Brotmaschine/Allesschneider

  • lektoratte
Nachdem mich mein derzeitiges Exemplar in den Wahnsinn getrieben hat, und mein elektrisches Messer nach 20 Jahren leider kaputt gegangen ist (es ist vom Regal gefallen und der Schalter ist abgebrochen) habeich beschlossen, etwas mehr Geld auszugeben, und mir eine Schneidemaschine zuzulegen, die eventuell mehr als nur labbriges Brot schneiden kann.

Mal meine Frage ans Forum:

Welches Fabrikate nutzt ihr?

Welche würdet ihr empfehlen, welche eher nicht?

Ideal wäre eine, die leicht sauberzuhalten ist. Daran hapert es mE bisher.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi lektoratte :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • MadlenBella
Ich wusste gar nicht dass es da solche Unterschiede gibt :D
Wir haben glaub ich ne relativ günstige und schneiden alles mögliche damit.
 
  • lektoratte
Hatte ich auch jahrelang. Also, bestimmt 20 oder so. Das war ein Geschenk von einem Zeitungs-Abo. (Die Marke gibt es aber nicht mehr).

Dann hat mir meine Mutter eine neue geschenkt, nachdem die alte hin war (da ist irgendwas drin durchgeschmort), von Bosch oder so - die gar nicht so billig war, aber irgendwie gar nichts kann.

Verstellt sich ständig. Schon bei Brot mit härterer Kruste läuft der Motor heiß und stellt sich ab. Wurst oder so kannst du gar nicht schneiden, so dünn kannst du die nicht einstellen.

Baust du die auseinander, kriegst du sie kaum wieder zusammmen, weil die Bauteile so mies gearbeitet sind...

Es gibt keinen Tag, an dem ich mich nicht über das Teil ärgere.

Das soll mir nicht nochmal passieren! :D
 
  • MadlenBella
Verstehe.
Also wir haben die hier und mein Freund hat zuletzt gefrorenes Fleisch 2mm dünn geschnitten, problemlos.
Und sonst schneiden wir täglich Brot, auch mit harter Kruste. Da hab ich mal die ganze Maschine verschoben, weil sie Saugnäpfe zu schwach waren, aber da hatte ich glaub ich auch nur eine Hand frei.
Reinigung geht auch super, zum Teil in der Spülmaschine.
 
  • matty
Ich habe auch so eine ganz einfache und schneide so ziemlich alles damit, selbst hartes Gemüse, wie Sellerie, Möhren, rote Bete, auch harte Salami oder rohe Kartoffeln, Zwiebeln...
Genau deshalb geht kochen bei mir oft schnell.
 
  • snowflake
Wir haben die Gleiche wie @MadlenBella , und Gerhard ist zufrieden damit. :D
 
  • Pennylane
Ich habe seit fast 40 Jahren eine Graef. Unkaputtbar
 
  • Lille
Ich habe ein scharfes Küchenmesser :knicks:
 
  • lektoratte
Ich habe ein scharfes Küchenmesser :knicks:

Ich auch, und ich benutze es sogar - aber Brot schneiden kann ich damit nicht... :kp:

Und es ist mir bei den Mengen, die hier phasenweise geschnitten werden wollen, auch zu mühsam. :hallo:
 
  • matty
Ich auch, und ich benutze es sogar - aber Brot schneiden kann ich damit nicht... :kp:

Und es ist mir bei den Mengen, die hier phasenweise geschnitten werden wollen, auch zu mühsam. :hallo:

Ist bei mir auch so. Ordentlich Brot schneiden geht auch damit gar nicht und der Rest ist bei mir nicht annähernd so rasch geschnitten wie mit dem uralten Allesschneider.
 
  • toubab
Mit ein brotmesser kann man doch brot schneiden? Ich kann das jedenfalls.
 
  • Lille
Ich schneide Brot total gerne mit dem Messer.
Ich vermeide aber sowieso, mir einen Maschinenpark zuzulegen. Deswegen wird hier auch kein Staubsaugerroboter einziehen.
 
  • matty
Ich kenne auch Menschen die das beherrschen und mit dem Brotmesser ordentliche Stullen hinbekommen. Ich gehöre nicht dazu.
 
  • Pennylane
Mit ein brotmesser kann man doch brot schneiden? Ich kann das jedenfalls.
Hab ich auch, aber ich bring keine ordentlich dünnen Scheiben damit zusammen. Nur solche Prügel, die meistens an einer Seite mordsdick und auf der anderen dünn werden.
 
  • toubab
Es stimmt das viele leute eher humpen abhacken als ordenliche elegante scheiben schneiden, die man problemlos im toaster schieben kann, das fällt mich oft auf.
 
  • lektoratte
Mit ein brotmesser kann man doch brot schneiden? Ich kann das jedenfalls.

Ich nicht. Jedenfalls nicht ohne Gefahr für Leib und Leben. (Ist wirklich so).

An "Rechts- oder Linkshänder sein" liegt das aber nicht. Meine Mitbewohnerin (auch Linkshänderin) hat sich irgendwann ein total scharfes Brotmesser zugelegt, mit dem sie super Brot schneiden konnte. Ich nicht.

Ich kann auch kein Fleisch schneiden. Auch mit einem ganz scharfen Messer nicht.

Mit dem Elektromesser ging es so leidlich, aber das funktioniert mit Brot nicht.

Hab ich auch, aber ich bring keine ordentlich dünnen Scheiben damit zusammen. Nur solche Prügel, die meistens an einer Seite mordsdick und auf der anderen dünn werden.

Meine haben dann meistens noch ne Kante in der Mitte... :verlegen:

Edit:

Ich habe nicht schon seit über 20 Jahren eine Brotmaschine, weil ich das eigentlich mit nem Messer viel besser kann... *nur mal anmerk*

Außerdem schneiden wir hier wenn, dann nicht für ein bis zwei Personen Brot und/oder Käse, sondern für mindestens vier. Ich finde, da lohnt sich die Anschaffung durchaus.
 
  • lupita11
Das ist ein running gag bei uns Zuhause, seit mein Mann einmal bemängelt hat, ich hätte einen krumm abgeschnittenen Brotlaib zurückgelassen. Seitdem muss so ziemlich jede Scheibe, die er abschneidet, von mir kommentiert und auf Exaktheit überprüft werden :D
 
  • toubab
Ich staune nur, und hatte nie so eine maschine ( aber auch eine weile lang ein 4 personen haushalt, mit brot und fleisch)
 
  • lektoratte
Ich staune nur, und hatte nie so eine maschine ( aber auch eine weile lang ein 4 personen haushalt, mit brot und fleisch)

Ja, aber offenbar konntest du auch ohne 4 Personen im Haus Brot schneiden und ich kann es nicht. Weder für eine Person (ich würde nicht verhungern, aber mich vielleicht irgendwann versehentlich umbringen), noch für 4 oder 7. Was gibt es da zu staunen?

Es soll auch Leute geben, die können nicht stricken - auch mich, zum Beispiel.

Oder Radfahren (nicht mich, zum Glück).

Oder nicht Schlagzeug spielen.

Oder sie werden seekrank oder haben Höhenangst...

Es macht doch keinen Sinn, dass ich keine Brotmaschine kaufe, weil du keine brauchst. :verwirrt:
 
  • Crabat
Nja, ich hab auch gestaunt. Mir war nicht bewusst dass man kein Brot schneiden können kann. ;)
Schöner Satz :lol:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Brotmaschine/Allesschneider“ in der Kategorie „KSG-Kochstudio“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten