Das KSG Wiege Rudel

  • Paulemaus
Du kannst natürlich auch trainieren, anstelle eine doofe Diät zu machen, zu der Du Dich zwingen musst und die für Dich Verzicht bedeuten würde. Grade beim Bauch kannst Du mit Muskeln viel hinbekommen. Dann ist da noch die Frage nach Deiner Körperhaltung. Wenn ich "schluffig" stehe, gehe oder abhänge, habe ich optisch mehr Bauch, als wenn ich Körperspannung halte. Quasi Schultern grade, Bauch rein. Ich bin sicher, dass ich bei diesem hw-Dingens je nach Körperspannung und Haltung zwei sehr verschiedene Ergebnisse hätte.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Paulemaus :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Paulemaus
Noch vergessen: Bevor Du Dir wegen Diabetes Sorgen machst, miss doch einfach in vernünftigen Abständen Deinen Blutzucker. Dann siehst Du ja, ob von da Gefahr droht.

Und wenn Du mit Deiner Figur zufrieden bist und es wirklich nur der "postklimakterische Hormonring" ist, der nervt, würde ich vielleicht sogar über eine Fettabsaugung nachdenken. Die Fettzellen sind ja so nett und kommen danach nicht wieder.
 
  • lektoratte
Meine Bauchdecke ist einfach hinüber nach Schwangerschaft No. 2. Ich habe zwei recht große Kinder bekommen und hatte jedesmal, bei ansonsten schlanker Figur, einen Bauch, als würde ich Zwillinge kriegen.

Trainieren tue ich daher schon, aber es hat alles seine Grenzen. :)

Und es ist einfach mit oder ohne manifesten Diabetes massiv ungesund, alle Naselang - und bedingt durch meine Arbeitszeiten fast rund um die Uhr - was Süßes zwischendurch zu essen und dafür nur das absolute Minimum zu trinken.

Ich möchte das einfach nicht mehr.

Ich mache also in dem Sinne keine Diät. An den Hauptmahlzeiten habe ich nicht so viel verändert. Bisschen mehr Gemüse, weniger Fleisch, aber das war es dann auch. Auch keine kleineren Portionen für mich. Und wenn es sich anbietet, werde ich sicher mal ein Eis essen.

Oder mal Kuchen backen.

Aber der wird dann eben auch nicht zwischendurch gegessen, weil er da steht, sondern ein Stück zu festen Zeiten am Tisch. Zumindest von mir. :sarkasmus:
 
  • Schorschi
Lekto, ich kann da wirklich Hullern empfehlen. Gerade Bauch, Taille und Hüfte, da wirkt es super.
 
  • lektoratte
@Schorschi

Meinst du Hula-Hoop?

Hab ich auch schon gedacht. Bin dann an der Auswahl eines Reifens gescheitert… :tuete:

Welche Größe, wie schwer… :hö: :verwirrt:

Hast du da einen Tipp?
 
  • Schorschi
Genau. Hat bei mir richtig was gebracht. Aber ich mußte es erst wieder lernen.Dafür habe ich keine Rückenschmerzen mehr. Hier findest du Tipps, wegen der Größe.

 
  • lektoratte
Ich wollte mal ein Update geben, nach den ersten 2 Wochen. :)

Ich glaube, arg viel abgenommen habe ich noch nicht (wäre ja auch zuviel verlangt in so kurzer Zeit oder überhaupt ohne wesentlich weniger zu essen), aber der Bauch sieht definitiv nicht mehr so dick aus wie vorher. :)

(Edit: Und die eine oder andere Hose geht auch besser zu.)

Außerdem habe ich keinen Heißhunger auf Süßes zwischendurch mehr, und wenn ich doch mal was esse, ist es mir (eher so wie früher) viel zu süß.

Allein was das angeht, bin ich schon total zufrieden mit meiner Entscheidung.

(Allerdings auch gemerkt: Seit der Anlass weg ist (kein Bedürfnis mehr, Süßes zwischendurch zu essen), trinke ich wieder zu wenig. Da muss ich mir was anderes überlegen. - Ich weiß, dass es da so Apps gibt, die einen erinnern. Hatte ich zwischendurch und war am Ende davon so genervt, dass mich jetzt der bloße Gedanke daran, sowas zu installieren, agressiv macht... :sarkasmus: )
 
  • toubab
Ja das trinken, ich muss auch aufpassen das genug rein geht.
 
  • matty
Dto.
Nachdem ich über viele Jahre gar nichts Gesüßtes getrunken habe, schaffe ich es z.Z. nur, wenn ich Tee mit ein wenig selbst gemachten Holunderblütensirup und Zitrone mische.
 
  • snowflake
Das Problem habe ich nicht. Ich peppe mein Wasser dafür gern mit einem Spritzer Zitronensaft auf.
 
  • matty
Hatte ich Jahrzehnte nicht und hätte es mir bis zu diesem Sommer auch nicht vorstellen können.
 
  • toubab
Im moment trinke ich ein paar mal wasser mit salz, weil es sehr schwitzige zeiten sind, und sonnst nur hahnenwasser pur, niemals etwas gesüsstes, auch kaffee und tee schwarz.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Das KSG Wiege Rudel“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten