Bundestagswahl 2013 - Was wird aus dem Tierschutz?

  • Mausili
Alles im Blick -->> Der NABU-Blog zu den Koalitionsverhandlungen

Deutschland hat gewählt. SPD, Grüne und FDP haben nach wochenlangen Verhandlungen ihren Koalitionsvertrag veröffentlicht. Die Frage: Ist es ein echter Aufbruch für Natur- und Klimaschutz? Wir analysieren den Koalitionsvertrag im Detail. Der Blog zur Bundestagswahl, den Koalitionsverhandlungen und dem Koalitionsvertrag zum Nachlesen...



:clover:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Mausili
Die Ampel und der Tierschutz

Am 24. November stellten die Verhandlungsführer:innen der künftigen Regierungskoalition ihren Koalitionsvertrag vor. Die Vertreter:innen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP betonten dabei ihren Willen zur Veränderung und zum Fortschritt, nicht nur, um Krisen wie die Covid-19-Pandemie und die Klimaerhitzung anzugehen...



:clover:
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Mausili
Neue Regierung: Eine Chance für mehr Tier- und Artenschutz

Am 26. September 2021 wurde eine neue Bundesregierung gewählt, seit 8. Dezember sind die neuen Bundesminister im Amt. Die nächsten vier Jahre sind entscheidend: Es geht um nicht weniger als darum, das Klima zu schützen, das Artensterben zu stoppen und unsere Lebensgrundlagen zu erhalten! Vieles wurde in den letzten Jahrzehnten seitens der Politik im Artenschutz versäumt und unsere Erwartungen an die neue Bundesregierung sind hoch. Der Koalitionsvertrag ist alles andere als perfekt, zu vielen Themen bleiben die Vereinbarungen vage oder gehen nicht weit genug – hier zeigt sich, in welchen Punkten die drei Parteien der Ampelkoalition uneins waren. Und trotzdem enthält der Koalitionsvertrag viele Punkte, für die sich Pro Wildlife seit langem einsetzt:...



:clover:
 
  • Mausili


Grund zur Hoffnung: Neue Bundesregierung will Tierschutz stärken

Nach spannenden Wochen hat Deutschland eine neue Regierung und einen GRÜNEN Landwirtschaftsminister, der zudem überzeugter Vegetarier ist. In einem eigenen Abschnitt sind im Koalitionsvertrag die tierschutzpolitischen Veränderungen aufgeführt, die die neue Bundesregierung anstrebt...



:clover: :clover: :clover:
 
  • Mausili
: Check der Ampelkoalition

„Fortschritt wagen“ steht drauf, doch wie viel Wandel und Fortschritt ist mit Blick auf unsere Forderung, die Darstellung von grausamen Gewalttätigkeiten gegenüber Tieren in sozialen Netzwerken zu verbieten, wirklich drin? Wir haben für Sie den 177 Seiten langen Koalitionsvertrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP daraufhin analysiert – und sehen Anlass zur Hoffnung...



:clover:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bundestagswahl 2013 - Was wird aus dem Tierschutz?“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten