Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Corona Warn App

  1. Grundsätzlich läuft die App auf allen Geräten mit den Betriebssystemen:

    Android Version 6 - Marshmallow
    IOS 13 - Yukon

    Das sind alle Geräte um 2015. bei Apple also z.B. das iPhone 6.

    Bei älteren Geräten, vor allem bei Android. kommt es drauf an ob man ei Update installieren kann.

    Windows , Blackberry und die neuen Huawei Geräte sind aussen vor.

    Dass es bei Apple komplizierter ist ist falsch. Im Gegenteil. Das Betriebsystem IOS kommt von Apple und nur von Apple. Es gibt wohl kein Betriebsystem das so lange Rückwärtskompatibel ist wie MacOS / IOS

    Android ist ein Betriebsystem von Google, dass auf Geräten verschiedener Hersteller läuft, die alle eigene Anpasungen daran gemacht haben. Ob also die App auf einem "alten" Android Gerät läuft hängt vom Hersteller ab ( Sony, Samsung, LG etc) und vom genauem Gerätetyp.

    Insgesammt gibt es aber genug Geräte auf dem Markt, die damit klar kommen.
     
    #121 matti

  2. :D:D

    Also man läd die App runter, klickt ein paar mal Weiter, Weiter Weiter, Erlauben, Erlauben und fertig.

    Whats App ist schwieriger einzurichten.
     
    #122 matti
  3. Gibt ein Update auf 1.0.2...
     
    #123 Itsme

  4. Hab ich gemacht und heute kommt schon zum 2. diese Info, und ich weiß nicht was sie will:kp:
     
    #124 Rudi456

  5. Das ist ein Bug in Apples ExposureNotifcationFramework. Gibts auch noch in der Variante "Zu wenig Speicher"

    Hat keine Auswirkungen auf die Funktionalität der App.
    Da Apple informiert wurde, wird's wohl bald ein neues IOS update geben.
     
    #125 matti
  6. Aha, nun hat auch England eingesehen, dass ihre App für die Mülltonne ist und folgt der Vernunft. :dafuer:
     
    #126 matti
  7. Neues Update 1.0.4 Android...
     
    #127 Itsme
  8.  
    #128 bxjunkie
  9.  
    #129 matti
  10. Nutzer der Corona-Warn-App sollen Update installieren

    Eine erste Version der App scheitert nach 14 Tagen am Weiterzählen. Der Softwarekonzern SAP rät zu einer Aktualisierung. Unabhängig davon funktioniere alles einwandfrei.

     
    #130 Fact & Fiction
  11. Ah danke für die Info, hatte mich schon gewundert.

    In Köln gab es übrigens den ersten, der über die App die Info bekam, dass er Kontakt zu jemanden hatte, der positiv ist. Er wurde umgehend getestet.
     
    #131 BlackCloud
  12. Update auf 1.0.5 (Android)...
    * Kleine Verbesserungen
     
    #132 Itsme
  13. Bei mir läuft seit gestern in paar Tagen gar nichts hat das zufällig noch jemand :gruebel:
     
    #133 Manny
  14. Schon ein Update gemacht?
     
    #134 Itsme
  15. Die Fehlermeldung habe ich nicht. Bei mir zählt der immer noch nicht weiter, obwohl die App auf dem neuesten Stand ist.
     
    #135 BlackCloud
  16. Ja auch Handy komplett ausgeschaltet und wieder an keine Änderung
     
    #136 Manny
  17. Ist das Apple, iOS?
    Da gibt's Probleme...
    Aber Apple arbeitet dran.
     
    #137 Itsme
  18. Ja Apple
     
    #138 Manny
  19. Auf GitHub gibts 46 Issues zu dem Thema Corona Warn App, allerdings sind die meisten davon Darstellungs Bugs.

    Das ist verwirrend, aber auf die Funktionalität hat das wohl keine Auswirkungen

    Betrifft beide Frameworks, Google und Apple.
     
    #139 matti
  20. Wo ist nur der "Ich bin wieder gesund"-Knopf?

    Mehr als 15 Millionen Menschen haben die Corona-Warn-App heruntergeladen. Was passiert, wenn man sich positiv meldet, wissen die wenigsten. Eine Betroffene erzählt.

     
    #140 Fact & Fiction
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Corona Warn App“ in der Kategorie „Umfragen“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden