Cane Corso / Neufundländermix, 11 Monate alt wartet im TH Heinsberg

  • Dozer
Hier stelle ich euch heute Louis vor:


Erfahrungsbericht eines Gassigängers vom 20.5.2008

Gestern Abend kamen wir (mein Mann und ich) zur Gassi-geh-Stunde ganz gespannt ins Tierheim: Welchen Hund würden wir wohl in die Hand gedrückt bekommen? – Der Hund, um den wir uns in den vergangenen sechs Monaten gekümmert hatten, hatte endlich ein neues Zuhause gefunden. – Zunächst schaute Bernadette uns auch etwas nachdenklich an, dann fiel ihr ganz offensichtlich ein Hund ein und sie sagte: Für Euch habe ich genau den Richtigen: Louis! – Das ist der gestromte Hund dort vorne. Ihr mögt doch gerne große, kräftige Hunde! – Ja, das stimmt. Also nichts wie los zum Zwinger. – Und da stand er und sah uns an: Louis! Welch Prachtkerl! Super super schön! – Und groß und kräftig sah er auch aus. Und noch so jung! – Jaja, Louis ist erst etwa 10 Monate alt, erklärte uns Bernadette. Er wird also noch ein bisschen größer werden. Fein! – Nun aber: Rein ins Geschirr mit ihm und ab in die Felder.
Wir beschlossen, dass lieber mein (kräftiger) Mann die Leine hält, schließlich ist Louis nicht nur groß und kräftig, sondern auch jung und bestimmt ganz wild! – Mein Mann machte sich schon auf einiges an „Ziehkraft“ gefasst und stellte dann ganz schnell fest: Der zieht ja gar nicht! – Ab und zu geht die Leine zwar auf Spannung, aber Kraft braucht man fast gar keine! Es dauerte nicht lange, da konnte ich nicht mehr einfach nur zusehen, sondern wollte ihn auch mal führen. Und tatsächlich – Louis lässt sich auch für eine (eher zarte) Frau wunderbar führen! Toll!
Dieser Hund hat es uns wirklich angetan! Der Spaziergang war die reinste Freude. Ein bisschen tollpatschig ist er mitunter noch. Da merkt man, dass er mit seinen großen Pfoten noch gar nicht so ganz zurecht kommt. Aber ist super lieb. Sitz kann er auch schon! – Wir haben beschlossen, uns im Tierheim ein bisschen um ihn zu kümmern, aber noch schöner wäre es natürlich, wenn er so schnell wie möglich ein richtiges Zuhause finden würde! Er wird sicherlich noch kräftiger werden, deshalb ist es wichtig, ihn entsprechend zu erziehen. Das dürfte nicht schwer fallen, weil er bisher offensichtlich eine gute „Grunderziehung“ erhalten hat, auf der man wunderbar aufbauen kann.

Deshalb: Wenn Sie Interesse an diesem tollen Hund haben – kommen Sie schnell ins Tierheim und lernen Sie ihn kennen, damit er hier nicht lange bleiben muss.


Kontakt:

Anschrift
Tierschutzverein für den Kreis Heinsberg e.V.
Stapper Str. 85
52525 Heinsberg

Telefon / Fax
(02452) 7773
(02452) 1565760
 

Anhänge

  • Louis.jpg
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Dozer :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Dozer
Louis zählt seit dem 29.5 zu den Glückspilzen des Heinsberger Tierheims -> VERMITTELT!!
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Cane Corso / Neufundländermix, 11 Monate alt wartet im TH Heinsberg“ in der Kategorie „Vermittelte Tiere“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten