Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Boxer

  1. Ich denke, es kommt beim Boxer auf viele Faktoren an.

    z.b. Showlinie oder Arbeitslinie ?
    Leichtgewicht oder schwererer Typ ?

    Entspricht der Hund mehr oder weniger dem Standart.
    Ich kann nur soviel sagen, mit Nappy haben wir vom optischen einen untypischen Boxer.
    Die Augen sind zu schmal (keine offenenen Augen), die Schnute schon extrem lang.
    Mir ist es recht so.

    Aber die Geschmäcker sind wirklich verschieden.
    Ich bin ja Bulldogger durch und durch, wie Bär nicht mehr lebte, uns wurden ne Menge Hunde angeboten, aber es waren alles "Langnasen" da sprang der Funke einfach nicht über.
    Mit Nappy zog ne Grumpelschnute ein, und wir wussten sofort, was uns fehlte, die grumpelige Schnute.

    Aber ich habe es schon öfter mitbekommen, das viele Langnasenbesitzer mit den Grumpelschnuten kein Vetrag haben und natürlich auch umgekehrt.

    hier mal ein Bild von unserer Grumpelschnute
    [​IMG]
     
    #21 Yvonnche
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Yvonne, Deine Nappy Bilder sind einfach perfekt!
    Das erste hier im Thread fand ich aber immer noch am aller "wahnsinnigsten" :D

    PS: Auch ohne die kurze Nase: Dieser Ausdruck und die heraushängende Unterlippe bringt Shima auch gerne! Geil.
     
    #22 mazzy
  4. Hi!
    Ich würde meinen Boxl nie mehr her geben.:love:
    Und das "Sabber-Schnuten-am-Hosenbein-abputzen" kenne ich nur zu gut,ebenso das Pfoten-Design auf Jacken und Pullovern.
    Aber die boxertypischen Schmuseattacken entschädigen für alles.

    Gruß Silke
     
    #23 Boxerfrauchen
  5. Ich finde Boxer einfach nur Toll!
    Meiner ist natürlich auch ein Halber , sag ich auf jedenfall gerne . Kein Plan ob da was dran ist , heute kam in der Innenstadt ein alter Opa an und meinte ich hätte Seinen Hund . Er meinte die könnten Zwillinge sein . Seiner ist ein Schäferhundmix !
     
    #24 cain
  6. So, da melde ich mich auch zu Wort:

    Ich bzw. wir wollten im Leben niemals nicht einen Boxer haben. Finde Boxer mit extremer Plattnase und extremem Vorbiß auch extrem hässlich und die armen Schnorchler tun mir einfach unglaublich leid. Ich war und bin es auch immer noch: Kampfi-Fan durch und durch. Und mein Partner auch.

    Aaaaaaaaaaaaaber...

    ... was haben wir nun Daheim sitzen ?! Einen Boxer ! Wie das Schicksal Einem manchmal einen Haken schlägt im Leben. Sollte nur bei uns bleiben, bis er aufgepäppelt ist und vermittelt werden kann. Geblieben ist er ! Aber auch wenn wir "Aron" sehr lieben, das Herz schlägt für immer und ewig für die AmStaffs (& Co) !!!

    Aron würden wir im Leben nicht mehr hergeben, er ist unser "Baby" und durch und durch ein toller Hund. Wenn er auch grade in seiner pubertären Rüpelphase ist mit 16 Monaten. Gesundheitlich sind Boxer wohl reine Baustellen, habe mich mit Einigen untehalten, deren Hunde sogar aus VDH-Zucht sind. Und Aron und Gesundheit stehen auf Kriegsfuss.

    Positiv bei Aron ist, dass er keinen extremen Vorbiß hat und eine relativ lange Nase hat für nen Böxi.

    @ Mid: Ich bin so ein gaaaanz klitzekleines bisschen beleidigt *ggg* Ich sag´s Aron... dass er nicht mehr zu der doofen Tante geht ! So !

    @ Yvonne: Wieder mal einfach nur GENIALE Bilder !!! Wie immer: HAMMAAAAA !!!

    Anbei mal eine kleine Bilderauswahl von Aron (und auch von Nappy:(
     
    #25 spikerico
  7. hi an alle ! hab auch ein boxer-mädchen und finde die rasse an sich einfach klasse ! der charakter ist einzigartig und man wird sie nie vergessen das ist ausgeschlossen nur mit der gesundheit haben sies halt nicht so. meine "kleine" jetzt schon 5 jahre hat starke probleme mit den nieren gehabt was sich glücklicherweise vor nicht all zu langer zeit gebessert hat. außerdem hat sie einen herzfehler. beides hat sie geerbt und für mich steht fest nie wieder boxer, obwohl ich diese hunde so klasse finde aber es ist meiner meinung nach viel zu riskant da die armen kerle eben oft gesundheitlich so labil sind.
     
    #26 Smitty
  8. Halli, Hallo
    hier ist noch ein Boxerfan. Meine Kleine Babsy ist zwar ein Boxer-Mix aber sie hat, glaub ich, nur die positiven Eigenschaften eines Boxers geerbt. Sie ist sehr lernwillig und sie lernt auch schnell. Sie ist nicht so dickköpfig wie man es ja manchen Böxis nachsagt. Und ihre Nase ist nicht so extrem kurz.
    Sie ist aber dafür auch nicht so groß wie ein Boxer. Aber die Kleine ist ja auch erst 8 Monate alt und da kommt bestimmt noch was...
     
    #27 snoopdoog
  9. Eigentlich bin ich kein Boxerfan, vor allem wegen der gesundheitlichen Probleme dieser Rasse.
    Aber "mein" 2. TH- Hund ist seit vielen Wochen eine 5 jährige braun gestromte Boxerhündin.
    Sie gehört leider zu der Sorte, die auch anders können und blieb deswegen sitzen, ohne Gassi zu gehen.
    Ab und an gehe ich auch mit ihrem Bruder, der aber zum Glück noch einen Hundeausführer hat.
    Diese beiden haben mir gezeigt, dass Boxer schon tolle Hunde sein können.
    Diese Hunde setzen schon alles ein, um einem den Kopf zu verdrehen. Sie sind verschmust, richtige Clows und wenn es sein muss, bemühen sie sich auch im Gehorsam. (Manchmal glaube ich, sie können wie Katzen schnurren.)
    Störend ist bei beiden die kurze Nase. Im Sommer, bei warmen Wetter, hatte insbesondere das Mädchen schon richtige Probleme ausreichend Luft zu bekommen.

    Ich versuche jeden 2. Tag mit der "Kleinen" zu gehen, denn ihr läuft die Zeit davon.
    Ein Tumor musste ihr im TH auch schon entfernt werden.

    LG
    matty
     
    #28 matty
  10. Ich find das Gerede das nun gerade die Boxerrassen immer krank sind oder werden Quatsch. Die meißten anderen Rassen haben ähnliche Probleme oder andere. Aber so ist das nun mal bei vielen Rassehunden das sie ihren Genpool halt weitergeben. Und nicht immer nur die guten Eigenschaften....


    Lg Jan
     
    #29 snoopdoog
  11. Hätte mir jemand vor einem Jahr gesagt, wir würden uns einen Boxer ins Haus holen ... ich hätte ihn für verrückt erklärt, denn wir haben das ruhige und immer Harmonie süchtige Wesen unserer Bordeaux Dogge Caro über alles geliebt.

    Da uns aber hier in BaWü das Leben mit BX schwer gemacht wird und unsere Gemeinde auch 8 Jahre lang den 8fachen Hundesteuersatz für Nicht-Kampfhund BX kassiert hat, haben wir seit zwei Monaten ein verrücktes, sehr liebenswertes, aber leider auch sehr krankes Boxermädel im Haus, die all unsere Herzen im Sturm erobert hat... :D:love::D

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #30 Caro-BX
  12. Hübsch die Kleine!!!! Wie alt ist sie denn und was hat sie denn für eine Krankheit?


    Lg Jan
     
    #31 snoopdoog
  13. leider kann man die extreme krankheitsanfälligkeit bei boxern nicht einfach wegreden... herzprobleme, krebserkrankungen, knochen- und gelenkserkrankungen, maultumorbildung, epilepsieanfällig, augenprobleme, gaumensegelprobleme, hauterkrankungsanfällig usw... es ist zutiefst traurig, dass es mit einer zucht so weit gekommen ist.
     
    #32 Momo-Tanja
  14. @ Momo-Tanja,

    das sind Krankheiten, die oft auch bei anderen Rassen vorkommen, z.B. American Bulldog, English Bulldog, Frenchie usw.

    Ich war auch zuerst geschockt wegen der Krankheiten, aber nachdem ich länger drüber nachdachte, war, war es wirklich so, das ne Menge anderer Hunde unter genau diesen Krankheiten leiden.

    Klaro, gibt es beim Boxer, wie bei anderen Rassen auch, extrem kranke Hunde. Ich würde sowas nicht an einer RAsse unbedingt festmachen.
     
    #33 Yvonnche
  15. @ Yvonnche.
    Genau ist ja mein Reden...
    Viele der "anderen" Hunderassen sind genauso betroffen. Aber das heißt ja nicht gleich das jeder Hund solch eine Krankheit bekommt. Ich glaube schon das es doch mehr Gesunde als Kranke gibt. Und die wehwechen im Alter... Das geht den Menschen wie den Hunden. ;)


    Lg jan
     
    #34 snoopdoog
  16. bei mir zieht nächstes Jahr auch ein Boxer Mädle ein
     
    #35 Shannon
  17. Oh,schön... Will dann aber Bilder sehn!!! Woher bekommst sie denn?
     
    #36 snoopdoog
  18. Ich nehme mal an, du meinst meine Stella?

    Bauchspeicheldrüse ist ineffektiv. Produziert nicht genügend (besser gesagt fast gar kein) Verdauungsenzym ...

    Sie wird wohl lebenslang auf Pankreatin angewiesen sein ... und nimmt auch nur sehr langsam zu. Aber langsam wird es.

    Wir haben sie jetzt zwei Monate und erst nicht bemerkt, dass sie abnimmt, aber nun geht es offensichtlich aufwärts.

    Am 24. Januar wird sie schon 3 Jahre.
     
    #37 Caro-BX
  19. Heute hat das Boxermädchen Bonny versucht, mich davon zu überzeugen, dass man "SITZ" ausführen und gleichzeitig am Boden schnüffeln kann. Es war zum Brüllen. Nach jeder neuen Variante kam der Blick aus den großen Kulleraugen von unten : "Ist es doch ein Sitz?"
    War schade, dass es keiner zumindest mit einem Handy aufnehmen konnte. Ihr hättet auch:lol::lol:.
    Boxer können schon richtige Clowns sein, denn im Grunde ihres Herzen wusste sie, am Ende der Veranstaltung steht doch sitzen mit erhobenen Kopf.

    LG
    matty
     
    #38 matty
  20. @ Matty

    und genau das ist es, warum ich die Clownsköppe so mag.
    Ich lache immer noch über die Beschreibung von dir mit dem Sitz.
     
    #39 Yvonnche
  21. @ snoopdoog kein Problem...
    von einer Bekannten...;)
     
    #40 Shannon
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Boxer“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden