Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Das Leben ist kein Ponyhof...Aber eine Hundepension!

  1. Ist Vinyl wirklich besser als Laminat? Ich habe darüber schon einige Horrorgeschichten gehört, dass es aufquillt und ähnliches.
    Wir werden vermutlich bald ein ähnliches Thema eröffnen können, wie dieses hier. :D Wenn Vinyl eine gute Alternative zu Laminat wäre, wäre das auch für uns interessant.
     
    #1941 Meizu
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Eben eines der vielen Probleme wer denn um wirklich zuständig ist und mir Auskunft geben kann :lol:
    Also der einfachste Weg Bauamt des Ortes ist es nicht soviel weiß ich schon :lol:
     
    #1942 Manny
  4. Wenn es kein Großschutzgebiet (Nationalpark, Biosphärenreservat) ist und das gibt es meines Wissens bei Euch nicht, dann sollte die UNB des Landkreises zuständig sein :gruebel: Das steht aber in jedem Fall in der Schutzgebietsverordnung.
    Anyway, viel Erfolg!

    Ich höre jetzt auch auf, in Einbiests Baustelle OT zu schreiben. :fuerdich:
     
    #1943 Lille
  5. Ja, ist es. Mein (billiges) Laminat quillt übrigens an den Fugen auf. Mein billiges Klebevinyl nicht.
     
    #1944 snowflake
  6. Vinyl ist wesentlich wasserresistenter als Laminat, deshalb ist es auch geeignet für Feuchträume oder Küche. Voraussetzung für eine Verlegung ist ein glatter Untergrund. Ich finde Vinyl auch eine super Alternative zu Laminat.
     
    #1945 heisenberg
  7. Ich denke das ist auch eine Geschmacks Sache.
    Ich hab schon billigen Laminat gelegt, fa kriegst du das Grauen, ich hab allerdings auch schon billigen Vinyl gelegt, da wurde es mir auch gruselig.

    Was ich halt extrem angenehm finde ist, dass man die Hunde deutlich weniger drauf laufen hört.
    Er dämpft halt ungemein im Vergleich zu Laminat.
    Und Kratzer kriegen die Hunde auch nicht rein.
    Wenn ich da unseren Schweine teuren Parkett im jetztigen Haus anschaue, könnt ich heulen.

    Ich bin da wahrscheinlich auch kein Maßstab, weil ich da mittlerweile "krankhaft" drauf schaue - aber wenn ich irgendwo bin, fällt mir halt Laminat auf, weil man immer das Gefühl hat, die Kanten schnabeln hoch.
    Und er immer so wie "Parkett gewollt, aber zu teuer gewesen" für mich aussieht.

    Aber wie gesagt, ich bin da mittlerweile extrem.
    Ich hock auf fremden Klos und schau mir die Fliesen Einteilung an und denk oft "hmmm hätt ich eher so und so gemacht" oder schau drauf ob das Fugenbild absolut gleichmäßig ist.
    Ich komm irgendwo rein und es sind minimale Putz Risse an der Wand bzw oft gern an den Ecken der Decke, mir fällts sofort ins Auge und ich denk "Tja, hätte ne Acryl Fuge vielleicht verhindert"
    So Sachen halt könnt ich dutzende aufzählen.

    In eine Küche oder in ein Bad gehört für mich persönlich kein Vinyl.
    Das ist aber Ansichtssache.
    Man bekommt die Stöße einfach nicht so dicht, wie bei Fliesen.
    Und in Räumen in denen mit Wasser hantiert wird, gehe ich da auf Nummer sicher.
    Meine Mum hat sich kurz vorm Urlaub auch die ganze Bude von ner Firma mit Vinyl legen lassen, auch die Küche, auch auf vorhandene Fliesen (ihre Tochter hat sich geweigert ;) )
     
    #1946 einbiest
  8. Memo an mich: einbiest nicht ins Haus lassen.
     
    #1947 snowflake
  9. Warum nicht?
    Gleich eine Maurerkelle, Bohrhammer, Fliesen + Kleber in die Hand drücken und anmerken, dass Kaffe um 16.30Uhr ist und bis zum Tatort bitte wieder alles fertig sein muss. :lol:
     
    #1948 Coony
  10. Bei uns leider nicht. :(

    Abschleifen und 4 oder 5 mal dünn überstreichen hat auch nur kurz was gebracht.

    Fazit: Hatte der Chef-Installateur leider doch Recht und das Acryl war zu billig.

    Sie hatten halt bloß im Baumarkt so gut wie keines mehr (weil wegen Umbau nur noch reduziertes Sortiment), und ich war froh, als ich endlich überhaupt noch welches gefunden hatte.
     
    #1949 lektoratte
  11. Was Laminat betrifft, geht es wohl vielen so wie dir.
    Ich finde ihm fehlt eben auch noch die Wärme, die Holzböden oder Parkettböden ausstrahlen. Es wirkt immer irgendwie kalt und je billiger, desto schlimmer.
    Hier war es nun mal leider in den vier Zimmern und ich habe zumindest im Wohnzimmer Teppiche, damit man die Hundepfoten nicht ständig extrem hört.
    Mit allem anderen bin ich nicht so pingelig zum Glück für mich.
     
    #1950 matty
  12. So arbeitet das Biest aber nicht. :lol: Die reißt doch erst alles Alte raus und die Hälfte der Wände ab.
    Nicht dass es hier schaden würde, von Grund auf zu sanieren, aber bis zur Tagesschau schafft sie das nicht.

    Ups, vertan. Aber bis zum Tatort auch nicht.
     
    #1951 snowflake
  13. Dann lad ich sie ein, dann hab ich wahrscheinlich ne Chance mehr Platz zu bekommen bevor die Kinder ausziehen :lol:
     
    #1952 Manny
  14. Bei dir könnte das gehen, du hast genug Platz, dass sie ihre Hunde und Pferde mitbringen kann. Anders geht das ja nicht, dass sie länger von daheim weg ist.
     
    #1953 snowflake
  15. Kann sie wobei ich schätze das Biest würde für die Aktion hier keine 2 Tage brauchen :lol:
     
    #1954 Manny
  16. Wir haben auch Vinyl getestet und aktuell halb und halb im Wohnzimmer (halb Laminat und halb Vinyl).. wir werden komplett auf Vinyl umsteigen. ich ahbe damals auch recht teures Laminat verbuat und könnt heulen, wie es heute dank Hund und 3 Katzen aussieht. Gerade dank der Kotz-Katze habe ich überall Stellen, wor die Knaten aufquellen... ist bei Vinyl nicht der Fall und es ist pflegeleichter.

    Wir haben auch schwimmend verlegt (und nein, unser Fachwerkboden ist nicht eben, nicht mal nah dran).. Gefälle so bei 5 cm auf 2 Meter *lach*

    Nie wieder Laminat, nur noch Vinyl.. außer in Bad und Kochbereich.

    und @einbiest darf bei uns auch nie zu Besuch kommen, wir haben ja mit der Renovierung erst gelernt, wie es geht und heute nervt mich meine eigene Arbeit von vor 6 Jahren.. heute weiß ich wie es besser geht :tuete:
     
    #1955 Pyrrha80
  17. :rofl:
    Das Biest als gestrenge Mutter Oberin der Bauaufsicht.

    Zu mir darf das Biest immer, als wenn es mich jucken würde, was der Bau Monk denkt.:rede:
     
    #1956 Coony
  18. Das kann wirklich krankhaft werden. Wir haben hier schon 3 Häuser geplant, gebaut, umgebaut (alte Schule) und ich hatte danach auch diesen "Baublick" drauf. Heute sehe ich es GsD wesentlich gelassener. Und zum Thema Vinyl. Hab ich nicht, hab nur in 3 Räumen Laminat, was ich aber irgendwann bei Lust und Laune wieder rausschmeißen werde, weil es für mich einfach zu viel klackert beim drüberlaufen und wenn man was runterfällt oder der Hund drauf bremst gleich Kratzer usw. drin sind. Da überlege ich noch zwischen Fliesen und Vinyl. Mal sehen. Aber mit Materialien kenn ich mich aus, von Berufswegen. Hab nur nicht immer Lust das auch in meiner Privat-Zeit zu machen :D.
     
    #1957 heisenberg
  19. Ich denke, so nen "Baublick" hat doch jeder Häuslebauer und Selbsthandwerker, oder?

    Was regen mich schiefe Steckdosen in fremden Wohnungen auf... absolutes NOGO, am liebsten würde ich den Schraubendreher rausholen und das korigieren! :rofl:
     
    #1958 Pyrrha80
  20. :lol: Bau Oberin

    Das ist lieb Claudia ^^ ich denk mal, mich kann man überall rein lassen :lol:
    Ich find ja ungleiche Fugen, oder wie Nicole sagt schiefe Steckdosen für mich persönlich zwar nervig, aber das ist ja mein Problem.

    "Schlimm" finde ich, wenn man dann erfährt das es Fachfirmen gemacht haben und du zbsp an der Fliesen Einteilung siehst, dass der Handwerker einfach keinen Bock hatte mehr zu schneiden und es dann so "hingerotzt" hat.
    Sowas ärgert mich wirklich.
    Wobei man halt hier auch ganz klar sagen muss, Geiz ist halt nicht immer ge.il.
    Bezahle ich gute Handwerker gut, bekomme ich (im Normalfall) auch qualitativ gute Arbeit.

    Als wir vor 4 Jahren das erste Mal die Firma umbauten und Herr Biest dort ne Dusche bekam, liesen wir dort auch von nem Fliesenleger fliesen.
    Den kenne ich schon lange und bin auch eigtl der Meinung das er gut und schnell arbeitet.
    Ich sollte dann das Aufmaß für die Fliesen selbst machen und die Fliesen auch besorgen.
    Gesagt getan - ich hab mir überlegt wie die Einteilung am schönsten ist und dementsprechend mehr Fliesen besorgt.

    Am Ende waren ein A.rsch voll Fliesen übrig, weil sie eben nicht schön eingeteilt wurden.
    Der Mann war zwar deutlich schneller fertig, wie wenn er die überall geschnitten hätte, das Ergebnis lässt in meinen Augen aber zu wünschen übrig.
    Und ja, das sehe nur ich, das war aber das letzte Mal das er hier gefliest hat, seitdem mache ich es selbst.

    Wenn ich sehe wie ich hier oben den ersten Vinyl selber gelegt habe, würd ich ihn auch lieber Heute wie Morgen wieder raus machen, aber das lohnt ja nicht, das wird so verkauft :lol:
    Aber ist doch normal, das nicht alles beim ersten Mal perfekt hinhaut.

    Ich hab jetzt halt hier das große Glück den perfekten Chef für meine "Leidenschaft" zu haben.
    Das ist wirklich noch ganz alte Schule, außer das er mir alles gerne auch 10mal erklärt, wo er früher gleich drauf gehauen hat.
    Legendär die Geschichte als er mal ausrastete und seiner Büroschlampe, auf ner Baustelle, einen Yton Stein über den Kopf schlug. :lol:
    Der ständige Satz "Früher hättest du keine 2 Wochen mit mir überlebt" kommt nicht von ungefähr :sarkasmus:

    Das was ich jetzt hier lerne und wieviele Baustellen ich sehe, auf die er mich mitnimmt und mir auch dort immer Mängel genau zeigt und erklärt, das ist unbezahlbar.
     
    #1959 einbiest
  21. Ja, aber man kanns halt auch übertreiben. Und wenn ich Besuch bekomme, will ich mich nicht über Fugenabstand unterhalten. Es gibt da wirklich Spezialisten, die dann irgendwann nerven können. Mir hat das mal ne Freundin gesagt, wie sehr sie das nervt, nachdem ich Ihr Haus begutachtet habe:sarkasmus:. Von daher finde ich, dass man sich dann halt zurücknehmen soll in anderer Häuser.
     
    #1960 heisenberg
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Das Leben ist kein Ponyhof...Aber eine Hundepension!“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden