Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Bully in "echt" für kleines Treffen gesucht. Raum München

  1. Hallo liebe Bullygemeinde,

    da wir in (hoffentlich) absehbarer Zeit einem Bully ein neues Zuhause geben möchten, würden wir uns freuen, wenn sich unsere Kinder 7J. und 9J. vorher mal so einen kleinen Bollerkopp aus der Nähe betrachten könnten.
    Quasi Live und in "Action" [​IMG]
    Wir dachten so an eine kleine Gassi- und/oder Spielrunde zusammen.

    Wenn es nach "Wünsch-Dir-Was" gehen würde, wäre eine richtige EB ja schon Klasse, da mein Herz einfach für sie schlägt, aber auch OEB oder CB wären ganz toll.

    Vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust sich mal mit uns zu treffen!

    Liebe Grüße,
    Birgit
     
    #1 fidldidl
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Vielleicht solltest du noch dazu schreiben wo ihr herkommt :)

    Ansonsten finde ich es immer gut sich mit Züchtern zu treffen. Muss ja keiner sein von dem ihr einen Welpen kauft.
    Aber Züchter können meistens einen ganz tollen Einblick in die Rasse bieten.

    Viel Glück
     
    #2 Ebby96
  4. gem. Profil aus Unterföhring ;)
     
    #3 DobiFraulein
  5. Sofern es sich um Rassen handelt vermittelt auch der VDH auf Nachfrage meistens einen Kontakt. Nicht alle Züchter öffnen bereitwillig ihre Tore musste ich feststellen. Ich würde aber auch den Weg über einen Züchter gehen oder einfach mal die Tierheime abfahren. Da sitzt vielleicht dein Traumhund und warten schon auf eine neue Familie....
     
    #4 bergerac
  6. Sucht ihr nach einem Bullterrier Bullie oder nach einem American Bully Bully? Warum geht eine "richtige" English Bulldog denn nicht und was spricht gegen OEB oder CB?
     
    #5 Coony
  7. Wieso gegen ? Sie spricht doch für ?!
     
    #6 Melanie F
  8. Ja ne eben nicht, oder doch?

    Also entweder ist es eine "Wunschliste" für's Gassitreffen oder welche Rassen eigentlich gewünscht sind, aber nicht gehen. Weil gesucht wird ja nach Bullies, da kenne ich nur den Bullterrier oder eben American Bully.
     
    #7 Coony
  9. @Coony

    Das Missverständnis hatten wir hier schonmal (das letzte Mal in der Tiervermittlung) - es gibt durchaus Bulldoggen-Fans, die ihre Schätzchen ebenfalls Bullis oder "Bullys" nennen. ;)

    So, wie ich ihren Post verstehe, sucht die TE gerade eine Bulldogge zum Kennenlernen, und nichts anderes:

     
    #8 lektoratte
  10. Ach so, na okay das macht dann schon Sinn.
    Wieder was gelernt..... ich bin immer mehr dafür, das Bullterrier Bullies ihren "Hunde"-Status verlieren, sonst wird meine Verwirrung bald grenzenlos.
     
    #9 Coony
  11. Hallo!

    Vielen Dank für eure Antworten. Sorry für die Verwirrung. Da meine Kids (noch) keine Bulldoggen kennen, wollte ich Ihnen die Rasse unkompliziert näher bringen. Und ich dachte mir, dass geht am ehesten mit einem kleinen Spaziergang oder Treffen mit jemanden der diese Rasse bereits hat.
    Leider sieht es momentan aber so aus, das es hier im Umkreis München wohl nicht so oft Englische Bulldoggen, OEBs oder CBs gibt. Jedenfalls haben wir noch niemanden gefunden. Falls alle Stricke reißen wird es eben gleich mit einem Züchterbesuch verbunden.
    Na mal abwarten.

    Liebe Grüße,
    Birgit
     
    #10 fidldidl
  12. @fidldidl

    Da hier im Forum "Bulli" eher für Bullterrier benutzt wird, denke ich eher, es fühlen sich nicht die "richtigen" Hundebesitzer durch die Überschrift angesprochen - evtl. könntest du einen Mod bitten, diese zu ändern, vielleicht hast du dann mehr Glück! :hallo:
     
    #11 lektoratte
  13. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bully in "echt" für kleines Treffen gesucht. Raum München“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden