Coronavirus – keine Ansteckungsgefahr für Haustiere!

  • lektoratte
Noch ein Nachklapp zu G8 - ich war ein Riesen-Fan davon, weil ich meine eigene Schulzeit als viel zu lang empfunden habe.

Und ich bin sicher, hätte man das vernünftig geplant, hätte es funktioniert.

Die NBL haben gezeigt, wie es geht.

Was mich echt angekäst hat, war, dass niemand es geschafft hat, da in 15 Jahrn mal Grund reinzubringen und ein vernünftiges G8-Konzept auf den Weg zu bringen… und dass das einzige, was den Verantwortlichen eingefallen ist, als sie merkten, es geht so nicht, war, zurück zu G9 zu gehen. :wand:

Mit Schulen, deren Konzepte und Strukturen durch G8 bis dahin komplett zerschlagen worden waren.

Erstmal wird bei G9 Schule nicht allein dadurch besser, dass jetzt wieder G9 ist - und zweitens kann man das nicht wieder einfach so aufnehmen, als wäre nichts gewesen.

Als der Große aufs Gymnasium kam, war klar: Es geht zurück zu G9. Aber einen Lehrplan gab es noch nicht. Der war erst am Ende von Klasse 6 fertig, und dann stellte sich heraus: Teils war zuviel Unterricht erteilt worden, teils zu wenig, und einiges konnte nicht mehr nachgeholt werden… WTF??!!!
Bücher gab es teilweise auch nicht.

Es eiern also wieder alle herum und versuchen, sich durchzuwurschteln…

Nochmal verlorene Jahre.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi lektoratte :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • MissNoah
Jetzt hatte mich die Seuche doch erwischt und das war relativ harmlos (einen Abend erhöhte Temperatur, eine Woche "Erkältung"), dafür hab ich jetzt Symptome und Erscheinungen die man lustig mit "nach Corona" googeln kann und es nervt :rolleyes:
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • embrujo
Jetzt hatte mich die Seuche doch erwischt und das war relativ harmlos (einen Abend erhöhte Temperatur, eine Woche "Erkältung"), dafür hab ich jetzt Symptome und Erscheinungen die man lustig mit "nach Corona" googeln kann und es nervt :rolleyes:
Gute Besserung.
 
  • bxjunkie
@MissNoah Gute Besserung
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • bxjunkie

Das Post-COVID-Syndrom oder Long COVID ist in aller Munde. Da wundert es nicht, dass sich Eckart von Hirschhausen des Themas annimmt und in einer 45 Minuten dauernden Dokumentation, die am vergangenen Montag in der ARD ausgestrahlt wurde, genauer auf das Krankheitsbild eingeht.

Er spricht sowohl mit von einem schweren Verlauf Betroffenen als auch mit Ärztinnen und Ärzten und stellt Behandlungsmöglichkeiten vor. Immer wieder wird von der Apherese oder „Blutwäsche“ als effektiver Therapie gesprochen. Doch diese ist umstritten.

Tobias Welte, Direktor der Klinik für Pneumologie an der Medizinischen Hochschule Hannover, hat nach eigener Aussage tausende Patienten mit COVID-19 und dem Post-COVID-Syndrom behandelt. Im Gespräch mit dem Deutschen Ärzteblatt (DÄ) spricht er über seine Erfahrungen und ordnet die Wirksamkeit solcher Verfahren wie der umstrittenen Apherese ein.
 
  • Crabat
Ich hatte immernoch kein Coroni. Bin heute leider krank und war mir mal wieder sicher: jetzt aber!!!! Aber nein, laut Test. :hinterwaeldler:
 
  • DobiFraulein
Ich hatte immernoch kein Coroni. Bin heute leider krank und war mir mal wieder sicher: jetzt aber!!!! Aber nein, laut Test. :hinterwaeldler:
hier gehts rum...
Interessanter Weise manche krank und positiv, andere krank und negativ (PCR).
Schnelltests mal so mal so... Test der selben Marke positiv, fünf Minuten später negativ...
Mich hat es toi toi toi bisher verschont...
 
  • Crabat
Enttäuscht natürlich nicht, aber irritiert.
 
  • MadlenBella
Ich hatte immernoch kein Coroni. Bin heute leider krank und war mir mal wieder sicher: jetzt aber!!!! Aber nein, laut Test. :hinterwaeldler:
Grad heute in den Nachrichten gehört, dass die Hausärzte zu viel zu tun haben, die Leute kommen mit Atemwegserkrankungen und negativem Schnelltest und sind dann in der Praxis doch postitiv.
Gute Besserung.
 
  • Crabat
Die Kurve geht ja wieder steil und hier in Bremen ist halt Freimarkt…
 
  • bxjunkie
Die Kurve geht ja wieder steil und hier in Bremen ist halt Freimarkt…
Ja ich kann deinen Gedankengang nachvollziehen. Was @MadlenBella sagt ist aber auch richtig. Die Selbsttests sind oft negativ bei Omikron, wohingegen PCR Test dann doch positiv sind. Oder hast du keinen Selbsttest gemacht?
 
  • MissNoah
Der Kollege der mich angesteckt hat war zwei Tage nach mir positiv :crazy:
 
  • MissNoah
Ups...wie geht es dir denn inzwischen?

Danke, ganz gut. Stimme noch nasal, irgendwas ist da noch nicht wieder ganz richtig :lol:, aber ansonsten soweit fein :)
Die seltsamen Erscheinungen haben, ganz wie Google es vorhersagte, nur etwa 72 Stunden angehalten :mies:
 
  • bxjunkie
Prima freut mich! :) Weiterhin alles Gute.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Coronavirus – keine Ansteckungsgefahr für Haustiere!“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten