkasmus: .
Dagegen war unser Pudel-Mix früher ein Zerstörer vor dem Herrn.
 
  • snowflake
Ein Besuchs-Dobi hatte hier die Angewohnheit mir beim Zurückkommen immer ein Mäppchen mit Schraubendrehern zu überbringen :D.
Und Indigo hat mir anfangs seinen Kauknochen, den er die ganze Zeit bewacht hatte, beim Heimkommen gebracht :sarkasmus: .
:lol:
 
  • snowflake
Die Hunde werden nicht gezüchtet um sich im Zwinger wohler zu fühlen, als im Haus. Sondern nur um sich im Zwinger wohl zu fühlen. Wer sich darin nur im Kreis dreht, sich die Pfoten aufbeißt, erfriert, oder die Zähne an den Türen abschleift, ist auf Dauer zu teuer und zu nervig im Dienst.
Okay, das ist nachvollziehbar. Aber das bedeutet ja nicht, dass sie ungeeignet für reine Wohnungshaltung sind.
 
  • Candavio

Ich würde mal sagen, da fühlt sich jemand durchaus wohl... :zustimm:
 
  • Cornelia T


Old English Bulldog Welpen - taub
 
  • MadlenBella
Dulite und merle und Welpenfaktor, da gibts sicher reichlich Interessenten.
 
  • Cornelia T




Moppel macht sich gut. Er wird im Januar 15 und dafür ist er noch ganz flott unterwegs.
Futter ist für ihn seeeehr wichtig.
Das dürfte mein Mann Anfang der Woche schmerzhaft erfahren.
Ihm ist beim Mittagessen die Gabel runter gefallen, Moppel vermutete Essen und schnappte zu.
Das Ergebnis war nicht schön. :eek:
Seitdem heißt Moppel bei uns Oscar 2. Aber gerechter Weise muß ich sagen, das er sich jetzt zurück hält.
 
  • Madeleinemom
Ach Mensch, wenn ich könnte wie ich wollte

OK, Santa und Rudolph - ich wiederhole nochmal meinen Weihnachtswunsch: findet jemanden, der Lucy ein schoenes Zuhause gibt. Es gibt doch bestimmt noch einen Platz im Schlitten, um Lucy dorthin zu bringen?

I have been a good girl- so won't you help Lucy, please? Schau in ihre Augen ... sie fleht um ein warmes Plaetzchen ...
 
  • IgorAndersen
Den würde ich sofort abholen, so ein hübscher und offenbar netter Hund!

 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „"Der dürfte ohne weiteres bei mir einziehen"-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten