Der "Darüber musste ich lachen"-Thread

  • Carli
Ich gucke ja ausschließlich öffentlich-rechtliche Sender und finde immer etwas Interessantes. Auch in den Mediatheken.
Mich ärgern die ganzen unterschrieben Privatsender. Z.B. muss ich Sky abonnieren, natürlich das teuerste Abo, wenn ich F1 sehen will. Könnte mir für das Geld dann auch noch diverse Fußball-Spiele anschauen, interessiert mich null welcher Verein irgendwo in Europa gewinnt oder verliert. Dann dieser Sender für jene Serie, nein danke. Freunde haben teils 5 verschiedene Abos,. Auch meist nur um jeweils eine einzige Serie zu gucken. Aber den ganzen anderen ******* zahlt man gezwungenermaßen mit. Aber über die Öffis schimpfen ;)
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Carli :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Lucie
@lektoratte doch Antenne Bayern und RHS, aber eigentlich ist es ja auch egal, ich muss es ja so und so zahlen
 
  • Coony
Mich ärgern die ganzen unterschrieben Privatsender. Z.B. muss ich Sky abonnieren, natürlich das teuerste Abo, wenn ich F1 sehen will. Könnte mir für das Geld dann auch noch diverse Fußball-Spiele anschauen, interessiert mich null welcher Verein irgendwo in Europa gewinnt oder verliert. Dann dieser Sender für jene Serie, nein danke. Freunde haben teils 5 verschiedene Abos,. Auch meist nur um jeweils eine einzige Serie zu gucken. Aber den ganzen anderen ******* zahlt man gezwungenermaßen mit. Aber über die Öffis schimpfen ;)

Ich würde - und tue es auch - schimpfen, wenn Gelder aus dem Topf der Beitragszahler für sowas auf den Kopf gehauen werden.
 
  • toubab
Ich habe das billigste abo, und kann vieles nicht sehen, muss auch nicht, dann gehe ich früh ins bett.
 
  • Carli
F1 Guck ich seit 30 Jahren und zahle jetzt - zähneknirschend.
 
  • DobiFraulein
Ich hab das früher auch immer geguckt
Gibt nichts besseres, als dieses monotone Geräusch, um sonntags Mittagsschlaf zu machen :lol:
 
  • lupita11
Ein Problem an den öffentlichen ist, dass sie praktisch eine Fehlbetragsfinanzierung haben. Sie sagen, was sie brauchen, Staat beschließt, dass sie es bekommen. Eine funktionierende, unabhängige Kostenkontrolle gibt es da imho nicht.

Ich weiß nicht mehr, wo ich das gelesen habe, jedenfalls wurde da gesagt, wenn sie eine Anfrage von den öffentlichen bekämen, müssten sie die "goldenen Kabel" anbieten. Sparen Fehlanzeige.

Dann verstehe ich auch nicht, wieso es so viele Dritte Programme geben muss. Es wurde völlig genügen, wenn man regionale Zeitfenster anbieten würde, in denen jeder sein Programm machen kann.

Ich war vor kurzem mit einer Freundin unterwegs, die fürs TV interviewt wurde. Es kamen drei Personen, die haben den ganzen Tag gearbeitet, zzgl. Schneiden des Beitrags. Der gesendete Beitrag war dann 3 1/2 Minuten lang. Nun ja.

Dennoch finde ich es nicht schlecht, dass es die öffentlichen gibt. Fände es aber angemessen, wenn sie mehr kontrolliert würden und v.a. der Bildungsauftrag mehr in den Vordergrund gerückt würde. Die ganzen Hirmlos-Serien kann ich auch bei den privaten und sonst wo schauen,wenn ich will.

Ich muss sagen, völlig daneben war auch die GEZ-Werbung, bei der der Mann im Knast saß,weil er die GEZ Gebühren nicht gezahlt hat. Und für jeden PC Gebühren zu verlangen, als sie noch gar kein entsprechendes Angebot im Netz hatten.

Ich weiß gar nicht wie das ausgegangen ist, als nach der Gebührenumstellung auf Haushalte jede Firma für jedes Auto extra Gebühren zahlen sollte. Muss ich mal nachfragen.
 
  • Coony
Papa im Knast war Internetpiratetie.
Wo Die Mutter mit den Kindern vor'm Knast "Happy Birthday" gesungen hat.

Ich bin auch für mehr Wirtschaftlichkeit bei den öffentlich Rechtlichen, nicht nur die goldenen Kabel, sondern auch die Tatsache, dass bei Pressekonferenzen Minimum je ein Mikro ARD/ZDF/Phönix/BR und ein anderer am Start ist + Kameras, das muss nicht mehr sein - eine interne Vloud, wo sich alle Öffentlichen dran bedienen können, wäre durchaus möglich.

Aber irgendwelchen Sportligen ihre völlig überteuerten Lizenzen abkaufen? Nope, dafür hat es die Privaten, die sich kannibalisieren dürfen.
 
  • lektoratte
Ich weiß gar nicht wie das ausgegangen ist, als nach der Gebührenumstellung auf Haushalte jede Firma für jedes Auto extra Gebühren zahlen sollte. Muss ich mal nachfragen.

Ein Auto pro Betrieb ist frei, für alle weiteren wird ein Drittel des Monatsbeitrags fällig.

Quelle:

 
  • Carli
Ich schau es jetzt nicht mehr. Fand es in letzter Zeit eh furchtbar. Und nun können sie mich ganz damit in Ruhe lassen.
Die letzte Saison, bis vielleicht das letzte ziemlich kuriose Rennen, fand ich richtig gut. diese Saison geht so
 
  • Joki Staffi
Die letzte Saison, bis vielleicht das letzte ziemlich kuriose Rennen, fand ich richtig gut. diese Saison geht so
Naja zumindest kommen jetzt mal Teams mit vor, die da lange Zeit nicht mehr waren.
Haas zum Beispiel. Und ich mag Verstappen. :D und die Oranje Fans sind der Knaller:D
 
  • Paulemaus
Ich finde ja nur wenig überflüssiger als die F1 :lol:
 
  • pat_blue
Chili taugt doch n bisschen zum Wachhund :sarkasmus: Hat gerade das Auto gestellt, das heute ausnahmsweise in der Garagenbox steht :sarkasmus: Das Tor ist offen und normalerweise steht da ein anderes Auto drin.....
 
  • Carli
Naja zumindest kommen jetzt mal Teams mit vor, die da lange Zeit nicht mehr waren.
Haas zum Beispiel. Und ich mag Verstappen. :D und die Oranje Fans sind der Knaller:D
Verstappen ist erwachsen geworden, der schafft inzwischen glatt mal strategisch zu fahren anstatt sinnlos zu crashen. Früher konnte ich den echt nicht leiden :D
 
  • Lucie
- ich bin meiner Zeit voraus :tuedelue:
 
  • DobiFraulein
und bald darauf folgt eine Steuererhöhung, um das Geld wieder rein zu holen :kp:

Das ist doch alles linke Tasche, rechte Tasche
 
  • lupita11
und bald darauf folgt eine Steuererhöhung, um das Geld wieder rein zu holen :kp:

Das ist doch alles linke Tasche, rechte Tasche
Ich stimme dobifraulein zu. In dem Fall wird es ja nur noch ehr zum Selbstbedienungsladen, weil man gar nicht mehr kontrollieren kann, wieviel man dafür zahlt. Dann ist es mir so viel lieber.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der "Darüber musste ich lachen"-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten