Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Der "Alles über Pferde"-Thread

  1. Evtl. Probleme mit dem Dialekt

    *duckundweg*
     
    #701 DobiFraulein
  2. :lol:

    Ich schreib jetzt *witzig, dann können die nachfolgenden, einfach zustimmen :asshat:
     
    #702 einbiest
  3. Name & Küsschen :mies:
    Ihr seid schon auch niedlich, der Zwergi und Du.
     
    #703 Lille
  4. Du sagst Schritt und Trab? :verwirrt:

    Nee, das hab ich auch mit Ohr am Lautsprecher nicht verstanden. Ich dachte du sprichst z. B. Tschechisch oder so :tuedelue:
     
    #704 Pennylane
  5. :rofl:
     
    #705 einbiest
  6. @Pennylane Made my day :lol:

    Ha ha ha - Ja ich sage "Scheeeerrrriiittt" und "Teeeeerraaaab".

    Deutsch.
    Kein Tschechisch :lol:
     
    #706 einbiest
  7. Ok. Mit viel Phantasie habe ich jetzt ein "terap" rausgehört. Eindeutig tschechisch :D
     
    #707 Pennylane
  8. Dann ist das deutsch mit tschechischem Akzent :albern:
     
    #708 Pennylane
  9. :lol:
     
    #709 DobiFraulein
  10. Oh Gott :lol:

    Ich hab hier Polen, Franzosen, Spanier und n Rumäne.

    Und ich hab n tschechischen Akzent - Kein Wunder läuft hier nix :lol:
     
    #710 einbiest
  11. :taenzer:
     
    #711 Pennylane
  12. Sogar brav mit der Tonsenkung am Ende des Wortes beim Übergang in die langsamere Gangart... also für mich ist es astreines Deutsch, wobei ich das Trabkommando meistens auf Terrrr abgekürzt habe :D, vielleicht nur ein Ticken weniger Schnalzen, um es nicht "abzuwerten". Es soll ja nicht als permanent anwesendes Geräusch wahrgenommen werden, sondern eine treibende Wirkung haben.
     
    #712 Josi
  13. Danke ;)

    Ja mit dem Schnalzen hast du absolut recht.
    Aber er reagiert Spanier freunldich extrem auf nette Ansprache und braucht das auch weil er so ängstlich ist.
    Das Schnalzen muss ich aber reduzieren, das dachte ich beim Anschauen auch.

    Ich lass mich jetzt relativ häufig auch beim Reiten filmen..ich find das sehr lehrreich wenn man sich das hinter her nochmal anschauen kann.
     
    #713 einbiest
  14. :rofl:

    Toll, was Du mit dem Spanier bisher erreicht hast.. gran respeto. :applaus:
     
    #714 embrujo
  15. Das hat er doch bereits :D

    Du quatscht tatsächlich zu viel. Bist Dir selbst nicht einig mit einem oder maximal zwei immer gleichen Lobesworten, sondern nutzt zu viele davon. Schnalzt ihm zu, während er gerade entspannt und den Kopf senkt - schwups, wegen des Schnalzens kommt er wieder hoch. In diesem Fall ist in Ruhe lassen die beste Belohnung, oder eben ein einziges, langgezogenes Lobeswort.
    Dann am Ende, als er locker flockigen Schritt geht, kommt er trotz widersprüchlicher Ansagen trotzdem zu Dir hin: Schnalzen ist Trab, Küßchen ist Galopp - er geht aber gerade Schritt und soll zu Dir kommen, also benötigt das ein anderes Kommando. Trotzdem Du ihm das zu diesem Zeitpunkt "falsche" Kommando gabst, tat er trotzdem das Richtige. Chapeau! (für das Pferd ;) )
    Und vor allem nicht so viele Worte, das überflutet jedes Tier - und nutzt ungefähr so viel, wie wenn ein Chinese oder Russe dauerhaft auf Dich einspricht, und Du in Unkenntnis der Sprache überhaupt gar nichts verstehst.

    Das Einzige, woran er richtig und falsch festmachen kann, sind Körpersprache und Betonung von Einzelkommandos - also einzelne Worte, keine Sätze. Die Betonung der Kommandos sollte sich von der des Lobes unterscheiden.

    Ein sehr schönes, intelligentes und braves Pferd, auch sehr willig. Du kannst stolz auf ihn sein :)




    Ich weiß, daß niemand gern Kritik hört oder liest. Mein Posting ist nicht böse, fies oder sonst irgendwie negativ gemeint, sondern konstruktiv und sachlich.

    Die Videoaufzeichnung der Trainingseinheiten ist auf jeden Fall eine sehr gute Maßnahme, um sich selbst im Nachgang reflektieren zu können und um festzustellen, wie und wann man auf das Pferd korrekt (oder eben nicht) und zeitnah eingewirkt hat.
     
    #715 Leroy
  16. Das nenn ich mal ein glückliches Pferd...:sarkasmus: :zustimm:
     
    #716 Candavio
  17. Für alle auf FB, ich liebe es :D

     
    #717 Crabat
  18. Der Pferdekontakt tut mir soooo gut!



    Und Henry ist echt ne harte Nuss. Das wird noch ne Weile brauchen, bis der mal zuverlässig ist.

     
    #718 MadlenBella
  19. Der Namensgeber meines Usernamens
     
    #719 embrujo
  20. so ein schöner! :love:
     
    #720 lupita11
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Der "Alles über Pferde"-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden