Cassies künstliche Hüfte

  • MadlenBella
Ich glaube der erste Verband hat gescheuert, deshalb ist es schlimmer geworden :(

Es wird aber jetzt besser, ich machs jetzt selbst und habs mir eben angeschaut. Es heilt.
Heute trägt sie Giraffe :)
Das ist der coolste Verband überhaupt.

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi MadlenBella :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Madeleinemom
Cassie, mit Giraffe Styling :)

Sie hat aber (noch) Schmerzen - ich seh es (so meine ich) in Cassies Gesichtsausdruck?
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • embrujo
Falls sie nicht leckt, würde ich den Verband einfach abmachen. Meiner Erfahrung nach heilt es besser.
 
  • MadlenBella
Ja, Ich lass jetzt mehrere Std am Tag Luft dran, dann hat sie nur ne Baumwollsocke drüber.
Aber sie geht halt bei und wir haben übles Matschwetter, ganz ohne gehts (noch) nicht.

@Madeleinemom sie bekommt Schmerzmittel, ich glaub sie ist bloss genervt.
 
  • MadlenBella
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • MadlenBella
Wenn sie ohne Verband ist, zieh ich ihr eine Strumpfhose an. Das kann sie sich nicht so leicht ausziehen :D
 
  • matty
Super Idee. Merke ich mir.

(Tyson ist heute übrigens mit einer Kralle im im Boden eingelassenen Metallfußabtreter hängen geblieben, es blutete und ich dachte schon ein einen Krallenanriss oder Abriss. Er hat sich zum Glück wohl nur am Ballen verletzt und es scheint ihm einigermaßen gut zu gehen. Ich muss nur aufpassen, dass er nicht daran leckt.)
 
  • lupita11
Gute Besserung dem Hundeschatz!
 
  • MadlenBella
Geht ihr heut schon viiiiel besser :)

 
  • MadlenBella
Danke, für Dich auch!
 
  • MadlenBella
So siehts ohne Verband aus.
Hatte ein paar Std nichts dran, dann geht sie aber bei und zeigt Schmerzen an.
Also wieder Verband drauf, mal schauen wie lange noch.
 
  • MadlenBella
Die Kralle heilt. Ich hab den Eindruck, wenn sie doof auftritt und damit den Boden berührt, hat sie noch ziemlich Schmerzen (oder zumindest Angst davor).
Überhaupt haben wir vermehrt mit Spielabbrüchen zu tun und sie leckt sich das linke Vorderbein abends. Bisschen schwer zu differenzieren jetzt, was woher kommt.
Ich hab deshalb schön Röntgenbilder machen lassen vom Karpalgelenk kurz vor dem Krallenabriss, aber die waren ohne Befund.
Da wir ja eh jährlich zur Kontrolle der Hüfte in Narkose Bilder machen, hab ich dafür jetzt einen Termin (25.02.) ausgemacht und dann werden auch die Ellbogen geröngt.
Außerdem werden ihr dann 1-2 Umfangsvermehrungen entfernt. Sie hat einen Gnubbel unter der Haut am Hals, den ich mir nicht erklären kann und einen an der Schwanzwurzel. Sonst nur ein paar ganz kleine, die ich nicht schlimm finde. Aber der am Hals ist suspekt und auch schmerzhaft und der am Schwarz ist so schwarz-dunkelrot, sieht auch uncool aus. Die lasse ich vorher noch untersuchen, um zu schauen ob sie großszügig entfernt werden müssen.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Cassies künstliche Hüfte“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten