Der "Darüber musste ich lachen"-Thread

  • heisenberg
Man kann sich aber im Vorfeld dagegen impfen lassen, soweit ich weiß.
Ich hatte die Windpocken als Jugendliche. Da heißt es ja, dass man dann im Alter empfänglicher ist an Gürtelrose zu erkranken.
Ich muß mich mal kundig machen. Meine Großtante ist daran im Alter (über 80 Jahre) letztendlich verstorben. Sie hatte monatelang dagegen angekämpft. Ist kein Spaß im Alter.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi heisenberg :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • lektoratte
Die Windpocken werden von einem Herpes-Virus ausgelöst. Die Gürtelrose ist die permanente Form der Infektion, wie "Lippenherpes" die permanente Form eines anderen Herpes-Virus ist.

Das heißt:

Nur, wer Windpocken hatte, kann Gürtelrose überhaupt kriegen. Aber nicht jeder, der Windpocken hatte, bekommt sie.

Für mich war das aber definitiv ein Grund, die Kinder auch gegen Windpocken impfen zu lassen.
 
  • heisenberg
Ich hab jetzt mal auf die Schnelle was gegoogelt.
Kurz zusammengefasst: Wenn man mit Corona infiziert war und in der Jugend Windpocken hatte, steigt das Risko an Gürtelrose zu erkranken im Alter.
 
  • toubab
das naechstemal wenn ich einen artzt sehe, lasse ich mich dagegen impfen, muss ich echt nicht haben, monatelang schmerzen.
 
  • heisenberg
Me too
 
  • pat_blue
O.t. Der gatte von meine hundetrainerin hat das auch, seit monate, und es ist sehr schmerzhaft.
meine tochter behauptet das es durch die moderna impfung kommt. Frage den mal….
Ich hatte etwa 4 Wochen nach der 3. Moderna "die Gürtelrose". Allerdings hatte ich die Windpocken als Kind und schon 2x vor Covid ne Gürtelrose. 1x im Teeny Alter und 1x so ungefähr vor 30. Es ist halt n Virus und wenn das Immunsystem wegen einer Impfung, egal welcher, sowieso anderes zu tun hat, kann das halt mal passieren. Wenn man gleich zum Arzt geht, kann man gut mit Antivirostatika behandeln.
 
  • IgorAndersen
Mein Vater hatte auch Gürtelrose nach der Impfung. War nicht lustig.
 
  • kitty-kyf
das naechstemal wenn ich einen artzt sehe, lasse ich mich dagegen impfen, muss ich echt nicht haben, monatelang schmerzen.
Ich hatte Stress bedingt Gürtelrose 2016.
Das war sehr sehr schlimm. Tat furchtbar weh und machen konnte man auch nur warten bis es weg geht.
Wenn du die Möglichkeit hast, solltest du dich impfen lassen.
 
  • toubab
Hier wird das schwierig, dann muss ich nach dakar, mitten in der stadt, dort hats eine apotheke der alle impfstoffe hat und der impft zur stelle. Beim artzt funktioniert das nicht, wegen die kühlkette, die dürfen nicht impfen. Im dorf hatten sie eine riesen kühltruhe wegen die covid impfstoffe, das waere möglich, ich zweifle ob sie den impfstof haben, eher nicht.

in europa gehts schneller vermute ich.
 
  • Carli
O.t. Der gatte von meine hundetrainerin hat das auch, seit monate, und es ist sehr schmerzhaft.
meine tochter behauptet das es durch die moderna impfung kommt. Frage den mal….
Ist eigentlich typisch als Corona Folge.
 
  • Carli
Ich hab jetzt mal auf die Schnelle was gegoogelt.
Kurz zusammengefasst: Wenn man mit Corona infiziert war und in der Jugend Windpocken hatte, steigt das Risko an Gürtelrose zu erkranken im Alter.
Die Ärztin hier ums Eck sprach von vermehrten Fällen bei ihren Patienten, daher weiß ich das. Aber klar, die Impfung ist immer Schuld, früher war's der Gärtner :p
 
  • heisenberg
Also so wie ich das gelesen habe, führt eine Corona-Infektion (mit oder ohne Impfung) zu einem erhöhten Risiko.
Ich weiß jetzt grade nicht, was Du mir damit sagen willst :verwirrt:
 
  • Carli
Also so wie ich das gelesen habe, führt eine Corona-Infektion (mit oder ohne Impfung) zu einem erhöhten Risiko.
Ich weiß jetzt grade nicht, was Du mir damit sagen willst :verwirrt:
Toubabs Tochter meinte ja, das käme von der Impfung. ;)
 
  • toubab
Toubabs Tochter meinte ja, das käme von der Impfung. ;)
Ganz spezifisch moderna, sie fragt jede der das hat , mit welcher impfstof sie geimpft wurden und wann die gurtelrose ausbrach, sie meint ein zusammenhang erkennen zu können.

ich frage mich gerade: gürtelrose kann mann mehrmals bekommen, was macht eine impfung aus? Bekommt manns gar nicht mehr, niemals nicht, oder muss man das staendig auffrischen.
 
  • kitty-kyf
Die Diskussion ist sinnlos. ALLES was das Immunsystem beschäftigt sorgt dafür, dass es den zostervirus nicht mehr in Schach halten kann und dieser in Form einer gürtelrose auftreten kann.
Bei mir war es Stress, eine Impfung kann das sein oder auch die Infektion an sich. Also haben eigentlich alle recht oder eben Unrecht.
 
  • kitty-kyf
ich frage mich gerade: gürtelrose kann mann mehrmals bekommen, was macht eine impfung aus? Bekommt manns gar nicht mehr, niemals nicht, oder muss man das staendig auffrischen.
Dieses Windpocken Virus wird man nie ganz los. Es setzt sich an Nerven und wenn das Immunsystem mal anderweitig beschäftigt ist, dann kann es die oberhand gewinnen und sich als Gürtelrose an Oberfläche kämpfen.
Wenn man nun eine Impfung bekommt, dann hat man Antikörper ohne das echte Virus gehabt zu haben. Es wird bekämpft bevor es sich an den Nerven bequem machen kann. Ergo kann man auch keine Gürtelrose bekommen.
 
  • toubab
Dieses Windpocken Virus wird man nie ganz los. Es setzt sich an Nerven und wenn das Immunsystem mal anderweitig beschäftigt ist, dann kann es die oberhand gewinnen und sich als Gürtelrose an Oberfläche kämpfen.
Wenn man nun eine Impfung bekommt, dann hat man Antikörper ohne das echte Virus gehabt zu haben. Es wird bekämpft bevor es sich an den Nerven bequem machen kann. Ergo kann man auch keine Gürtelrose bekommen.
Ich hatte windpokken, dann nützt eine impfung nichts mehr?
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der "Darüber musste ich lachen"-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten