Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Den Anfang machen

  1. @lektoratte Danke für deinen Beitrag, ja ich verstehe was du damit sagen willst und bin dir auf jedenfall auch dankbar dass du versuchst mir die Thematik näher zu bringen, weil genau wie du sagst
    in etwas so dachte ich es mir... Klar war dass jeder seine eigenarten hat und inzwischen weiß ich durch euch dass ich da einfach ein falsches Bild hatte. Aber so lernz man dazu.
    @Pyrrha80 Ich glaube du hast es genau erfasst XDDD
    Wenn man nicht so viel Ahnung hat und anderen Leuten mit richtig viel Ahnung seine Meinung vermitteln will, gerade in Schriftform, stellt das einige Schwierigkeiten und Misverständnisse vorraus >< aber ich gebe mir Mühe und habe bisher schon einiges Neues erfahren.
     
    #61 Krotzel
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Moinsen
    Also ich habe mich in der Zwischenzeit schon einmal mit dem Wesenstest und der Sachkundeprüfung auseinandergesetzt um zu wissen was da auf mich zukommt.
    Die Wohnungssuche gestalltet sich wie erwartet sehr schwierig, aber zum Glück habe ich keinen Zeitdruck.
    Nächste Woche werde ich zu einem Züchter hier in der Nähe gehen, um mir dort mal die Hunde anzusehen und die Rasse mal von Angesicht zu Angesicht kennen zu lernen.
    Habt ihr ein paar Tipps welche Fragen ich dem Züchter stellen kann? Ich meine so Sachen wie Krankheiten oder so, auf die man achten muss, oder ich habe auch in einem anderen Thread gelesen dass man unbedingt darauf achten soll wie oft die Hunde schon geworfen haben, aber ich habe nicht gelesen was eine angemessene Zahl wäre....
    Könnt ihr mir vieleicht ein paar Tipps mit auf den Weg geben, damit ich nächste Woche gut vorbereitet dort auftauchen kann?
    Mit freundlichem Gruß
    Simon
     
    #62 Krotzel
  4. Ein verantwortungsvolle züchter, belegt seine hündin nicht mehr als 3 mal, das erste mal nicht vor anderhalb jahre, nach bestandener zuchttauglichkeitsprüfung, alle bei der rasse notwendige untersuchungen.

    Zwischen die Würfe am besten anderthalb jahre pause, aber die regelung findest du in die zuchtordung vom rasseclub.
     
    #63 toubab
  5. Guck mal hier, es gibt einen Extra-Thread zum Thema, worauf bei Züchtern zu achten ist und welche Fragen man ihnen stellen sollte:
    Checkliste Züchter-/ Welpenwahl
     
    #64 Fact & Fiction
  6. Da du ja auch gerne zerpflückst...
    Grundsätzlich sind alle Hunde gefährlich, denn sie haben Zähne und Krallen.
    Wenn's blöde läuft passiert was, ohne das der Hund was dafür kann. Ist mir erst letztes Wochenende so gegangen, als beim schmusen mit nem kleinen Terriermix, eine Kralle in meinem linken Auge landete. Folge war ein Kratzer auf der Hornhaut und vier Tage mit Augenklappe rumgerannt.
    Nu genug OT und Korinthen geka.ckt. ;):tuedelue:
     
    #65 Milu
  7. Einen seriösen Züchter kannst du auch daran erkennen, dass er gerne über seine Nachzucht informiert. Wenn er einiges über die Hunde erzählen kann, dann kennt er sie in der Regel auch. Das spricht dafür, dass er sich langfristig um seine ehemaligen Welpen kümmert und sich Kontakt wünscht. Einige Züchter sind auch bereit Kontakt zu anderen Welpenkäufern herzustellen. Wir durften beispielsweise zwei Hunde aus der Nachzucht und ihre Besitzer kennenlernen, die bei uns in der Nähe wohnen. Wir haben also auch ganz ungeschönte Berichte vom Durchschnittshundehalter gehört. Auch vom Züchter würde ich mir wünschen, dass sie über die Probleme berichten, die einige Hunde der Rasse haben. Wobei ich das eher als rassetypische Verhaltensweisen bezeichnen würde, die im Alltag problematisch sein können.
     
    #66 Gamergirl
  8. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Den Anfang machen“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden