Daunen - Die Hoelle fuer Gaense & Enten

  • Mausili

Gänsehaltung: Gänse leiden für den Festtagsbraten


Vor allem in der Zeit zwischen Sankt Martin und Weihnachten hat der Gänsebraten eine lange Tradition, jedoch auch eine sehr traurige. Die intelligenten und sozialen Tiere führen in der Gänsehaltung ein kurzes Leben, in dem sie ihren natürlichen Bedürfnissen nicht nachgehen können. Nicht selten unterstützt man durch den Kauf von Gänsefleisch qualvolle Praktiken: den Lebendrupf zur Gewinnung von Daunen und Federn sowie die Stopfleberproduktion...



 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Mausili

Bewusst kaufen: Daunenkleidung gibt’s auch ohne Vogel-Qualen -->> VIDEO


Für Daunenjacken werden die zum Teil lebenden Vögeln ausgerissen, weil das den Profit steigert. Was Verbraucher dagegen tun können...

 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Mausili

Augen auf beim Daunenkauf. VIER PFOTEN empfiehlt, Daunen-Produkte zu meiden


Hamburg, 8. Dezember 2017 – In der Bettwaren-Industrie sind Daunen nach wie vor ein sehr beliebtes Füllmaterial. Leider können aber nicht alle Hersteller garantieren, dass ihre Produkte frei von Daunen aus dem tierquälerischen Lebendrupf oder von Tieren aus der Stopfmast stammen. Die Tierschutzstiftung VIER PFOTEN fordert deshalb strenge Kontrollen auf den Farmen und eine exakte Rückverfolgbarkeit, die lückenlos die gesamte Produktionskette aufzeigt, um Lebendrupf und Stopfmast vollständig ausschließen zu können...


 
  • Mausili

Daunenjacken: Die Schattenseiten der Wärmespender


Daunenjacken so weit das Auge reicht. Experten der Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" beantworten die wichtigsten Fragen, denn Daune ist nicht gleich Daune...



 
  • Mausili

Tierquälerei für kuschelige Winterjacken? -->> VIDEO


Daunenjacken sind im Trend. Darunter leiden Tiere. Gänsen werden die Federn oft lebendig vom Leib gerissen. Was kann man als Verbraucher tun, um den Tieren zu helfen?...



 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Mausili

Daunenjacken ohne Lebendrupf


VIER PFOTEN empfiehlt Wintermode mit synthetischen Füllmaterialien

Hamburg, 11. September 2018 – Die Stiftung VIER PFOTEN empfiehlt, beim Kauf von Daunenjacken auf Produkte mit synthetischen Füllmaterialien zu setzen. Wer auf Daune nicht verzichten will, sollte auf glaubwürdige Standards achten, wie etwa den Responsible Down Standard (RDS), den Traceable Down Standard (TDS) oder den Downpass 2017. Diese Standards versichern, dass grausame Praktiken wie Lebendrupf und Stopfmast entlang der gesamten Lieferkette ausgeschlossen sind...



 
  • Mausili

❄️ Der Winter kommt. Kennen Sie die Gütesiegel bei Daunen? ❄️


Es kündigt sich bereits an: Die kalte Jahreszeit steht „vor der Tür”. In den Schaufenstern der Modegeschäfte ist die Herbst- und Winterkollektion ausgestellt. Das bedeutet auch den Start für die Daunensaison. VIER PFOTEN empfiehlt, beim Kauf von Daunenjacken auf Produkte mit alternativen Füllmaterialien zu setzen...



 
  • Mausili

Darum sollten Sie beim Kauf von Daunenjacke auf ein Tierschutz-Label achten


Eine Daunenjacke bietet im Winter einen idealen Schutz vor Kälte. Auch modisch liegt man mit dem Stück in dieser Saison richtig. Doch Tierschützer sehen den Kauf solcher Textilien kritisch...



Oder noch besser, gleich die Finger von dem Zeugs lassen! Es gibt genuegend waermende Alternativen!



 
  • Mausili

Daunen: Nichts für Tierfreunde

Daunen dienen als wärmendes Füllmaterial in Bettdecken, Kopfkissen, Mänteln und Schlafsäcken. Sie sind relativ leicht und werden vielfach als Luxusprodukt zu entsprechenden Preisen vermarktet. Als Tierprodukt sind Daunen grundsätzlich nicht vegan. Und angesichts tierquälerischer Produktionsweisen, die Tierschutzorganisationen aufgedeckt haben, greifen immer mehr Tierfreunde auf Alternativen zurück...



 
  • Mausili

Nach wie vor dominieren ausländische Martinigansln den Markt


Vorsicht vor Lebendrupf und Stopfmast

Wien - Es ist Ganslzeit. VIER PFOTEN warnt ausdrücklich vor Gänsen, die im Ausland gestopft und/oder lebend gerupft werden. Denn nach wie vor kommen drei Viertel der konsumierten Gänse aus dem Ausland, meistens aus Polen und Ungarn...



 
  • Mausili

Vorsicht beim Einkauf von Weihnachtsgänsen


VIER PFOTEN warnt vor Fleisch aus Stopfmast und Lebendrupf

Hamburg, 15. November 2018 – Auch wenn in Deutschland die grausamen Praktiken „Stopfmast“ und „Lebendrupf“ verboten sind, ist beim Gänse essen Vorsicht geboten. Denn nur fünfzehn Prozent der im Handel angebotenen Gänse stammen aus Deutschland. Das überwiegende Sortiment wird aus dem Ausland bezogen, und in vielen Ländern werden Gänse nach wie vor gestopft und lebend gerupft. Ina Müller-Arnke, Agrar-Ingenieurin von VIER PFOTEN, gibt Tipps, worauf man beim Kauf achten sollte...



 
  • Mausili

Winter-Bettdecken - VIER PFOTEN empfiehlt Produkte ohne Daunen


Hamburg, 22. November 2018 – In der Bettwaren-Industrie sind Daunen nach wie vor ein sehr beliebtes Füllmaterial. Leider sind die Lieferketten nicht immer transparent. Etliche Produkte enthalten Daunen aus dem tierquälerischen Lebendrupf oder aus der Stopfmast. Die Stiftung VIER PFOTEN fordert deshalb strenge Kontrollen auf den Farmen und eine exakte Rückverfolgbarkeit, die lückenlos die gesamte Produktionskette aufzeigt...



 
  • Mausili

Populäres Daunen-Gütesiegel „RDS“ soll zukünftig Schnabelkürzen erlauben


VIER PFOTEN fordert, den grausamen Eingriff zu verbieten

Hamburg, 28. Februar 2019 – Herber Rückschlag für Millionen von Enten und den Tierschutz: Der Responsible Down Standard (RDS) – das weitverbreitetste Daunen-Gütesiegel der Textilibranche – soll zukünftig auch Federn zertifizieren, die von Tieren mit gekürzten Schnäbeln stammen. Laut internationaler Tierschutzorganisation VIER PFOTEN wird damit nicht nur Tierquälerei salonfähig gemacht, sondern auch Kunden und Marken hinters Licht geführt...



 
  • Mausili

Einkaufsratgeber Daunen -->> Darauf im Sinne des Tierwohls achten


Hamburg, 01. Oktober 2019 – Kaum wird es kälter, erwärmt sich die Mode- und Textilindustrie wieder für Daunen. Doch VerbraucherInnen sollten hier nicht zugreifen, ohne sich vorher zu informieren. Denn die Daunen in Jacken, Kissen, Decken und ähnlichen Produkten stammen in der Regel von Gänsen und Enten aus der Intensivtierhaltung. Und damit nicht genug – im schlimmsten Fall leiden die Tiere unter grausamem Lebendrupf oder der Stopfmast. Wenn der Konsument Tierleid komplett ausschließen möchte empfiehlt VIER PFOTEN, auf Daunen-Alternativen zurückzugreifen...



 
  • Mausili

Darf's ein halbes Stopfmast-Gansl sein?


Der Herbst hält Einzug im Lande und damit steht dieser Tage auch für viele Österreicherinnen und Österreicher ein Ganslessen im Restaurant auf dem Programm. Da aber über Herkunft und Haltung der geschlachteten Tiere keine Angaben gemacht werden müssen, besteht die Gefahr, Fleisch aus Lebendrupf oder Stopfmast vorgesetzt zu bekommen...



 
  • Mausili

10 Faszinierende Fakten über Gänse


Wussten Sie, dass Gänse gute «Wachhunde» sind?

Gänseküken müssen nach dem Schlüpfen erst erlernen wer ihre Mutter ist und haben kein angeborenes Mutterbild. Die Küken prägen sich das «Objekt» ein, welches sie zuerst sehen und folgen diesem. Daher kann es auch sein, dass sie sich auf einen Menschen prägen, wenn dieser das erste «Objekt» ist was sich bewegt und Laute von sich gibt...


 
  • Mausili

VIER PFOTEN Einkaufsratgeber Wintermode


Von Wolle bis Daunen – ein Herz für Tiere zum Fest der Liebe

Hamburg, 21. November 2019 – Jedes Jahr in der (Vor-)Weihnachtszeit steigt die Nachfrage nach Winterbekleidung. Zum einen wappnen sich viele Deutsche mit neuen warmen Jacken, Schals oder Pullovern gegen die Kälte, zum anderen sind diese Textilien beliebte Weihnachtsgeschenke. Wer nicht nur ein Herz für seine Liebsten, sondern auch für die Tiere hat und auf tierleidfreie Einkäufe Wert legt, der sollte bei Kleidung aus Daunen, Wolle, Pelz, Kunstpelz oder Leder einiges beachten. Martina Stephany, Direktorin für Nutztiere und Ernährung bei VIER PFOTEN Deutschland, gibt einen Überblick, was aus Tierschutzsicht beim Einkauf von Wintermode unbedingt zu beachten ist...



 
  • Mausili

Standards, Labels und Alternativen: Kauftipps für Daunen-Produkte ohne Tierquälerei


Die hohe Bausch-, und Wärmekraft gepaart mit geringem Gewicht macht Daunenprodukte beliebt. Doch oft bleibt der Tierschutz auf der Strecke. Mit unseren Tipps vermeiden Sie Tierleid...



 
  • Mausili
Gegen Lebendraufen in der EU! - PETITION

Enten und Gänse am lebendigen Leib zu rupfen ist in der EU zwar verboten, doch fanden einige Betriebe ein Schlupfloch: Das Lebendraufen. Es soll eine geschwächte und harmlosere Form des Rupfen sein, doch auch bei dieser Variante werden die Tiere gequält:

-Durch das Raufen entstehen tiefe Wunden, welche nicht behandelt werden
-Die Tiere werden mit Druck festgehalten, wodurch es oft zu Knochen- und Flügelbrüchen kommt
-Bis zu 3.000 Tiere werden innerhalb von 5 Stunden per Hand gerauft...




 
  • Mausili
Daunen: So leiden Gänse und Enten beim qualvollen Lebendrupf

Die Bekleidungsbranche bietet heute eine Fülle an hervorragenden Alternativen zu Daunen und Federn, die mit ausgezeichneten wärmedämmenden Eigenschaften überzeugen. Dennoch setzen zahlreiche Unternehmen weiterhin auf die Verwendung von Daunen und Federn und verursachen damit großes Tierleid. In der weltweiten Daunenindustrie leiden und sterben Abermillionen Gänse und Enten – allein in Deutschland sind es im Schnitt 16,5 Millionen Tiere im Jahr...
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Daunen - Die Hoelle fuer Gaense & Enten“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten