Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Dänemark lockt mit Hundekeksen...

  1. ...bekommt Dänemark jetzt so langsam die Quittung für ihr Hundegesetz ???

     
    #1 kerstin+hogan
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Fein, fein, .....
    Das hat "Dänemark" auch nicht anders verdient, auch wenn es eigentlich die "Falschen" trifft, nämlich die Hoteliers, Gastwirte, Strand-Verleiher, ....
    Die ja eigentlich für die Misere nix können.
     
    #2 Candavio
  4. Wie armseelig ... da können die noch soviele Tütchen verschenken, das Land ist bei mir unten durch.
     
    #3 BlackCloud
  5. Ich kaufe nicht einmal mehr die leckere Dänische Butter.
    Auch wenn jeder Boykott immer die Unschuldigen trifft.
    Ich kann es einfach nicht.
    So viele Morde an völlig unschuldigen Hunden. Abartig.
     
    #4 marismeña
  6. So ist es richtig, wieder mal sieht man, dass eben doch der Verbraucher entscheidet...
     
    #5 Spell_2103

  7. Keine Entwarnung bei Urlaub mit Hunden in Dänemark

    Hamburg, 10. Juli 2015 – Auch wenn Dänemark ab dem 1. Juli 2014 Änderungen am landeseigenen Hundegesetz vorgenommen hat, warnen die Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN und TASSO e.V. weiterhin vor Reisen mit Hund nach Dänemark.

    Nach wie vor gilt seit dem 1. Juli 2010 in Dänemark ein Verbot von Zucht, Haltung und Einfuhr für folgende 13 als „gefährlich“ gelistete Hunderassen: Pitbull Terrier, Tosa Inu, Amerikanischer Staffordshire Terrier, Fila Brasileiro, Dogo Argentino, Amerikanische Bulldogge, Boerboel, Kangal, Zentralasiatischer Ovtcharka, Kaukasischer Ovtcharka, Südrussischer Ovtcharka, Tornjak und Sarplaninac...



     
    #6 Mausili

  8. Das Risiko reist mit -->> Tierschutzexperten raten weiterhin vom Urlaub mit Hund in Dänemark ab

    Sulzbach/Ts./Hamburg/Dortmund, 6. Juli 2016 – Mit dem Auto gut erreichbar, mildes Klima, Dünen und Strand – Auf den ersten Blick erscheint ein Urlaub in Dänemark für Menschen mit Hund nahezu perfekt. Doch das dänische Hundegesetz ist alles andere als hundefreundlich. Ein Beißvorfall kann bereits die Beschlagnahmung des Hundes und im schlimmsten Fall seinen Tod zur Folge haben.

    Auch wenn Dänemark vor zwei Jahren Änderungen am landeseigenen Hundegesetz vorgenommen hat, warnen die Tierschutzorganisationen TASSO e.V. und VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz sowie der Verband für das deutsche Hundewesen (VDH) dennoch vor Reisen mit dem Hund nach Dänemark...



    [​IMG]
     
    #7 Mausili
  9. Richtig so! Und ich kann gar nicht so viel Fressen wie ich kotzen möchte wenn ich sehe das in einem anderen Hundeforum ein riesiges Thema zum Urlaub mit Hund in DK existiert. Die lassen keine Kritik in dem "ach so tollen Urlaubsland für Hundebesitzer" zu. Solche Leute möchte ich schütteln bis sie zur Besinnung kommen! Aber es interessiert ja nicht da man nicht glaubt das es den kleinen Liebling auch treffen kann.....

    :wuerg: :wuerg: :wuerg:
     
    #8 Bull_Love

  10. von 2014????
     
    #9 Pyrrha80
  11. Offenbar der falsche Link.

     
    #10 guglhupf

  12. DANKÖ :D
     
    #11 Pyrrha80
  13. ich kann jetzt nicht erkennen was sich von 2014 zu 2016 verändert hat. Jemand von euch?
     
    #12 Matthias W.

  14. Urlauber aufgepasst: Diese Hundearten dürfen in Dänemark von der Polizei getötet werden


    Mit dem Hund nach Dänemark – das klingt erst einmal nach einer guten Idee. Das Land bietet viel Natur, in der sich die Tiere austoben können. Doch Hundehalter sollten sich gut informieren. Denn einige Rassen sind in dem Land so streng verboten, dass es der Polizei sogar erlaubt ist, sie einschläfern zu lassen...



    [​IMG]
     
    #13 Mausili

  15. Hundehölle Dänemark – Kein Land für Tierfreunde


    Dänemark, das Land für Hunde. Weite Strände, nette Leute, ein Paradies für Menschen mit ihren Hunden. Seit dem 1. Juli 2010 ist das vorbei. Aus dem Hundeparadies wurde die Hundehölle.

    Dänemarks Todesliste und ihre Auswirkungen

    Mit dem 01. Juli 2010 wurde ein Hundegesetz in Dänemark eingeführt, welches den Tod vieler Hunde bedeutete. Dieses Gesetz verbietet Einfuhr und Haltung bestimmter Hunderassen in Dänemark...



    [​IMG]
     
    #14 Mausili

  16. Tierethik im Fokus: Dänemark regelt Tierschutz neu


    Entschlackte Gesetze sollen in Dänemark den Respekt für Tiere als lebende und fühlende Wesen fördern.

    Dänemark stellt sein Tierschutz-Gesetz auf eine neue Grundlage. Das Parlament in Kopenhagen stimmte dem Entwurf des Landwirtschaftsministeriums für ein neues Tierschutzgesetz zu. Folgendes sieht der Entwurf vor:...



    [​IMG]
     
    #15 Mausili
  17. Und wieder ein Hund der eingeschläfert wurde:


    R.I.P Valdemar (Tötung am 2020-02-25)



    Nachtrag: habe gerade auf Fb gelesen, dass FairDog seit 2010 841 Fälle übernommen hat- also sicher nicht so selten, wie uns Ferienhausvermieter und Touristenverband immer glauben lassen wollen.
     
    #16 Pyrrha80
  18. Hab es jetzt nicht gelesen (sowas verfolgt mich zu lange) aber es gibt immer noch Leute die mit ihren Hunden dort Urlaub machen, weil ja alles so toll ist und einem selbst bzw dem Hund ja nichts passieren kann, wenn man sich an Gesetze hält. Da könnte ich immer aus dem Rock hüpfen..wie kann man nur so naiv dämlich sein? Sollen sie halt ohne Hund hinfahren wenn sie unbedingt müßen. Letztens erst auf FB wieder gehabt und dann reagieren sie beleidigt und trotzig -wir fahren trotzdem-,ja sicher macht mal, ist ja nur der Hund der Konsequenzen tragen muß..da könnte ich in allen Farben kotzen!
     
    #17 bxjunkie
  19. ja, niemals werde ich als Hundefreund einen Fuß nach DK setzten...

    Mein Arbeitgeber gehört ja zu einem dänischen Konzern und viele der Dänen wissen gar nicht, was wirklich in dem Gesetz steht. Eben wie in D auch mit dem Listenhunden- ist man nicht selbst betroffen, ist es egal
     
    #18 Pyrrha80
  20. Selbst wenn ich keinen Listenhund hätte, würde ich schon aus Solidarität mit anderen HH nicht nach DK reisen. Wobei das mit der Solidarität so eine Sache ist. Mir hat mal ein HH in einer Diskussion um DK gesagt, dass das Hundegesetz in DK für ihn kein Problem wäre: "Sie wollen halt diese Kampftiere (!!!) vernünftigerweise nicht in DK"
     
    #19 Paulemaus
  21. Das war auch die Antwort die ich darauf bekommen hab: „ Was schaffst Du Dir auch so eine Rasse an“:eek:
     
    #20 Rudi456
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Dänemark lockt mit Hundekeksen...“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden