Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Chili's Fred

  1. 18 kg - ui, das hätte ich nicht gedacht. Ein Power-Paket(chen) :)
     
    #601 Fact & Fiction
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ja, sie scheint nicht so schwer, aber sie ist wirklich kompakt. Rittersport halt :sarkasmus:
     
    #602 pat_blue
  4. So soll es ja auch sein :applaus:
     
    #603 Fact & Fiction
  5. Der Versuch Aika und Chili auf ein ansehnliches Bild zu bekommen..... Leider eher Bescheiden







     
    #604 pat_blue
  6. Ich stimme für Bild Nr.3! ;) Das ist doch ganz gelungen.
     
    #605 Cornelia T
  7. Ich muss endlich mal öfters Bilder machen. Meine Taktik ist, 200Bilder zu knipsen, eines wird dann halbwegs was :tuedelue:
     
    #606 pat_blue
  8. Mein Mann ist ja ein geübter Photograph. Aber ab und anwendet er diese Taktik auch an.
    Dann sitzt er zuhause und sortiert und sortiert.....
    Irgendwie wollen die Hunde manchmal nicht so wie er. :p
     
    #607 Cornelia T
  9. Das kommt dann dazu, jeder guckt in ne andere Richtung, der eine steht wieder auf, der andere hüpft runter, usw.
     
    #608 pat_blue
  10. Gestern das erste Mal Hoopers Stunde. :D erst mal langsam aufbauen natürlich, da gabs noch keinen ganzen Parcour, erst mal Pylone, "Hooper" und Target. Hat sie gut gemacht, mein Hund ist ja verfressen und wenn man was machen kann, damit es schnell Goodies gibt, dann macht Frau Hund das :respekt:

    Ein Borderrüde ist dabei, der mag Chili gaaar nicht, sogar aus 2m Entfernung, beide angeleint, zeigt er Zähne :wtf: dafür hat das wuschelige Kleinteil, dass Gioja (noch eine und die anderen 2 Namensvetterinnen mögen Chili auch nicht) heisst, und eigentlich ein "Angst"hund ist und vor ALLEM Angst hat, keine Angst vor Chili und hat sogar von sich aus mal (beim bisschen plaudern danach) zu Chili geschnuppert :) aber das Frauchen von Gioja ist Chili Fan :zustimm: die hat geknuddelt :lol: … bis zum umfallen :mies:
    Eigentlich finde ich es erstaunlich und auch schade, dass doch ziemlich viele Hunde scheinbar vom ersten Blick an eine Abneigung gegen Chili haben :( dabei ist sie wirklich freundlich
     
    #609 pat_blue
  11. Was ist denn Hooper? :)


    Mach dir nichts drauß, bei Yuma war das ähnlich, ganz viele Hunde haben schon von weitem fies reagiert. Es gibt aber mindestens genauso viele soziale Hunde mit denen es gut klappt.
    Bei mir scheint dass hier tatsächlich an der Gegend zu liegen, hier gibt's (für meinen Geschmack) auffällig viele Hunde die "nicht mit anderen Hunden können".. Vielleicht ists bei euch ähnlich :trost1:
     
    #610 Yuma<3
  12. Ne, Belle hatte wohl einfach eine andere Ausstrahlung, war halt auch viel ruhiger. Chili freut sich halt immer über die Massen und kann ihre Energie noch nicht so drosseln. Ich denke schon, dass es daran liegt. Aber es ist halt schade für sie. Bei den meisten geht's dann eigentlich, wenn man mal 10min zusammen gelaufen ist.
    Hoopers ist so die Agility Light Version. Ohne Sprünge, nicht ganz so pushend. Es wird auf Distanz gearbeitet, Hundchen soll auf Kommandos und Handzeichen durch den Parcous. Was für Kopf, mit Bewegung :D
     
    #611 pat_blue
  13. Belle war auch grösser, da riskieren sie nicht gerne eine dicke lippe, bei so ein kleinteil trauen sie sich.

    Viele hunden sind rassisten, ihres gleichen oder aehnliches geht wunderbar, alles was anders aussieht wird schlechter geduldet. Ausser sie lernen von ganz klein an, mit allem und nochwas um zu gehen.
     
    #612 toubab
  14. Meine Hunde konnten sich auch immer schlecht zügeln. Je toller sie andere Hunde fanden, umso größer die aufgebrachte Energie. Und waren dann immer ganz perplex, wenn dieses Anstürmen à la Kanonenkugel nicht gut ankam ;)
     
    #613 Fact & Fiction
  15. Ja so in etwa kommt das hin :sarkasmus:
     
    #614 pat_blue
  16. Mein Vorzeige Modell hat mich heute, an ihrem 1. Military, extrem überrascht :love:
    Trotz der vielen Menschen und deren Hunde (nicht alle waren freundlich), war sie super bei der Sache und hatte null Stress. Sie hat mehrfach die volle Punktzahl gemacht :applaus:
    1. Posten: 5 Bälle mit Goddies gefüllt. Hund musste anzeigen welche der insgesamt etwa 25...
    Ich dachte, ohoh, vielleicht sind die Plastik Bölle dann nicht mehr sooooo schön am Schluss. Neeee, Chili hat alle 5 angezeigt und nicht in einen reingebissen :danke:
    2. Posten: Memory mit Hund. Man musste in 1min 6 Memory Paare zuordnen, Karten lagen am Boden, Hund war mit einer Wöscheklammer und 120cm Schnur an mir angemacht.
    Chili blieb schön bei mir, nur ich Dödel kann kein Memory..... :wand:
    3. Eine Hürde, einen Tunnel, 4 Reifen am Boden, dann Podest und noch eine Hürde.
    Wir haben uns für die leichtere Variante entschieden, wo man direkt neben dem Hund gehen kann, schwer wäre mit 2m Distanz gewesen. Hat sie toll gemacht
    4. Posten, da dachte ich ok, also das geht eh nicht :wtf: Hund soll WARTEN während ich ohne umzudrehen 15m davon laufe. Dann soll Hund auf Abruf zu Frauchen kommen. Mitten durch 8 Näpfe mit Leckerchen. Mein verfressenes Teilchen...
    Chili wartet doch tatsächlich UND rennt zu mir OHNE halt bei den Fressnäpfen :freudentanz:
    5. Posten, na da war Frauchen die Niete. Hund muss eine Flasche umschmeissen, wo ein Zeichen drauf ist. Gut so weit, aber dann hötte ich mit 5 Bällen 3 Ziele treffen sollen :tuedelue: den Rest kann man sich denken
    6. Posten, durch n Labyrinth laufen, wo überall Verlockungen, wie Spielzeug, Bälle usw. lauern, ging alles super... Nur dann fragt der nette Postenmensch, nach den Gegenständen, die da lagen :rolleyes: tja, wie beim Memory,.... Nur 3 von 5 gewusst

    7. Ich dachte DAS ist Chilis Ding.... :p
    Ich musste mich auf den Stuhl setzen, rundherum Spielzeug. Chili hätte mir 5 bringen sollen..... Nö, sie hat erst das eine, dann das 2. usw alle seelenruhig beschnüffelt und dann brachte sie eines, in Zeitlupe :sarkasmus:

    8.Hulahop
    Da musste sie in einem Sitz, dann Platz (auf nassem Boden....), Steh und kurz warten, war natürlich relativ einfach. Dann hatten die 2beiner die Wahl. Schätzfrage oder Hula. Schätzfrage vergeigt.
    9. Holzspiel. Hier hätte Chili 4 Holzstöcke aus einem Stamm ziehen sollen....
    Naja, sie dachte das sei Kauspass...
    10. Futterregen, da dachte ich cool, passt :D hihi, sind dann mit 2 von 12 Punken gescheitert. Hund hätte in die nasse Wiese liegen und im Platz Leckerchen fangen sollen... Chili hatte viele Leckerchen, aber keine Punkte :sarkasmus:

    Hat wirklich Spass gemacht und heute Abend gibts Chilis erste Ranglisten Platzierung online :dafuer:

    Und Chili hatte einen Verehrer.... Einen Labrador (Sport Variante), der Zuchtrpde von und zu ist. Der hatte :girl_pinkglassesf: nur noch Herzchen in den Augen :sarkasmus: Frauchen fragte erst leicht panisch "die ist aber nicht Läufig?!" nach meinem nein war sie sehr erleichtert aber verwundert, weil er sonst scheinbar nicht so verknallt auf Hündinnen reagiert. :mies:

    Paul ist ja Military Routinier. Der hatte nur am Anfang etwas Stress, weil gerade reaktiv viele gleich zur Startzeit kamen und angestaut waren.
     
    #615 pat_blue
  17. @pat_blue

    An so einem Military haben wir mal mit damals noch Dackeline und Paule in Basel teilgenommen. Das hat so viel Spaß gemacht.
    Ernsthaft: Für so ein Event würden wir für ein Wochenende in die Schweiz kommen :)

    Paule startete übrigens ausserhalb jeglicher Konkurrenz und wurde Vorletzter :love:, Dackeline war im unteren Drittel.
    Ich habe immerhin beim Dosenwerfen gepunket, (alle Dosen mit einem Wurf erledigt), dafür aber bei der Zuordnung von Hundehaarbüscheln zur entsprechenden Rasse richtig geloost *lach*
     
    #616 Paulemaus
  18. Wie cool ist das denn? Kenn ich so gar nicht. Wenns hier sowas gäbe, würde ich das sofort machen mit Enya. Cool, das Chili sich so gut gemacht hat :applaus:
     
    #617 Vrania

  19. Die hunden finden das super, und man kommt in gegenden wo es einem nie verschlägt. In der saison haben wir fast jeden sonntag einen gemacht, buju musste aber an die lange leine, weil die pferde mit ihm durchgingen, der rannte wie der geölte blitz zum nächsten pfosten, und fing schon mal an....
     
    #618 toubab
  20. In 4 Wochen gehen wir in Mels SG an den Start :D dann ist im Herbst Luzern geplant und im Frühling noch Wohlen AG, da ist ein harry potter Military :applaus:
    Und im Nachbarort hat eine Oberstufe angefangen mit einem Military, die waren so überrascht vom Andrang und hatten sich damit ihre Klassenreise finanziert. Ich war da beim 1. mit Belle. Da hatte es einige Kids die eher skeptisch wegen der Hunde waren, aber allesamt haben sie es super gemacht.

    Ich finde die ehrgeizigen immer amüsant. Es sind ja Plausch Events, darum gibts Schätzfragen, usw. Die drehen immer fast am Rad, wenns solche Aufgaben gibt :sarkasmus:
    Klar ist es schön zu sehen, wenn Chili ihre Sache gut macht und wir auch noch n paar Punkte sammeln, aber das ist nur nettes Beigemüse. Ich hab bei allen Militarys bisher nette Leute kennen gelernt und es hat immer Spass gemacht.
     
    #619 pat_blue
  21. Es wird hier immer beliebter. Wie @toubab schrieb, den meisten Hunden macht es riesen Spass. Chili ist auch hinüber, die schnarcht seit wir zu Hause sind :D

    Belle hat an Militarys Dinge gemacht, die sie sonst nie gemacht hätte. Ich dachte bei Belle oft, oh das geht nicht, und dann hat sie es einfach gemacht :luftkuss:
    Zum Beispiel auf einer Blache liegen, wärend die gezogen wird, einen Teppich ausrollen, usw. Sie hatte auch immer viel Spass.
     
    #620 pat_blue
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Chili's Fred“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden