Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Dänemark aktuelle Lage

  1. Edit: Die Anschrift für die Aktion liegt nun vor -- PerlRonin

    maria-theresa kjær larsen
    hesteskoen 12,2 th
    3000 helsingoer
    Dänemark

    Siehe hier: http://forum.ksgemeinde.de/pit-bull...erden-aktion-eilig-mitmachen.html#post1950748


    Hier die neusten Infos über die Lage in Dänemark


    Noch ein Hinweis,lt. Hansen - Partei Fokus - für Besucherhunde:
    Der Besitzer eines Hundes muss nachweisen können:
    1. Wann wurde der Hund gekauft
    2. Wo wurde der Hund gekauft
    3. Falls Mischling - welche Rasse ist es! (das könnte schwierig werden)
    ansonsten kann die dänische Polizei den Hund beschlagnahmen und der Besitzer hat dann das Recht, die erforderlichen Nachweise innerhalb eines Monats zu erbringen!
    Hund bleibt derweil in Gewahrsam!!!!
    Dann hat der Besitzer das Recht, gegen die Beschlagnahmung (auch innerhalb eines Monats) zu klagen - selbstverständlich ausschliesslich nach dänischem Recht und mit dänischen Kosten!
    Heisst also jetzt definitiv für alle Hundebesitzer - meidet Dänemark!


    "die Partei Fokus hat uns zugesagt, dass Sie bei einer Klage voll und ganz hinter uns stehen.. wenigstens etwas erfreuliches!
    Und für die die es auf Facebook noch nicht mitbekommen haben, wir streben eien Klage vor dem EU Gericht gegen alle Länder der EU mit Hundeverbot bzw. Rasselisten an und brauchen natürlich sämtliche Unterstützung die wir bekommen können."
     
    #1 Meike
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Wie kann man unterstützen??
    *losgeh-und-Messer-wetz* ;)
     
    #2 Pommel
  4. Gute Frage, es gibt eine Petition die man unterschreiben kann:


    Ansonsten gibt es jetzt schon ne Menge Hudne die ein neues Zuhause suchen :(

     
    #3 Meike
  5. kannst du bitte mal den link zu facebook hier posten ?
     
    #4 Chrisi

  6. Noch eine Petition

    Hier die Facebook Gruupen

     
    #5 Meike
  7. :rot: Jetzt drehn´sie wirklich alle durch...

    Hab auch unterschrieben.. damit fällt unser DK Urlaub im Herbst wohl flach...
     
    #6 DanFran
  8. is ja Mega-assi :eg:
     
    #7 peggo
  9. 3. Falls Mischling - welche Rasse ist es! (das könnte schwierig werden)

    Hab hier ja 2 Mischlinge (keine Listis), heißt das dann jetzt, ich geh über die Grenze, ein übereifriger Polizist kontrolliert und sieht z.B. in Pilu nicht einen Schäfermix sondern ist der Meinung, da hat ein Kangal oder was auch immer mitgemischt, ich dann beweisen muss, dass er vor 12 Jahren von den Kanaren als Garafianomix zu mir gekommen ist ?

    Ich also mit jedem Hund in Beweisnot bin und mir - wenns denen passt - jeder Hund, egal welche Rasse (Mix) weggenommen werden kann ?

    Tolle Aussichten. :sauer:
     
    #8 Chrisi
  10. Würde mich auch interessieren. Wir fahren Oktober nach Dänemark, ist schon gebucht.
     
    #9 Hundekaddi
  11. Kann man auch stornieren ;)
     
    #10 Pommel
  12. Ich lese es so, dass die Hunde nicht gleich eingeschläfert werden wie in vielen Foren verbreitet wird, nur wenn die Hunde jmd angreifen kann über eine Einschläferung nachgedacht werden. Ich mache mir da jetzt auch keine Gedanken um meinen Urlaub mit den Hunden. Nelly bekommt eh vom DWZRV Papiere, da sie reinrassig ist (haben beantragt) und Arturo ist nunmal ein spanischer Mischling und das sieht man ihm auch an. Auch sind beide vor Juli 2010 angeschafft worden. Gechipt sind beide, geimpft sowieso und bzgl. der Tollwutimpfung Titerbestimmung haben wir im August einen Termin.

    Wir freuen uns auf unseren Dänemarkurlaub und es ist alles immer so heiß wie es gekocht wird :)

    Gefährliche Hunde Neue Regeln ab 1. Juli 2010
    Ab 1. Juli 2010 wird die Liste über verbotene Hunde in Dänemark erweitert. Die neuen Regeln gelten auch für Touristen, die ihre Tiere nach Dänemark einführen.
    Ab 1. Juli 2010 ist die Haltung, Zucht und Einfuhr von folgenden 13 Hunderassen in Dänemark verboten, wenn sie nach dem 1. Juli 2010 angeschafft werden:

    1) Pitbull Terrier
    2) Tosa Inu
    3) Amerikanischer Staffordshire Terrier
    4) Fila Brasileiro
    5) Dogo Argentino
    6) Amerikanische Bulldogge
    7) Boerboel
    :cool: Kangal
    9) Zentralasiatischer Ovtcharka
    10) Kaukasischer Ovtcharka
    11) Südrussischer Ovtcharka
    12) Tornjak
    13) Sarplaninac
    Das Verbot gilt auch für Kreuzungen der betreffenden Hunderassen. Es obliegt dem Halter des Hundes, die Rasse oder den Typ zu dokumentieren, ebenso den Zeitpunkt der Anschaffung.

    Personen, die Hunde der betreffenden Rassen vor dem 1. Juli 2010 angeschafft haben, müssen den Hund auf Straßen, Wegen, Fußwegen und Plätzen an einer maximal 2 m langen Leine führen. Der Hund muss einen sicher verschlossenen Maulkorb tragen.

    Alle anderen Hunde sind in Dänemark erlaubt.

    Weiterhin sind alle Hundebesitzer nach dem 1. Juli 2010 verpflichtet, für eine Kennzeichnung und Registrierung des Hundes zu sorgen, bevor dieser 8 Wochen alt ist.

    Sollte ein Hund (egal welche Rasse) eine Person angreifen, andere erhebliche Schäden verursachen oder falls es andere Gründe zu vermuten gibt, dass der Hund für die Umgebung gefährlich ist, kann die Polizei Leinenpflicht, Maulkorb oder beides anordnen, sowie über eine Einschläferung des Tieres entscheiden.
     
    #11 Hundekaddi
  13. Nö, wollen wir nicht. Wir freuen usn seid Januar darauf und ich liebe Dänemark.
     
    #12 Hundekaddi
  14. Also ich boykottiere schon aus Solidarität Urlaubsländer mit solch blöden Gesetzen :eg:
     
    #13 Pommel
  15. Ich habe bei der Botschaft in offizieller Funktion angefragt, wie genau diese Beweise erbracht werden müssen, warte aber noch auf Antwort.
     
    #14 Marion
  16. Ich kann die Ausführungen von Hundekaddi nur bestätigen.
    Ich habe soeben mit der Dänischen Botschaft in Berlin telefoniert (Hr. Johannson).
    Er sagte mir, dass Hudne die vor dem 1.Juli.2010 angeschafft wurden, nicht unter die Regelung fallen. als Dokument reichtr der EU-Heimtierausweis aus.

    Nicht das ihr mich jetzt faksch versteht, ich finde die Regelung völlig fürn Ar... .

    Michel
     
    #15 michaels
  17. Danke Michel!!! Du beruhigst mich sehr. Ich werde dennoch alles von den Hunden mitnehmen was ich habe.

    Das ich die Regelung auch total daneben finde steht außer Frage. Als wären Hunde ab dem 1.7. aggressiver :unsicher::kindergarten:
     
    #16 Hundekaddi
  18. Die Hunde nicht, aber ich schön langsam.
    Ich mach jetzt meine eigene Rasseliste auf, ich wähle nur noch Politiker mit einem IQ über 120.
    :sauer:
    Michel
     
    #17 michaels
  19. Was in Dänemark abgeht ist für mich befremdlich und durchaus ein Grund diesem Land kein Geld zuzuschustern. Wir wollten eigentlich dieses Jahr dort Urlaub machen, werden nun aber sicher niemals dorthin.

    Nach dem 1.7. dürfen Hunde dieser Rassen selbst aus dem TH nicht mehr vermittelt werden. Was ihnen dann blüht ist wohl klar. Welpen die nach dem 1.7. geboren werden erwartet warscheinlich das gleiche Schicksal.

    Dieses Land wird bei uns definitiv von der Landkarte als Urlaubsziel gestrichen!
     
    #18 Taz
  20. :zufrieden:
     
    #19 Pommel
  21. Ich finde das so unglaublich schade. Dänemark war als Kind meine zweite Heimat. Ich habe dort so oft Geburtstag gefeiert, ich habe dort laufen gelernt... Das letzte mal war ich 2000 dort. Danach war finanziell schlicht kei DK-Urlaub mehr drin, weil ja doch sehr teuer. Aber ich habe immer im Hinterkopf behalten, dass wir - sobald es uns mal finanziell etwas besser geht - sofort wieder dort hin fahren. Für mich hängen da soooo viele Erinnerungen dran. Hvide Sande *seufz* Rinkobing-Fjord...

    Naja, so muss es eben bei Nord-Holland bleiben. Da war ich als Kind auch oft und da ist Urlaub zum Glück ja inzwischen wieder möglich! :)
     
    #20 Natalie
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Dänemark aktuelle Lage“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden