Blutdatenbank bekannt machen - bei TÄ

  • Puck
Durch den anderen Thread fiel mir wieder mal auf, dass offensichtlich viel zu viele Tierärzte einfach nichts wissen von der Blutdatenbank für Hunde.
Wenn also jeder hier(bitte auch die Katzenbesitzer) sich dies hier rauskopiert und in ein Textprogramm einsetzt und ausdruckt, und den Zettel in den Geldbeutel steckt, und ihn beim nächsten TA-Besuch (hoffentlich nur zum Impfen) dort abgibt, wäre vielleicht schon viel geholfen.



BLUTDATENBANK FÜR HUNDE:
Auskunft und nähere Angaben unter folgenden Telefonnummern.
Rosely Holz Tiernotrufnummer: 034461 - 25924
24 h zu erreichen
weissepfoten@aol.com

oder
Bettina Abramowski :Tel. 05151 - 88476
babramowski@web.de




Weiterhin ist eine Aktion über die Landes-TÄ-Kammern und die TÄ Zeitschriften in Planung, um die Bekanntheit zu heben.
Liebe Grüße
Puck
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Puck :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • yela
finde das auch sehr gut, denn wenn einmal in diese Lage kommst und dein Hund braucht Blut und keiner weiss woher nehmen.
Ich bin in der CH zuhause und meine Tierarzt fragt alle Grosshundebesitzer um Blut.
Der hat selbst eine Datenbank angelegt.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Clara_Simi
es gibt aber auch die andere seite: ich habe mich bei der örtlichen tierklinik der uni gemeldet als mögliche spenderin, bzw. clara würde das dann übernehmen. mir wurde gesagt, dass sich die zuständige person bei mir melden würde. nach 2 maligem nachfragen wurden wir noch immer nicht kontaktiert... altruismus kann ganz schön ansterengend sein
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Blutdatenbank bekannt machen - bei TÄ“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten