Der Doku Fred

  • bxjunkie
Ich finde es immer so toll wenn in den einzelnen Themen Links zu Dokumentationen (egal welche) auftauchen, da hab ich als Doku Fan schon so manches "Schätzchen" gefunden, was ich mir angeschaut habe.
Deshalb dachte ich man könnte einen eigenen Fred für Dokus aufmachen, ähnlich wie der Serien und/oder Filme Fred, oder?

Diese Doku hier ist unglaublich interessant und auch traurig. Ich hab sie schon mehrmals gesehen, und finde sie trotz aller Traurigkeit irgendwie auch tröstlich.
Der Film schaut dort hin, wo Schmerz und Leid regieren, wo jeder von uns eines Tages hinkommen wird: ans Ende des Lebens. Ein Film, in dem es um die letzten Dinge geht, um das wirklich Wichtige im Leben: wenn es Zeit ist zu sterben.
Letzte Saison, wenn es Zeit ist zu sterben.

Auch interessant
Organbote im Einsatz

Und das ist nichts für schwache Nerven, aber interessant zu sehen.
Eine historische Dokumentation aus den Jahren 1975 und 1976, in der Einsätze der ersten vier Nürnberger Notärzte im ersten bayerischen Notarzteinsatzfahrzeug "Äskulap Nürnberg 12" begleitet wurden. Uraufgeführt wurde diese Dokumentation am 07.10.1976.

So und nun hoffe ich auf eure Tipps und Links. Themen gerne breitgefächert, von Medizinisches über Kriminologie zu -keine Ahnung- Tierdokus etc. :)
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi bxjunkie :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Lana
Gutes Thema :)

Die Doku wurde hier auch schon mal verlinkt, vielleicht kennt sie daher der ein oder andere.
Leben wie früher, das Leben der Walz-Schwestern in einer alten Mühle:
Der Herrgott weiß, was mit uns geschieht:
 
  • Crabat

Auf Netflix verfügbar :)
 
  • bxjunkie
Gerade gesehen. Ich wußte gar nicht das in dem Fall soviele Ermittlungsfehler gemacht wurden. Meinen größten Respekt an W.Sielaff, der Bruder der ermordeten Birgit Meier, der nicht nur im Alleingang den Mörder seiner Schwester überführte, sondern seine Schwester auch fand und beerdigen konnte..mehr als 20Jahre nach ihrer Ermordung.
 
  • Pennylane
Gestern die 4 Stunden Doku auf vox. Bitte selber googeln. Ich verlinke absichtlich nicht
 
  • Lille
Hüter der mongolischen Pferde
Läuft gerade auf arte. Der Hund des Hauptakteurs ist klasse. Und tolle Landschaftsaufnahmen. Ansonsten nichts für empfindsame Wesen, die Mongolei.
 
  • mausi
Gestern die 4 Stunden Doku auf vox. Bitte selber googeln. Ich verlinke absichtlich nicht

Gibt s wenigstens ein Schlagwort. Wenn ich 4 Stunden doku google kommt irgendwas mit wolkenkratzer und Kelly Family
 
  • Pennylane
„Entgleist! – Jugendliche im Ausnahmezustand“
 
  • bxjunkie
Rbb Reporter ...Winter in Lehde. Ach was ist der Spreewald schön :)
 
  • Crabat
Von eben. Krasser Hund dabei!!! :)

 
  • Crabat
Aber jetzt mal ehrlich, ich muss immernoch an diesen Hund denken. Der hat mal echt Cochones.
 
  • Lille
Der Hund war einfach nur toll. :love:
Der war doch wirklich alles, was man von einem guten Hund und Freund erwarten kann.
 
  • guglhupf
Gehen hier auch Tier-Dokus ?

Meine Lieblings-Doku, die Geschichte von Legadema. Sehr emotional, wie überhaupt alle Dokus von den Jouberts, ich kann die nur wärmstens empfehlen. Sprecher bei "Eye of the Leopard" ist Jeremy Irons. Wirklich unglaubliche Aufnahmen teilweise. :)

 
  • Vrania
Zu der Zoo Diskussion letztens...
 
  • MissNoah
Keine Doku, aber ein Vortrag.
Sehr interessant wie ich finde :)

Ein Vortrag zum Sterben der Arten und was das alles mit unserer Welt zu tun hat. Eindrücklich.

 
  • Pyrrha80
Ich finde es immer so toll wenn in den einzelnen Themen Links zu Dokumentationen (egal welche) auftauchen, da hab ich als Doku Fan schon so manches "Schätzchen" gefunden, was ich mir angeschaut habe.
Deshalb dachte ich man könnte einen eigenen Fred für Dokus aufmachen, ähnlich wie der Serien und/oder Filme Fred, oder?

Das finde ich wirklich eine tolle Idee... so oft wurden tolle Dokus verlinkt und wenn ich dann mal zeit hatte, hab ich sie nicht wiedergefunden :dafuer:
 
  • sleepy
Eine beklemmende Doku, die mich wirklich nachhaltig beeindruckt hat:

"Inside Nordkorea"

>>Die Dokumentation begleitet ein Jahr lang den Alltag der achtjährigen Zin-Mi und ihrer Familie in Pjöngjang, der Hauptstadt Nordkoreas. An ihrem Beispiel wird deutlich, wie Nordkoreaner von klein an zu perfekten sozialistischen Menschen erzogen werden. Jeden Tag bekommt das Mädchen von Eltern, Lehrern und Medien zu hören, dass Nordkorea das schönste Land der Welt sei. Ohne die Alternativen je gesehen zu haben, hat das Kind gar keine andere Wahl, als sich davon überzeugen zu lassen.<<

 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der Doku Fred“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten