Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Canicross

  1. Oh, das sieht toll aus :) Das ist das XBack Cross, oder? Das hätte ich auch gerne, aber da komm ich nicht mal mit den Maßen der Größe S hin :(
     
    #1241 MyEvilTwin
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ja, genau :)

    Warum hättest du es gerne?
    Für Dio ist es halt wirklich das einzige was passt, wie ihr wisst hatte ich gefühlt alles am Hund, was der Markt hergibt. Hauptsache es passt und der Hund fühlt sich wohl :)

    PS: Hast du gesehen, dass es das auch kleiner als S gibt?
     
    #1242 MissNoah
  4. Es sieht mir durch die Überkreuzung am Rücken sehr komfortabel aus. Zwecks der Zugverteilung.
     
    #1243 MyEvilTwin
  5. Außer man verdreht was beim Anziehen und merkt es erst, wenn man losrennt :rotwerd: Dann könnte es sein, dass es kneift :tuedelue:
     
    #1244 MissNoah
  6. So, wir waren brav dreimal laufen diese Woche. Zwei kleinere Runden und heute 11 km.
    Aber ich will wieder ins Fitnessstudio! :arghh:
    Werde langsam nölig. :girl_sad:
     
    #1245 Lille
  7. Nachdem ich mich gerne mal wieder mehr sportlich betätigen würde (müsste!), würde ich gerne mit dem Hund laufen gehen.
    Bevor ich aber teure Ausrüstung kaufe, teste ich natürlich erst aus, was geht.
    Ob sie nebenher läuft oder zieht wäre mir prinzipiell egal, erfahrungsgemäß wird es aber auf ziehen rauslaufen.
    Im Gegensatz zu früher, hält sich die Aufregung in Grenzen, damit könnte ich mittlerweile arbeiten. Auch der Zug wäre ok, sie galoppiert nicht mehr gleich los, wenn ich etwas Geschwindigkeit aufnehme.

    Aber - ihren special move hat sie nach wie vor drauf. Sie dreht sich immer mal wieder im Lauf mal schnell um 360°. Das kann ich beim Laufen nicht gebrauchen. Da ich nicht glaube, dass sie das so ganz bewusst macht, kommt weder Lob an, wen sie es nicht macht, noch eine Korrektur, wen sie es macht. So schnell laufen, dass sie es aufgrund der Geschwindigkeit nicht macht, kann ich nicht.

    Any ideas?
    Nach all den Jahren bin ich da betriebsblind.
     
    #1246 DobiFraulein
  8. Ich kenne ja die Ylvi (wieso kann ich mir nicht merken ob das so richtig geschrieben ist?!?)-spezifischen Probleme nicht wirklich, aber wenn du erstmal ganz langsam das Line-Out auf Futter oder Spieli aufbaust und dann bei Drehern einfach abbrichst?
    Dann hat sie ein Ziel wo sie hin soll, also dreht sie vielleicht sowieso nicht, und du hast eine Möglichkeit ihr klar zu machen, dass sie mit Drehern nicht ans Ziel kommt.
     
    #1247 MissNoah
  9. hm :gruebel:
    sie machts ja nicht gleich, wenn ich los laufe, sondern eher unterwegs, immer mal wieder.
    Auch nicht paar Mal die Minute oder so... aber halt immer wieder mal.
    Ich denke, dass ist eine Mischung von Rundumblick haben wollen, Gewohnheit, evtl. auch leichtes Zwangsverhalten.

    Aber ich könnte mal testen, wohin es führt, wenn ich immer wieder abbreche und bei Ruhe dann weiterlaufe.
    Bisher hab ich ja nur paar Mal kurz getestet, was geht. Da gab es natürlich noch keine Chance auf einen Lerneffekt durch den Abbruch.
     
    #1248 DobiFraulein
  10. Ich denke, wenn du es erstmal langsam aufbaust und die Möglichkeit hast, sie nicht ans Triebziel kommen zu lassen, hast du evtl. unterwegs eine etwas bessere Handhabe, weil sie schon gelernt hat, dass das nicht erwünscht ist.
    Wäre sozusagen die Laborsituation.
    Abbruch unterwegs geht bestimmt auch, ist halt die Frage wie hartnäckig sie da ist und wie viel Spaß das dann macht :lol:
     
    #1249 MissNoah
  11. Ich werde es mal testen :)
     
    #1250 DobiFraulein
  12. mir ist noch eingefallen - sie macht es auch, wenn ich sie von der Leine lasse :gruebel:
    paar Schritte rennen, einmal um die eigene Achse und dann ist ok
    Johänna hat ja neulich mal ein Trainingsvideo zum line out gepostet.
    Ganz die Anfänge hab ich jetzt mal getestet.
    Mir dünkt, solange sie das als einzelne Übung sieht, wird es da nicht zum kreiseln kommen. Das passiert erst unterwegs...
    Aber egal - ich bleibe mal dran. Danke für die Tipps :)
     
    #1251 DobiFraulein
  13. Vielleicht taucht es im Zug gar nicht auf? Sich mit Zug im Zuggeschirr zu drehen, würde ziemlichen Kraftaufwand erfordern.
     
    #1252 Crabat
  14. ich hab jetzt paar Mal im normalen Geschirr mit normaler Leine getestet, wenn sie vorne raus war, los zu joggen, nur um zu sehen, wie sie reagiert.
    Da ist sie dann schon auf Zug voraus getrabt, verlangsamt ganz kurz, dreht sich und läuft weiter
    Aber das war halt so aus dem normalen Spazierengehen raus ohne extra Kommando oder so.
    Wenn ich es jetzt als komplett eigene 'Übung' aufbaue, wird's vielleicht besser
     
    #1253 DobiFraulein
  15. Wenn sie kurz verlangsamt, könntest du auch versuchen es durch „weiter/Go“ zu unterbrechen.
    Ylvi ist ja ein sehr lauffreudiger und laufstarker Hund. Ich denke sie wird schnell Blut lecken und das ganz toll finden. ;) Und dann wird der Zug auch stärker. Könnte mir gut vorstellen, dass das Problem nicht auftaucht.
    Aber jetzt den Start aufzubauen ist schonmal gut :)
     
    #1254 Crabat
  16. ja, eins nach dem anderen :) bis dahin hab ich noch Zeit, mir zu überlegen, wo ich die Kondition hernehme, mit ihr mitzuhalten :mies:
     
    #1255 DobiFraulein
  17. Als ob nicht eh grad alles kacke wäre, tut mir jetzt die Ferse so weh, dass ich kaum gehen kann :sauer:
    Ganz toll... :rolleyes: Heißt wohl ein paar Tage Pause.
     
    #1256 MissNoah
  18. Hab gestern Abend noch bissel ausprobiert und das Problem erkannt.
    Wenn ich anfange zu joggen, scheint sie zu befürchten, es gibt einen Grund, vor dem wir weg laufen (nein, ich bin mit ihr nie vor etwas weg gerannt). Und dann dreht sie sich, um den Grund zu finden.
    Wenn sie erkennt, es gibt keinen Grund, zieht sie schön vorne raus und findet schnell Spaß daran.
    Heißt, ich muss wirklich das Ritual für den Start gut aufbauen, damit immer klar ist, dass wir um des Laufens Willen laufen.

    Danke fürs Mitdenken :)
     
    #1257 DobiFraulein
  19. Und mir fehlt der passende Hund derzeit. Mit Tak funktionert es einfach nicht, mit dem kann man mittlerweile nicht mal mehr 10 km normal joggen.
    Gute Besserung der Ferse.
     
    #1258 Brinja
  20. Wenn das noch länger dauert mit dem Fuß kann ich dir Dio vorbei bringen :gerissen:
    Selbst Gassi bestand heute nur aus ans Wasser fahren, bisschen was trainieren, 500 Meter in die eine Richtung, schwimmen, Balli werfen, ab nach Hause :rolleyes:
     
    #1259 MissNoah
  21. Dann brauche ich aber auch einen Defibrillator für den Anfang, wenn ich mir eure Zeiten so angucke. :lol:
     
    #1260 Brinja
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Canicross“ in der Kategorie „Hundesport“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden