Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

"Der dürfte ohne weiteres bei mir einziehen"-Thread

  1. Die sind ja in den Waffeln. :lol:
     
    #4701 HSH Freund
  2. Ui :love:

    aber mal wieder ein Kopfschüttel....warum verschenkt man Hunde und dann auch noch zwei :verwirrt:
     
    #4702 blackdevil
  3. unfassbar..und dann in dem Wissen, da sind noch zwei Kleinkinder..wahrscheinlich für jedes Kind einen eigenen Rotti. Ohne Sinn und Verstand echt.
     
    #4703 bxjunkie
  4. Für die FB Fans.
     
    #4704 LA-Dobi
  5. @Cornelia T

    Weißt du jemanden?



     
    #4705 mailein1989
  6. Baah wie fies. :wut: Dann putzt man halt mal n paar Monate. Zum :wuerg:
     
    #4706 Nune
  7. Oh Gott, wie grausam. Wer seinen 16,5-jährigen Hund aus den genannten Gründen rausschmeisst, hat von mir kein Verständnis zu erwarten. Wahrscheinlich macht der's mit der eigenen Mutter mal genauso...
     
    #4707 sleepy
  8. Was meinst du wo die ganzen Insassen von Pflegeheimen wohl herkommen?
     
    #4708 HSH Freund
  9. Vereinzelt werden da wohl auch solche Bewohner sitzen, wie ich selbst mal einer sein könnte: ohne Kinder und Verwandtschaft, die sich kümmern könnte, einige auch, weil die Pflege zu umfangreich geworden ist und tatsächlich Zuhause nicht mehr geleistet werden kann, aber, ja, die meisten werden wohl dort sein, weil die ERBEN sich die Mühe nicht machen wollen.
     
    #4709 sleepy
  10. Den teufel werde ich tun und bei meine kinder einziehen wenns kleckert und leckt.
     
    #4710 toubab
  11. Zum ersten ja und zum zweiten: ich wechsle meine mutter keine windeln, never ever.
    räume aber stinkekotze von 9 hunden ( würgend) auf, und eine, zwei kegel am tag vom alten hund liegen problemlos drinn.
     
    #4711 toubab
  12. Ach du je, was für ein armer Kerl! Gerade wenn sie alt werden sind sie einem doch noch näher als in ihrer Jugend. :love:
    Ich würde den Kleinen selber nehmen, aber sich in den Alter noch mit mehreren anderen Russelln arrangieren ist nicht so einfach.
    Das Tierheim Pirmasens ist jedenfalls ganz sicher nichts für ihn. Da wäre es ja gnädiger ihn gehen zu lassen als ihn dem Stress aus zu setzen.
    Aus dem Stegreif fällt mir niemand ein. :(
     
    #4712 Cornelia T

  13. Ich hoffe sie finden einen Platz über Fb....
     
    #4713 mailein1989
  14. Es scheint jedenfalls große Resonanz auf den Aufruf zu geben. Das läßt hoffen.
     
    #4714 Cornelia T
  15. Für sowas ist Fb immer gut geeignet.
     
    #4715 mailein1989
  16. :rolleyes:
    Es gibt aber auch durchaus ältere Menschen die nicht inkontinent sind und trotzdem im Altersheim landen... trotz Familie.
    Da wird sogar bewusst auf das Erbe verzichtet – es sind nicht alle Eltern/Kind Beziehungen wie aus dem Bilderbuch ;)
     
    #4716 Brille
  17. Dann ersetze Mutter durch Ehemann oder Partner. Oder einfach durch "nahestehende Person". ;)
     
    #4717 sleepy
  18. Meine Eltern erwarten nicht, dass ich sie pflege. Wir haben da schon oft drüber gesprochen und sie haben auch für den Fall vorgesorgt. Ich habe hier eine Mappe meiner Eltern, mit allem, was ich für den Fall brauche, wenn sie schwer krank werden oder sterben.
    Sie wissen, dass ich mit meinen Verpflichtungen kaum eine Chance hätte, mich um sie entsprechend zu kümmern, schon gar nicht auf die Distanz.

    Das bedeutet aber nicht, dass ich meine Eltern nicht liebe oder dass unsere Eltern-Kind-Beziehung nicht in Ordnung ist. Wobei ich froh bin, dass meine Eltern sich schon im klaren Zustand um alles gekümmert haben und ich im Fall X nur den Anweisungen in der Mappe folgen muss.
     
    #4718 Paulemaus
  19. Nach Plänen von Spahn auch diejenigen, die 24 h am Tag beatmet werden müssen .... auch wenn die Familie sie weiterhin zuhause betreuen wollen...
     
    #4719 christine1965
  20. Nur mal ganz nebenbei:
    einen Gesundheitsminister, der es für eine rühmliche Idee hält, Pflegepersonal im Kosovo zu rekrutieren, anstatt mal ernsthaft darüber nachzudenken, wie man deutsches Pflegepersonal motivieren, entlasten und so ordentlich bezahlen könnte, daß der Beruf wieder attraktiv wird, kann man sowieso nicht ernst nehmen, finde ich. Im Moment haben wir überhaupt 'ne Menge "Spezialisten" in Ministerämtern... :rolleyes:
     
    #4720 sleepy
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „"Der dürfte ohne weiteres bei mir einziehen"-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden