Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Colitis

  1. Meine guten Wünsche begleiten Euch.
    Sab Simplex hilft nur die Gase im Darm umzuwandeln, Lise bräuchte etwas,
    das wie Du schreibst dem "schlaffen" Darm hilft wieder zu arbeiten.
    Oder versteh ich das falsch? Wenn nicht müsste Euer TA doch eine Medi wissen die Lise dabei unterstützt.
     
    #2361 golden cross
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Alles Gute für die kleine Kämpferin :(
     
    #2362 Stinkstiefelchen
  4. Nein, das tut nicht weh. Das hat Alex ja grade hinter sich. Ist einfach ein kleiner Piekser durch die Bauchdecke. Sie hat gar nicht reagiert.
     
    #2363 snowflake
  5. Naja, bei mir läuft da immer bisschen Kopfkino, weil ich ne Nadelphobie hab :rotwerd: Wahrscheinlich wird ein Hund den kleinen Pieks tatsächlich kaum merken.
     
    #2364 MyEvilTwin
  6. Und Kopfkino hat er auch nicht. ;)
     
    #2365 snowflake
  7. Eben, das is das Gute dran. Ich spüre den Pieks schon, sobald ich die Nadel auch nur sehe. Alle Ärzte, zu denen ich geh, bitte ich, mir zu sagen, wenn sie mit der Nadel kommen, damit ich vorher die Augen schließen kann :rolleyes:
     
    #2366 MyEvilTwin
  8. Das tut scheinbar wirklich nicht weh – bei Rosi ist das ja auch schon gemacht worden und ich hab sie ja festgehalten und die hat nichtmal gezuckt.
    :still: Aber ich konnte nicht hinsehen...


    :fuerdich: Aber gerad das tut ja auch gut – das hat mir all die Jahre auch irgendwie geholfen.
    Vielen lieben Dank


    Sie meint ich soll MCP geben – das mobilisiert das Gedärm.
    Aber ich weiß es gibt auch ein Medikament, was die Darmperistaltik anregt, war vor Jahren mal im Gespräch... fällt mir aber nicht ein wie das hieß :rolleyes:

    Bin da auch grad „unentschlossen“ – wenn ich Zuviel „Stopfmittel“ zugebe und es eh schon staut, kommt es vielleicht wirklich nicht mehr raus... oder lass ich es so flüssig und es kommt irgendwann von alleine.
    Wie bei Hasen, immer reinstopfen damit hinten was raus kommt.

    Im Moment ist‘s halt blöd, sie bekommt so viel Zeug – ich trau dem nicht, denn von der Arbeit weiß ich, um so mehr Mittelchen um so weniger wirkt das Einzelne (abgesehen von zusätzlichen Wechselwirkungen).
    Hab jetzt erstmal das AB auf Maximal Dosis angehoben und Futtermenge erhöht (allerdings das normale Futter).
    Sucrabest hab ich vom TÄ mitbekommen :gruebel:
    Aber für den Magen schwöre ich ja auch Zeolith oder diese Ulmenrinde.

    Ich geh jetzt mal einkaufen – hab eine Liseliste :)
     
    #2367 Brille
  9. Hallo Brille,
    Ich schaue nur flüchtig rein, mein Hundesenior ist auch gerade Stammgast beim TA, sorry, wenn ich da jetzt Infos überlesen habe. Nur wegen Futter, diese Verzweiflung was soll ich übethaupt noch füttern, kenne ich gut! Wir haben gefühlt alles durch.

    Als eigentlich Barfer bin ich beim Senior jetzt bei TroFu gelandet. IBDerma von Lupovet. Wir bleiben dabei, das hat endlich Ruhe in den Darm gebracht.
    Die verschicken kleine Einheiten zum testen. Alles, alles gute für deine Fellnase.

    LG
    Dorfhexe
     
    #2368 Dorfhexe
  10. Lise war heute zum Blase punktieren um sterilen Urin zu bekommen.

    Die Befunde hab ich jetzt auch – hatte zwar schon mit der TÄ telefoniert und deswegen den Termin für heute gemacht, aber wollte hier nix schreiben, was ich nicht schriftlich vor mir liegen hab.

    Urinbefund war auffällig:
    UPC 0,2 (grenzwertig proteinurisch)
    Protein, Hämo/Myoglobin, Nitrit, Leukozyten, Erythrozyten positiv (+)
    Plattenepithelien (+) und Calciumoxalate (++)
    Bakterien (+++)
    Daher heute die Punktion :(

    Blutbild wie immer – also es gibt ein paar Abweichungen, aber es sind immer die selben Werte und verändern sich kaum.
    SDMA ist weiterhin wieder im Normbereich (0,56 µmol/l / < 0,65 Norm)

    So richtig bekomme ich den Durchfall nicht in den Griff und ganz regelmäßig kommt’s auch nicht, aber es geht ihr ganz gut und zugenommen hat sie auch wieder.
    :kp: Sie hatte ja die ersten anderthalb Jahre nur unregelmäßigen flüssigen Stuhlgang, vielleicht sollte ich jetzt einfach nicht hinsehen...
    Zumindest hab ich meinen Ideenplan noch nicht ganz abgearbeitet und hoffe Lischens Gedärm fängt sich nochmal.

    Am Bauch – wo sie sich dieses „Geschwür“ abgebissen hat – verheilt es und, zumindest bisher, ist noch nix nachgewachsen.
     
    #2369 Brille
  11. Durch Dorfhexe bin ich ja auch auf das IBDerma von Lupovet gekommen und anfangs habe ich noch das IgoReflux gegeben. Ich hätte auch lieber weiter gebarft, aber das ging einfach nicht mehr.
     
    #2370 silvester
  12. Diese IBDerma von Lupovet hatte ich vor Jahren schon mal gehabt (war Tip vom THP), aber leider hat Lise es überhaupt nicht vertragen und davon immer erbrochen :(
    Auch Leckerchen mit Ziege verträgt sie nicht und reagiert zumindest mit Übelkeit.
    Leider...
     
    #2371 Brille
  13. Wegen der Nierenwerte mach dir bitte keine Sorgen. Für Lises Alter ist das kein dramatischer Wert.

    Tja, mit Verdauung/Stuhlgang - das wird wohl immer wieder als Problem aufpoppen.

    Alles Gute dem tapferen Mädel :love:
     
    #2372 Fact & Fiction
  14. Jetzt werden bestimmt wieder alle mit den Augen rollen...... Eine Bekannte von mir probiert jetzt das VegDog aus, weil einer der Hunde einfach nix verträgt und ständig Durchfall hat, oder schleimigen Kot. Der Hund wird seit Jahren auf den Kopf gestellt. Ich bin mal gespannt, was sie in ein paar Wochen zu berichten hat.
     
    #2373 silvester
  15. Warum mit den Augen rollen und dann gleich alle?
    Hier im Forum gibt es doch auch zumindest eine Hündin, die seit Jahren vor allem Gemüse, Kartoffeln und gar kein Fleisch bekommt und für manchen extrem allergischen Hund ist es evtl. auch ein Hoffnungsschimmer.
     
    #2374 matty
  16. Ich halte persönlich auch nichts davon wenn man Hunde vegan ernähren will..schon vegetarisch löst bei mir Gänsehaut aus, aber in diesem speziellen Fall würde ich es auch probieren.
    Wobei ich es echt total schräg finde, wenn ein Carnivore kein tierisches Protein verträgt..da frage ich mich was hat Mensch da eigentlich alles kaputt gezüchtet? Oder was ist im Fertigfutter drin, was den Verdauungstrakt so kaputt macht...
     
    #2375 bxjunkie
  17. Gute Frage...... Der Kleine hat auch oft Probleme mit der Bauchspeicheldrüse.
     
    #2376 silvester
  18. hmm...ich hoffe es hilft ihm.Ich drücke die Daumen..berichte doch mal ja?
     
    #2377 bxjunkie
  19. :gruebel: Vor Jahren hatte ich da auch mal eine Tüte hier.
    Lise hat es nicht vertragen, also musste Cleo es fressen :mies: und die hat irre weiches Fell davon bekommen und auch super gut vertragen.

    Hab auch das Futter auf Insektenbasis im Kopf...
    Ich denke ich werde es auch mal testen und nochmal mit dem VegFutter probieren.
    Lise wird Neun — allein das ist schon ein Wunder — kaputter kann man da glaub ich nix mehr machen, aber ihre Lebensqualität würde ich gerne für Sie verbessern. Also kein Bauchweh :rolleyes:
     
    #2378 Brille
  20. So, jetzt gibt es noch zusätzlich Antibiotika gegen die zu vielen Bakterien in der Blase :rolleyes:

    Hoffentlich haut es das Gedärm nicht auch gleich wieder durcheinander
    Gerade die letzten Tage ist da „Ruhe“ eingekehrt...
     
    #2379 Brille
  21. Koenntest Du Enteroferment zum Futter geben, so als Prophylaxe?
     
    #2380 Madeleinemom
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Colitis“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden