Der Bulle *lach*

Claudy&Joey

KSG-Fragezeichen™
20 Jahre Mitglied
Unsere schönste Wanderung:

Zuerst mal sind wir (mein Vater, mein Bruder, Joey und ich) einen steilen (sehr sehr steilen!) und schmalen Weg runter. Joey hab ich zum Glück ein Brustgeschirr drangetan, sonst hätt ich ihn eh erwürgt. Dann hat er sich nur noch in die Leine gehängt und sich von mir "abseilen" lassen! Fiesling! Und das ne ganze Stunde lang, ich hab gedacht, meine Hand fällt ab. Einmal ist er ausgerutscht und nur noch so über dem Abhang (schon so an die 100m tief) gehängt! Naja, hab ich halt den ewigen Tollpatsch wieder raufziehen müssen
smile.gif
.

Dann sind wir endlich unten und kommen zu einer Alm. Und jetzt wirds lustig: Wir drängeln uns durch die Schafe (Joey wollte uuuunbedingt Schäferhund spielen.), dann durchs hohe Gras, ohne genau zu wissen, wohin wir kommen. Auf einmal sehen wir zwei Kühe, genauer gesagt eine Kuh und einen Bullen. Der kommt sofort her und brüllt uns an, mein Vater rennt auf ihn zu, brüllt zurück (ein Bild für die Götter! *lach*), aber der Bulle gibt nicht nach, also treten wir den Rückzug an. Joey ist schon ganz verrückt wegen dem Riesenviech, den Gebimmel von der Glöcke und dem Gebrüll. Er bellt nur noch und rennt, so schnell hab ich ihn noch nie rennen sehen!

Ok, endlich außer Sichtweite, wir gehen weiter. Auf einmal kommen wir zu einer ganzen Herde von Kühen und Bullen! Na toll! Jetzt haben wir also die ganze Meute auf den Fersen. Ein Bulle galoppiert neben uns her, Joey kriegt natürlich schon wieder die Panik! Also springen wir über einen Bach in der Hoffnung, dass Kühe wasserscheu sind. Mein Hund hat sich natürlich bis zum letzten Moment nicht entscheiden können, ob er zuerst springt oder ich. Am Schluß sind wir fast gleichzeitig rüber und - ein Wunder! - nicht im Wasser gelandet.

Nein, wir sind den Bullen noch nicht los
wink.gif
. Auf einem Felsen haben uns hingesetzt und beratschlagt, wie wir gehen sollten. Der Weg war nämlich aus!!!! Ich schau so umher, auf einmal seh ich den Bullen, wie er über den Bach geht und zu uns raufkommt! Also gut, wir gehn ja schon
wink.gif
. Also, wir wieder an der Kuhherde vorbei, und wollten wieder über den Bach zurück. Aber wir haben die Stelle nicht mehr gefunden, wo wir vorhin rüber sind. Es war nur eine mehr oder weniger schmale Stelle da, wo wir grad noch so rüberspringen konnten. Natürlich war auf der anderen Seite der reinste Sumpf, aber ist jetzt eh schon wurscht
smile.gif
.

Wir sehen fast keinen anderen Weg mehr, als den supersteilen, den wir gekommen sind, wieder rauf zu gehen. Aber dann ist auf einmal ein Senner gekommen, der die Schafe und Ziegen gefüttert hat. Wir haben ihn gefragt, ob es noch einen anderen Weg gibt nach oben. Ja, es gibt einen, aber der ist an einer Stelle noch beschwerlicher als der andere und er empfelt uns, den Weg, den wir gekommen sind, wieder rauf zu gehen. *keuch*

Na gut, wir haben uns also den Weg da rauf gekämpft. Joey ist rauf gesprungen wie ein Gamsbock, manchmal hat er sich überschätzt und ist hängengeblieben, dann mußte ich noch nachschieben. Am Schluß sind wir alle (Bis auf Joey, der war nach wie vor putzmunter, fragt mich nicht, wie er das macht!) auf den Knien oben angekommen. Und dann wieder steil bergab, das ist ja mit dem Hund auch nicht weniger anstrengend!

War aber trotzdm lustig
biggrin.gif
!

Viele Grüße an euch und eure Wuffs!

york2906.gif


Claudy & Kampfcocker Joey

eMail: claudy@agrias.de
Homepage:
 
Hallo Claudy!
*lol*
Bei deiner Geschichte musste ich echt lachen
wink.gif


War wohl eine aufregende Wanderung
biggrin.gif
, oder?


RUNPUP.gif

liebe Grüße Lana & Sessy

...den der Menschheit Verhängnis ist es zu vergessen...
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der Bulle *lach*“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

G
Jo,sehr lustig, Grace. :lol::lol::lol::rolleyes:
Antworten
36
Aufrufe
3K
Schorschi
S
JoeDu
Antworten
6
Aufrufe
893
Private Joker
Private Joker
onidas
:D Das war lange vor der DDR, denn dann war es vorbei und die Tiere wurden enteignet, wie auch das Land, der Wald, die Ställe usw. Zu meiner Kinderzeit standen dann die Milchkühe der LPG in "unseren" Ställen und meine Oma mußte sich mit dem Zurechtscheiden von Korkstöpseln ein paar Pfennige...
Antworten
41
Aufrufe
4K
HSH2
Boxerfan
N'abend, das Niggeloh ist verkauft! Aber vielleicht möchte noch jemand ein tolles Lederhalsband für seinen Gruben Bullen? :lol: Viele Grüße Alex
Antworten
1
Aufrufe
720
Boxerfan
Boxerfan
JoeDu
Da würde ich mich aber nicht mehr in den Wald trauen:lol: Ich hab ja schon Angst vor Wildschweinen - aber die sind gegen das "Monster" ja richtig niedlich:love: Das wäre dann doch auch mal eine "humane" Lösung für wildernde Hunde:lol: Kein Abschuss sondern einfach diese Monster in den Revieren...
Antworten
16
Aufrufe
1K
B
Zurück
Oben Unten