Der Doku Fred

  • heisenberg
Eine frühere Arbeitskollegin hat auch lange nach einem Adoptivkind gesucht und letztendlich hat es dann nach Jahren geklappt, ein 5-jähriger Junge aus dem Waisenhaus. Der Junge war aber sehr traumatisiert und sie hatten es jahrelang nicht leicht mit ihm. Sie hat aber gute Nerven und er hat sich gut entwickelt bei Ihr. Er musste auch erst deutsch lernen und war sehr aggressiv anfangs.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi heisenberg :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Lille
Ich kenne auch mehrere Leute, die aus anderen Ländern adoptiert haben. Bei einem Paar weiß ich es nicht, bei den anderen wird die Herkunft der Kinder innerfamiliär offen kommuniziert und auch die Kontaktaufnahme zur Herkunftsfamilie bei Wunsch der Kinder gefördert.
 
  • lektoratte
bei den anderen wird die Herkunft der Kinder innerfamiliär offen kommuniziert und auch die Kontaktaufnahme zur Herkunftsfamilie bei Wunsch der Kinder gefördert.

Letzteres war bei meiner Kollegin und ihrem Mann nicht möglich. Aber der Kontakt zum Waisenhaus besteht noch. Bzw. bestand zumindest so lange noch, wie ich noch Kontakt zu ihr hatte. Aber das sollte wohl definitiv so bleiben.

Ich glaube, wenn das Kind deutlich anders aussieht als die Adoptiveltern, ist es auch schwieriger, das Thema gar nie anzusprechen.

Die beste Freundin meiner Cousine ist auch aus Indien adoptiert und hat 3 oder 4 ältere deutsche Geschwister (leibliche Kinder ihrer Eltern) - ihre Eltern waren da völlig offen, aber sie meinte mal selbst: Selbst wenn nicht, und wenn sie schon als Baby adoptiert worden wäre (was sie mW auch nicht ist, auch sie war, bis alles durch war, schon im Kleinkindalter) hätte sie nicht umhin gekonnt, den einen oder anderen Unterschied zu ihren Geschwistern zu bemerken.

Eine andere Cousine hat ein Pflegekind, und fährt einen anderen Weg - die leibliche Mutter hat erst relativ kürzlich endgültig das Sorgerecht abgegeben, und das Hin und Her davor war für das Kind sehr belastend. Die Pflegeltern sprechen das also von sich aus nie an, dass sie "Pflegeltern" sind - und da ihre Kinder auf den ersten Blick durchaus leibliche Geschwister sein könnten - fragt idR auch keiner.
 
  • lektoratte
 
  • embrujo
Sehr interessant. 2019. Aktueller denn je.
 
  • Candavio
Heute Nacht...
War zwar BILD TV, aber dennoch gut gemacht.
Eine sechsteilige Doku über die "Air Zermatt", die schweizer Rettungsflieger am Matterhorn und ihre Einsätze, bei denen es beileibe nicht immer zum Happy End kam :dafuer:
 
  • embrujo
Wie hatten hier ja neulich die Diskussion, welche "Seite" von Andalusien schöner ist ;) Hier mal das Landesinnere.
 
  • kitty-kyf


Find ich sehr spannend. Vorallem warum sich die atomkraft so entwickelt hat, wie sie sich entwickelt hat.
 
  • heisenberg
Wie hatten hier ja neulich die Diskussion, welche "Seite" von Andalusien schöner ist ;) Hier mal das Landesinnere.
Ich habe auch mal ne Andalusienrundreise mit einem persönlichen Spanien-Guide gemacht. Ich fand es sehr sehenswert und genau mein Ding. Hat mir gut gefallen. Im Sommer aber voll mit Touristen.
 
  • embrujo
Zu Tisch - Lettland :love:
 
  • Schorschi
Ich schaue eine tolle Doku auf Phoenix. Muß eine ganz tolle Reise sein.

 
  • heisenberg

so, so, so cool. 1000 km Ultralauf in der Wüste Afrikas
 
  • MissNoah
"Dust Bowl" in der Arte Mediathek.
Sehr eindrücklich.
 
  • embrujo
Ich finde auf ARTE "Roots" sehr gut
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der Doku Fred“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten