Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Bitte beachten!!!

Alle Tiervermittlungen von Marion
  1. In letzter Zeit ist es hier in der Tiervermittlung wieder vermehrt zu für die Vermittlung nicht hilfreiche Beiträgen gekommen.

    In Absprache mit Watson möchte ich noch einmal alle darum bitten, sich in der Tiervermittlung auf für die Vermittlung relevante Beiträge zu beschränken, wie es auch in der Forumsübersicht nachzulesen ist!!!

    "Ach ist der süß-", "Hoffentlich bekommt er bald ein tolles Zuhause-" und "Den Besitzer könnte ich...-"-Beiträge werden wir in Zukunft ohne weiteren Kommentar löschen. Neue Mitglieder werden natürlich zunächst noch einmal darauf hingewiesen, aber gerade die "alten Hasen" sollten es mittlerweile doch wissen...

    Wie Baddy auch bereits gebeten hat, sollte das Hochschieben von Beiträgen bitte auf absolute Notfälle (Einschläferung angedroht, Hund hat Zwingerkoller o.ä.) beschränkt werden. Bei anderen Hunden, die bereits länger hier im Forum stehen und die eigentlich jeder "kennt", sollte es reichen, die Threads ca. 1 x im Monat für neue Mitglieder hochzuschieben.

    Danke Euch!

    Nachtrag vom 05.03.05

    Aus aktuellem Anlaß füge ich noch die folgenden Bemerkungen an:

    Die Rubrik "Tiervermittlung" handelt sich um eine reine Plattform für Nottiere - Angebote von oder Anfragen nach/Hinweise auf Züchter werden von den Moderatoren gelöscht.

    Sollten Interessenten für einen Hund über einen der hier eingestellten Kontakte auf einmal mit Züchterpreisen o.ä. konfrontiert werden, bitten wir um eine Meldung an einen der Administratoren/Moderatoren.
    .
    Bitte auch keine Diskussionen um Vermittlungspraktiken, Rassebeurteilungen etc. hier führen.

    Danke.

    Update 01.03.2010

    Bildergröße

    Bitte achtet darauf, Bilder vor dem Hochladen/Verlinken zu verkleinern.

    Bitte nicht so online stellen, wie sie aus der Kamera kommen, da die Ladezeiten dann enorm sind!

    Ein sehr gutes, einfach zu bedienendes und kostenloses Programm ist z.B. (deutsch).

    Bitte bedenkt, daß immer noch User ohne DSL unterwegs sind, wobei manche Threads auch mit DSL eine Zumutung sind!

    Update 02.08.2010

    Bitte beachten:

    Es sollten maximal +/- 5 Hunde/Tiere pro Tag maximal eingestellt bzw. geschoben werden, so daß andere neu eingestellte nicht gleich im Nirvana, sprich auf den hinteren Seiten, verschwinden
     
    #1 Marion
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Frage

    wenn man neue infos zu einem vorgestellten hund erhält darf man die schon hinschreiben ??? und wenn man nach langerzeit fragt: gibts was neues?? darf man das noch???
    sonst find ich die regeln voll in ordnung :)
    lg Veilchen&Chiquita
     
    #2 veilchen
  4. Hi Veilchen,

    natürlich dürfen neue Infos oder auch Fragen zu vergessenen Informationen (z.B. Kontaktdaten, Alter etc.) gestellt werden - ist ja hilfreich für die Vermitlung.

    "Gibs was neues?" kann man auch per PN fragen - wenn es dann neue Infos gibt, kann man sie ja immer noch einstellen. ;)

    Generell sollten alle, die Hunde hier einstellen, schon verfolgen, ob ein Hund vermittelt ist und das gegebenenfalls hier bitte auch mitteilen.

    Danke :)
     
    #3 Marion
  5. Hallo,

    ich fände es auch sehr hilfreich, wenn man den Betreff möglichst aussagekräftig gestaltet.

    "Hund sucht Zuhause" sagt eigentlich gar nichts aus.

    Besser ist "Bulli-Mix, Rüde, 3 Jahre aus Bayern sucht"

    Oft habe ich Anfrage von Interessenten nach einem Hund mit bestimmten Eigenschaften wie Rasse, Alter, Geschlecht.
    Dann schau ich oft die Threads in der KSG auch durch und muss viele Beträge anklicken, die einen ganz anderen Typ enthalten.
     
    #4 Shikoku
  6. Es wäre schön, wenn jeder der Hunde hier rein stellt erst mal schaut, ob da nicht schon jemand schneller war. Doppelte Treads blähen das Ganze doch nur auf und die Notfälle rutschen immer weiter nach hinten.Gibt auch so genug Nothunde und es werden auch so schon immer mehr Seiten.
    LG Cathrin
     
    #5 Cathrin
  7. Ich hab' auch noch eine Bitte (schon mehrmals hier geäußert:( Schreibt doch im Beitrag auch mit rein, wo das zu vermittelnde Tier sich gerade befindet (Tierheim/privat, welche Stadt). Ich bin zwar momentan mit Tieren eingedeckt :D, aber man kann ja nie wissen :eg:...
     
    #6 Claudy&Joey
  8. finde ich vollkommen richtig
    nur die wichtigen daten zählen
    wenn möglich soviel wie möglich ist was das tier betrifft zu schreiben
    lg tam
     
    #7 tamaraverena
  9. Ich habe noch eine Frage zu den eingestellten Bildern bei der Tiervermittlung, wie groß dürfen diese denn maximal sein?
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich darüber irgendwo etwas gelesen habe...und will ja nicht geschimpft werden...:)

    Gruß
    Brinja
     
    #8 Brinja
  10. Tja, ich Depp, doof bleibt doof, und wer lesen kann ist klar im Vorteil...:D hab´s gefunden.
     
    #9 Brinja
  11. Es wäre auch schön wenn es nicht nochmal zu solch blöden Beiträgen käme wie neulich bei einer, von mir eingestellten, Hündin. Ich finde wenn jemand meint seinem ganzen "Wissen" freien Lauf lassen zu müssen soll er dies evtl. per PN oder Mail an die betreffende Person machen oder sich gleich mit den Vermittlern in Verbindung setzen, nicht das es abermals zu einer solch irrelevanten Auseinandersetzung kommt wie neulich. Danke und [​IMG]
     
    #10 smurf
  12. Finde ich schon schade, dass es nicht erlaubt ist auch bei Hunden in der Vermittlung Fragen zu stellen.
    Fragen sind dazu da, Klarheit zu schaffen.
    Zum Beispiel diese Dogge , ich kenne da jemanden, deren Mastino vor ein paar Wochen eingeschläfert werden musste, krankheitsbedingt.
    Diese Leute haben allerdings vier Kinder, das jüngste gerade 10, deshalb fragte ich eben wie der Hund vorher behandelt wurde. Solche Informationen finde ich für eine Vermittlung sehr wichtig.
    Die Antwort von Budda
    war sehr informativ, denn nun weiß ich, ich brauche diese Leute nicht wegen diesem Hund ansprechen. Wäre einfach zu gefährlich.

    Deshalb verstehe ich die fragenverbietenden Reaktionen von Watson und Marion einfach nicht, zumal vorher nur einmal "schieb" kam und dann die Order, nur alle vier Wochen zu schieben zu sehen war. Beiträge von vor vier Wochen sind heute auf Seite sieben. Das bedeutet ein hier eingestellter Hund hat nur alle vier Wochen eine kurzzeitige Chance gefunden und beachtet zu werden. Ist für einen Notfall sehr mäßig.
    .
    Sicher hätte ich mit PN nachfragen können, aber ich meine diese Fragen und die Antwort sind von Interesse nicht nur für mich.
    Da aber hier Nachfragen verpönt sind, werde ich es nicht mehr tun, sondern wie gehabt im Tierheim schauen was dort so bellt und für diese Hunde Reklame machen. Dort darf man auch nachfragen.

    Wie groß sind eigentlich die Erfolgsaussichten für die hier angebotenen Hunde?

    Ciao Erwin
     
    #11 erwin
  13. Mensch Erwin, jetzt kommste vom 100. zum 1000. und hast immer noch nicht gelesen was in dem fixierten Thema steht in dem Du schreibst.

    Erstens versteht unter "Starker Hand" jeder etwas anderes, ich setze es z.B. wie konsequent/durchsetzungsfähig etc. und lese ich so etwas in einem Vermittlungstext wenn ich für ne Familie mit noch jüngeren Kindern nach nem Hund schaue hat sich dieser Hund erledigt, da ein 10jähriger nicht dauerhaft konsequent ist. Ergo kann es automatisch gefährlich werden. Ne Dogge ist kein Schoßhund.

    Hättest Du oben gelesen was Marion in ihrem Eingangspost geschrieben hat, dann wüßtest Du warum der Kommentar kam und auch das darunter keine akuten Notfälle leiden, denn diese dürfen weiterhin geschoben werden.

    Ich bitte doch darum als erste Anlaufstelle doch das örtliche TH zu konsultieren. Näher kann man ja nicht haben. Als unsere Suche nach nem Zweithund begann waren wir auch zuerst im TH und haben uns nach Zeus "Zwinger-Nachbarin" erkundigt. Als dies wegen Vermittlungs-Stop auf nicht absehbare Zeit nicht klappen wollte sind wir übers Forum fündig geworden. That's life!
     
    #12 KsCaro
  14. Zumal diese Regelung gerade für die Notfälle in einer Zeit geschaffen wurde, als es immer extremer wurde und jeder "seinen" Liebling nahezu täglich wieder nach oben schob und neue Einträge somit gerade mal für eine Stunde auf Seite 1 zu sehen waren.

    Für die Vermittlung relevante Fragen können durchaus gestellt werden (z.B. in Deinem Fall: Ist der Hund kinderverträglich). Wenn es dann jedoch zu Diskussionen über Formulierungen etc. kommt, sollte das per PN geklärt werden. Notfall kann das "Endergebnis" dann hier reingestellt werden.
     
    #13 Marion
  15. Erwin, bist Du schon wieder auf dem Kriegspfad?:(

    Klar "rutschen" Hund in 4 Wochen auf Seite 7.
    Deshalb aber auch die Bitte, nur alle 4 Wochen zu schieben, es sei denn, der Notfall ist akut.
    Vor der Regelung sind Notfälle fast verschwunden, weil einige user "ihre" Hunde täglich nach oben schoben.

    Mit der 4-Wochen-Regelung sind die Chancen für alle Hunde fast gleich.

    Diskussionen führst Du doch überall.
    Da dürfte es Dir nicht schwer fallen, wenigstens in der TV darauf zu verzichten.
    Wir hatten bereits Diskussionen hier, die den eigentlichen Grund der TV, nämlich die Tiere fast vergessen ließ.
    Deshalb auch der Hinweis "Hier bitte nur vermittlungsrelevante Themen".

    watson

    PS: Im übrigen war mein Hinweis nicht "frageverbietend". Das sind Hinweise nie.
     
    #14 watson
  16. Ich bin nicht auf dem Kriegspfad, denn sonst würde sich das ganz anders lesen.
    In die Tiervermittlung schaue ich höchst selten, denn ich selbst kann keinen zusätzlichen Hund mehr aufnehmen und mich am Elend der zu vermillenden Hunde aufzugeilen liegt mir nicht.
    Ich schaute nur rein, weil eben diese Bekannten wieder einen großen "Schoßhund", wie es ihr Mastino war, suchen.
    Die einfache Frage ob der Hund "kinderverträglich" ist, bringt nicht weiter, wichtiger war mir in diesem Fall etwas über die vorige Haltung zu erfahren. Habe ich ja und damit hat sich das erledigt.
    Fragen sind auch keine "Diskussion", Fragen als Kriegsführung zu bezeichnen kann nur, wer sich durch eine Frage angegriffen fühlt. Da ich aber meine Fragen an Budda stellte und auch befriedigende Antwort bekam, ist es rätselhaft weshalb du so zickig reagierst.

    Jetzt klink ich mich aus diesem Thema aus.
    Ciao Erwin
     
    #15 erwin
  17. Vielen Dank.
     
    #16 Marion
  18. Ich habe mir erlaubt, das Eingangsposting zu editieren/erweitern.
     
    #17 Marion
  19. Aus gegebenem Anlass möchte ich noch einmal auf die obigen Regeln verweisen.

    Z.Zt. geht die Tendenz wieder vermehrt zu "Ach wie niedlich" oder "Wie kann man nur" etc. - Da nützt auch ein "Sorry, Marion/watson" nix...
     
    #18 Marion
  20. Für alle neuen Mitglieder (und einige ältere ;)) aktualisiere ich dieses Thema noch einmal.
     
    #19 Marion
  21. Hupsi...nicht gelesen hatte..nun gelesen habe...nicht wieder vorkommen wird!! *sorry marion und watson...*
     
    #20 Pitbull-Mama
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bitte beachten!!!“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden