Coronavirus – keine Ansteckungsgefahr für Haustiere!

  • heisenberg
Der Boris und die "Freedom Leute" werden sich wohl noch wundern. Ich finde das extrem leichtsinnig.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi heisenberg :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Brille
:girl_impossible: Morgen ist die zweite Impfung

Diesmal hab ich noch mehr Schiss vor Nebenwirkungen – weil es ja heißt, nach der zweiten Impfung ist es besonders schlimm (obwohl ich ja bei der Ersten überhaupt keine Nebenwirkungen hatte)
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • DobiFraulein
:girl_impossible: Morgen ist die zweite Impfung

Diesmal hab ich noch mehr Schiss vor Nebenwirkungen – weil es ja heißt, nach der zweiten Impfung ist es besonders schlimm (obwohl ich ja bei der Ersten überhaupt keine Nebenwirkungen hatte)
bei mir war es beim zweiten Mal weniger intensiv als beim ersten Mal :hallo:
 
  • snowflake
weil es ja heißt, nach der zweiten Impfung ist es besonders schlimm
Das ist so nicht richtig. Viele Leute spüren von der zweiten Impfung mehr als von der ersten, aber von da bis "besonders schlimm" ist noch ein weiter Weg.
Ich hab z.B. nach der ersten vielleicht kurz die Einstichstelle gespürt, und nach der zweiten ein paar Tage lang den Bereich um die Einstichstelle, mit max. 10 cm Durchmesser. Und war einen Tag lang etwas antriebslos.
Nichts was mich spürbar beeinträchtigt hätte, aber mehr als nach der ersten Impfung. ;)
 
  • DobiFraulein
Ich bin wirklich gespannt, wie es in England weiter geht.

Eine Sache dürfte Johnson auf die Füße fallen.
Einerseits macht er alles auf und nimmt weiter steigende Inzidenzwerte in Kauf - andererseits gilt aber immer noch für alle Kontaktpersonen und symptomlos Infizierten Quarantäne.
Durch die steigenden Zahlen steigt natürlich auch die Zahl der Personen in Quarantäne enorm. Die Wirtschaft hat inzwischen damit zu kämpfen, dass teilweise gar nicht genug Personal vorhanden ist, um einen halbwegs normalen Arbeitsbetrieb aufrecht erhalten zu können.

Also wenn schon 'freedom day' hätte Johnson den A.rsch in der Hose haben müssen, auch auf die Quarantäne der Kontaktpersonen und Symptomlosen zu verzichten.


Ein Regierungssprecher sagte, die Regierung arbeite "eng" mit den betroffenen Wirtschaftsverbänden an neuen Leitlinien, um mehr Beschäftigte von den Quarantäneregeln auszunehmen. Sie sollten noch am Donnerstag veröffentlicht werden. Ab dem 16. August müssen vollständig Geimpfte bei einem Corona-Kontakt nicht mehr in Quarantäne, sondern können sich täglich testen lassen.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Candavio
Nein, ich dachte daran, dass die Schnelltests Infizierte ganz am Beginn der Infektion noch nicht erkennen, weil die Virenlast noch nicht hoch genug ist, was Stunden später bereits deutlich anders aussieht.
Es war auch ursprünglich nicht vorgesehen, dass er bis zu 48 Stunden verwendet werden darf.
Mehr PCR-Tests wären wünschenswert.
48 Stunden ?
Hier in Bayern bist du mit 24 Stunden dabei und viele gucken echt auf die Uhrzeit.
 
  • matty
Eigentlich ja, aber in letzter Zeit gab es Ausnahmen mit einer Akzeptanz von 48 Stunden.
 
  • lektoratte
Hier in Bayern bist du mit 24 Stunden dabei und viele gucken echt auf die Uhrzeit.

Hier ist es tatsächlich teils, teils. Die Tests aus der Schule galten für bestimmte Sachen 48 Stunden, aber im Ferienprogramm für die Kinder, an dem man grundsätzlich nur getestet teilnehmen kann, stand "tagesaktuell".
 
  • Rudi456
Bei Dienstleistungen wie Make up oder Bart schneiden ist bei uns ja immer noch ein Tages aktueller Corona Test erforderlich. Und ich schau auch auf genau die Zeit, für nicht Geimpfte.

Mein Mann fährt heute, mit seiner Truppe fürs Wochenende zu den Tschechen und es sind zwei dabei die die 14 Tage der 2. Impfung noch nicht erreicht haben. Die brauchen auch einen schriftlichen Schnelltest, der 48 Stunden gültig ist.
 
  • DobiFraulein
Ob es clever ist oder eine Riesen-Dummheit wird die Zeit zeigen
Aber wenigstens ist es jetzt konsequent

 
  • toubab
Mein schwiegersohn ist gestern nach hamburg geflogen, geimpft getestet, zertificat im sack, kein schwein wollte irgendwas sehen, weder beim abflug, noch bei ankunft. So funktioniert das natürlich nicht.
 
  • christine1965
Mein schwiegersohn ist gestern nach hamburg geflogen, geimpft getestet, zertificat im sack, kein schwein wollte irgendwas sehen, weder beim abflug, noch bei ankunft. So funktioniert das natürlich nicht.

So war das bei uns auch - Billund (DK) - Rom: wir hatten alles dabei, geimpft und getestet und keiner wollte irgendeinen Zettel sehen...
 
  • BlackCloud
Das ist doch selbst im Krankenhaus so gewesen. Keiner wollte mein Testergebnis sehen.
 
  • Coony
Wer kann es dem kontrollierenden Personal verübeln?
Nach den ganzen gefälschten/geschenkten Maskenbefreiungsattesten, den Berichten über gefälschte Impfausweise und Photoshop Vorlagen für diverse Testzentren....
Wer soll den Shice kontrollieren und sich mit den Leuten auseinandersetzen?

Ich arbeite nur im Einzelhandel, keine Ahnung wie es den anderen "Mit Menschen" Jobs geht.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Coronavirus – keine Ansteckungsgefahr für Haustiere!“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten