Blutspender-Datenbank für Hunde

  • whitevelvet666
Subject: Blutspender – Datenbank


Bitte um Weiterleitung


--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,

nach einer dramatischen und zum Glück erfolgreichen Rettungsaktion für ein Hundeleben durch eine Bluttransfusion enstand diese Idee, die noch richtig durchorganisiert und verbreitet werden wird!

Werden Sie mit Ihrem Hund einer der ersten potentiellen Lebensretter - lassen Sie Ihre PLZ und Telefonnummer in die Datenbank eintragen!
Name und Anschrift sind NICHT erforderlich.

Hier der Text für einen Aushang bei Tierärzten, Futterhäusern, Supermärkten etc.


Ihr Hund
als Lebensretter...

Blut – Datenbank für Hunde



Lieber Hundefreund,
Sind Sie glücklicher Besitzer eines gesunden Hundes?

Eines Tieres, gleich welcher Rasse, der über 20 kg wiegt?

Dann besitzen Sie einen Hund, der Leben retten kann - das Leben von anderen Hunden.

Vor wenigen Tagen konnte ein Hund in München in einer dramatischen Hilfsaktion nur noch durch eine Bluttransfusion gerettet werden!
Er hatte eine seltene Erkrankung und brauchte dringend eine Blutübertragung, um nicht qualvoll sterben zu müssen!

Es begann eine beispiellose Suchaktion über das Internet nach Spenderhunden!
Die Rettung gelang!

Hieraus entstand die Idee einer Blutspender – Datenbank.
Bitte helfen auch Sie mit!

Lassen Sie Ihre Postleitzahl und Ihre Telefonnummer in die
Blutspender – Datenbank
aufnehmen
Name und Anschrift werden nicht benötigt

Näheres erfahren Sie unter der
Notfall - Telefonnummer 034461 - 25924

Bitte machen Sie Ihren Hund zum Lebensretter!
Vielleicht braucht er selbst auch einmal die Hilfe anderer Tierfreunde...


-------------------------------------------------------------------------------------------------------


Liebe Grüsse
Rosely & Achim

Querfurterstr.3
06268 Liederstädt
Tiernotrufnummer
034461 - 25924
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi whitevelvet666 :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • paulinchen
Gibts/gabs das nicht schon mal irgendwo??

Ich mein, ich hätt da schon mal was drüber gelesen oder gehört.
Da war Kia nur einfach schon zu alt und krank (und sie wiegt gerade knapp 20kg)

Ich finde die Idee klasse,aber muß dazu nicht genauso, wie beim Mensch, das Blut schon abgezapft sein?
Genügt das echt Tel.Nr. und PLZ dort zu hinterlegen?

Ich denke s'Tönchen wäre da ein richtiger Kandidat für.
Jung, ca. 33kg und fit wie ein Turnschuh lt. großem Blutbild vor ca. einer Woche, ideal.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Grazi
Aus gegebenem Anlass (wir wurden als "Sicherheitsnetz" für eine Milz-OP angefragt) möchte ich nach vielen Jahren noch mal auf die Blutspenderdatenbank hinweisen, die von dem TSV Weiße Pfoten verwaltet wird.

Man kann sich mit PLZ und Telefonnummer in der Datenbank eintragen lassen und damit unter Umständen einem Hund das Leben retten!

Als Spender kommen in Frage:
Gesunde Hunde von 2 - 10 Jahren, die mind. 20 kg wiegen - sie dürfen aber nicht übergewichtig sein!



*********

Ganz wichtig: Seid dann bitte auch erreichbar! Also am besten auch eine Handynummer mit angeben.

Grüßlies, Grazi
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Blutspender-Datenbank für Hunde“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten