Delfine - Wunderheiler mit Flossen oder schwimmende Goldesel?

  • Mausili

Zum Tag der Delfine:
Meeressäuger immer noch weltweit bedroht


Delfine (Delphinidae) sind mit insgesamt etwa 40 Arten die größte Familie der Zahnwale. Der heutige Welt-Delfintag, der von den USA ins Leben gerufen wurde, ist ein passender Anlass, auf die immer noch starke Bedrohung der flinken Meeressäuger durch uns Menschen aufmerksam zu machen....



:eek:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Mausili

Ehrenamtliche HelferInnen für das Sommer Tollwoodfestival in München gesucht


Wir suchen für unser Team noch ehrenamtliche Verstärkung für die Standbetreuung am „Grünen Pavillion", und zwar am:


- Donnerstag,1. Juli von 15:00 bis 23:00 Uhr
- Freitag, 2. Juli von 15:00 bis 23:00 Uhr
- Samstag, 3. Juli von 11.00 bis 23.30 Uhr


Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wer Zeit und Lust hat, meldet sich bitte im GRD-Büro unter: info@delphinschutz.org
Wir freuen uns auf zahlreiche Meldungen!

Euer GRD-Team



 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Mausili
Erfolg für den Tierschutz: Club Med verabschiedet sich weltweit von Wal- und Delfinshows

Im Dialog mit PETA streicht der französische Tourismuskonzern Attraktionen wie Sea World aus seinem Programm

Nachdem die Naturschutzorganisation PETA dem französischen Reiseanbieter vor Augen geführt hat, wie die Tiere in Touristenattraktionen physisch und psychisch leiden, hat Club Med einen neuen Tierschutz-Leitfaden erarbeitet. Demnach werden Attraktionen wie Sea World oder Elefantenreiten bereits ab August nicht weiter beworben beziehungsweise vermarktet. Der französische Konzern geht sogar noch einen Schritt weiter...



:danke2:
 
  • Mausili
Orca-Kind Ula ist in Gefangenschaft gestorben

Erinnern Sie sich an Orca Morgan? Das Orca-Weibchen wurde 2010 vollkommen entkräftet vor der niederländischen Küste aufgefunden und in das Delfinarium Harderwijk gebracht. Dort sollte sie gesund gepflegt werden. Doch nachdem es Morgan wieder gut ging, wurde sie nicht, wie ursprünglich angekündigt, ausgewildert, sondern rund ein Jahr später an den Loro Parque auf Teneriffa abgegeben.

Statt in den Weiten des Meeres täglich rund 65 Kilometer zurückzulegen und bis zu 150 Meter tief zu tauchen, muss Morgan seither in einer künstlich zusammen gewürfelten Orca-Gruppe Kunststückchen für zahlende Besucher aufführen. Seit Jahren gehört animal public zu den Unterstützern der „Free Morgan Foundation“, einem internationalen Zusammenschluss von Experten und NGOs, die sich für eine Auswilderung von Morgan einsetzt. Biologen konnten ihre Familie anhand von Lauten ausfindig machen...



:wut:
 
  • Mausili
Stoppt Orca-Shows auf Teneriffa! -->> PETITION

Ihr ganzes Leben verbringen die geselligen und hochsozialen Tiere, welche in der Natur täglich bis zu 200km zurücklegen in einem engen Betonkasten, ohne ihre Freunde und Familie...



 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Mausili


Rotes Meer: Rettung des kleinen Delfins „Latif“ gestaltet sich schwierig

Update: Seil schnürt sich immer tiefer in die Fluke von Delfin „Latif“

Vor rund anderthalb Jahren hat sich der kleine Delfin „Latif“ in einem Seil verheddert und zieht dieses seither mit sich herum. Die Rahmenbedingungen für eine Rettungsaktion seien alles andere als günstig, erklärt Angela Ziltener von der Dolphin Watch Alliance (DWA) auf Nachfrage. Damit meint die Biologin nicht nur das stürmische Wetter rund um Hurghada...



:(
 
  • Mausili


Delfin-Jagd: Skrupelloses Dolphin Watching in der Adria

Das Beobachten von Walen und Delfinen in freier Wildbahn entwickelte sich in den vergangenen Jahren rasant. Dass dieses eigentlich positive Erlebnis schnell ins Gegenteil verkehren kann, wird uns aktuell von der Adria berichtet. Die dort lebenden Delfine werden rücksichtslos gejagt, waghalsige Manöver sind an der Tagesordnung...



:sauer:
 
  • Mausili
Endlich! Expedia kickt Delfin- und Walshows aus dem Programm

Delfinshows: Immer mehr Reiseunternehmen distanzieren sich von unethischen Tierattraktionen

Mit Expedia hat jetzt eines der weltweit größten Reiseunternehmen seine Tierschutzrichtlinie angepasst, um Aktivitäten mit in Gefangenschaft gehaltenen Delfinen und Walen auf den Index zu stellen. Für die Meeressäuger ist dies ein großartiges Signal – und es ist zu hoffen, dass es jetzt zu einem Dominoeffekt kommt und sich weitere Reiseunternehmen von Delfinshows und Co. verabschieden...



:danke2:
 
  • Mausili
Indus-Flussdelfine: So zahlen sich Schutzmaßnahmen aus -->> VIDEO

Video eines geretteten Indus-Flussdelfins in Pakistan geht viral

Der seltene Indus-Flussdelfin steht auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Tierarten. Vor allem Dämme, Schleusen, Pestizide und illegale Fischerei gefährden die Spezies. Dass sich das Engagement von Politik, Tierschützern und Bevölkerung zum Schutz der Flussdelfine lohnt, belegen die sich erholenden Zahlen der Population sowie ein aktuelles Video, dass die aufwendige Rettung eines der fast blinden Tiere zeigt...



:daisy:
 
  • Mausili


Der Delfin – 10 faszinieren Fakten über Delfine

Delfine haben seit jeher eine besondere Bedeutung für den Menschen. Für Seefahrer galten die Meerestiere als „Retter der Schiffsbrüchigen“, in der Antike wurden sie als heilig verehrt. Heute gibt es unzählige spannende Erkenntnisse über die intelligenten Meeressäuger. Wussten Sie zum Beispiel, dass Delfine zwar eine Lunge haben, aber trotzdem an Land nicht überleben können? Oder dass sie sich ein bestimmtes Merkmal mit Seekühen teilen?...



:daisy:
 
  • Mausili


Seltene Gäste in der Ostsee: Delfine bei Wismar gesichtet

Mitarbeiter der Fischereiaufsicht haben in dieser Woche gleich zweimal seltene Gäste in der Ostsee beobachtet. Vor der Insel Poel und vor der Insel Walfisch vor Wismar wurden Delfine gesichtet...



 
  • Mausili
Krieg in der Ukraine: Was passiert mit den Delfinen in den Delfinarien?

Das Leid der Ukrainer ist unvorstellbar – und auch die in Gefangenschaft lebenden Tiere spüren die Auswirkungen des russischen Angriffskriegs deutlich

Der russische Angriff auf die Ukraine zieht eine humanitäre Katastrophe nach sich, wie sie Europa seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr erlebt hat. Auch die Tiere in Zoos und Aquaparks leiden; die Versorgungslage ist dramatisch. Im Delfinarium Odessa hat man spezielle Vorkehrungen für den bevorstehenden Angriff durch die russische Armee getroffen...



 
  • Mausili
Gegen Delfinarien in Deutschland! -->> PETITION

Der Zoo Duisburg und der Tiergarten Nürnberg halten Delfine in kargen Betongefängnissen, um die Besucher zu belustigen und mit ihnen Geld zu verdienen.

So geht es Delfinen in Gefangenschaft:

- Sie werden depressiv, einige begehen sogar Selbstmord.
- Die Tiere werden mit Medikamenten ruhig gestellt, damit sie ihr trauriges und einsames Leben ertragen können und nicht aggressiv werden...



 
  • Mausili


Warum Sie nicht mit Delfinen schwimmen sollten

In vielen Ländern wie Spanien und Ägypten oder in der Karibik wird Delfinschwimmen angeboten. Urlauber:innen können mit Delfinen in Gefangenschaft schwimmen, sich von einem Delfin durch das Wasser ziehen lassen oder ein gemeinsames Foto mit den Tieren machen. Wie bei allen Touristenattraktionen mit Tieren gibt es auch beim Delfinschwimmen eine Schattenseite, denn hinter dieser lukrativen Industrie verbirgt sich viel Leid für die Tiere...



:wand:
 
  • Mausili
Las Vegas: Das Sterben der Wüsten-Delfine

Im „Dolphin Habitat“ des Mirage Hotel Las Vegas ist erneut ein Delfin gestorben

Mindestens 14 tote Delfine seit 1990 – das ist die erschütternde Bilanz des „Siegfried & Roy’s Secret Garden and Dolphin Habitat“ im Mirage Hotel Las Vegas. Erst vor wenigen Tagen wurde der Tod der 13 Jahre alten Delfin-Dame „Bella“ bekanntgegeben. Immer wieder wird Kritik an den viel zu kleinen Becken geübt, in denen die Meeressäuger zudem großer Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Durch den Verkauf des Hotels gibt es aber aktuell Hoffnung, dass der Betrieb des Delfinariums eingestellt werden könnte...



 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Delfine - Wunderheiler mit Flossen oder schwimmende Goldesel?“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten