Bin total ratlos, habt ihr Ideen?

Miramar

15 Jahre Mitglied
Hallo,

ich stehe plötzlich vor einem wirklich eigenartigen und ärgerlichen Problem...

Seit Sonntag hat meine Cindy Zwingerhusten und ist deshalb auch in Behandlung. Die anderen Hunde sind zwar gesund, könnten aber trotzdem Überträger sein, weshalb ich derzeit logischerweise nicht in Hundeausläufe gehe und die Hunde überall an der Leine führe, damit auf keinen Fall Kontakt zu anderen Hunden entstehen kann.

Durch Baby Anna gehen wir ja derzeit alle 2-3 Stunden raus, zwischendurch trage ich die Kleine damit die anderen auch mal weiter laufen können (sehr anstrengend, 3 Hunde an der Leine und Welpi streckenweise auf dem Arm...).

Durch diesen Rythmus ist die Kleine inzwischen (obgleich erst 10 Wochen alt) zu 99% stubenrein, die anderen waren (Betonung leider auf waren) es sowieso.

Nun zum eigentlichen Problem:
Hündin Rubi, die eigentlich top stubenrein war und bisher auch auf den Leinenrunden durchs Wohngebiet keinerlei Probleme hatte kommt irgendwie mit der totalen Leinenpflicht nicht klar.
Plötzlich (seit Freilauf erstmal gestrichen ist) macht sie überhaupt nichts mehr an der Leine - dafür aber in der Wohnung. Und das, obgleich sie sich sonst auf den Leinenrunden immer gelöst hat. Zurück zur Stubenreinheits-Basis bin ich ja durch den Welpen sowieso, Rubi kommt alle 2-3 Stunden mit raus.
Inzwischen sind meine Teppiche alle restlos versaut und ich musste dazu über gehen, sie zuhause in die Box zu setzen, wo sie dann natürlich nicht rein macht.
Wenn wir dann raus gehen macht sie trotzdem nichts, gestern z.B. hat sie dadurch 20 Stunden (!!!!) angehalten. Zur Arbeit konnte ich sie so natürlich nicht mit rein nehmen, sie musste als Einzige im Auto in der Box warten, was mir sehr leid tat - ich kann aber natürlich keinen Ärger riskieren, sonst dürfen die Hunde nachher nicht mehr mit!
Alle 2 Stunden bin ich dann zum Auto und habe ihr `ne kleine Runde angeboten - NICHTS!!! Und das, obgleich die anderen dabei waren, vor ihren Augen ihr Geschäft erledigt haben, ihr Lob und Leckerchen kassiert haben....

Vor lauter Verzweiflung bin ich dann um 23.00 abends noch in den Hundeauslauf und dort im Dunkeln durch den Matsch gestiefelt....da klappte es dann.

Wenn meinen Hunden in der Wohnung ein `Unfall´passiert schimpfe ich übrigens nicht, wische kommentarlos auf, gehe sofort raus etc. - bei der Kleinen ja auch sehr erfolgreich.

Was ist bloß mit Rubi los? Habt ihr noch Ideen? Die Box hat bisher ja auch nicht geholfen, außer dass sie nicht in die Wohnung machen kann. aber so lange anhalten kann ja nicht gesund sein? Und sonst hat sie nie Probleme gehabt an der Leine ihr Geschäft zu machen. Da kommt es mir doch bald vor wie Protest gegen das "im Moment gar nicht frei laufen dürfen".

LG Miriam
 
Bei Rubi würde ich totzdem zeigen das ich das nicht mag wenn sie in die Wohnung piescht, sie macht es ja nicht weil sie es nicht weiß oder weil sie krank ist sondern scheinbar aus Unmut.
 
Es ist schon möglich, dass Ursache die totale Leinenpflicht ist. Neulich hatte ich das krankehitsbedingt auch für beide Hunde. Der Rüde hat es ziemlich gleichmütig wegsteckt, bis er in der HuSchu von der Leine kam - er ist ständig ausgebüchst und hat den ganzen Platz aufgemischt, war eine echt ätzige Stunde für mich, auch wenn der Rest es mit Humor genommen hat (er sah so verdammt glücklich aus, dass es keiner schaffte, ihm wirklich böse zu sein).
Die Hündin hat sich nach zwei, drei Tagen geweigert, in irgendeiner Form zu kooperieren, nichts, aber auch wirklich nichts an Kommandos hat sie mehr befolgt, eher noch konsequent das Gegenteil getan. Und das aber solange, bis der Leinenzwang aufgehoben war - ich hätte ihr mit wachsender Begeisterung eine klatschen können..... Am besten war die absolute Ignoranz meiner Person, das Verlassen eines Raumes, wenn er von einem Mensch betreten wurde - beleidigte Leberwurst in Hochpotenz...
 
Huhu,

komischerweise scheint Rubis Problem wirklich Trotz gewesen zu sein....normalerweise hätte ich behauptet sowas zu unterstellen sei vermenschlichend, aber: Seit ich abends um 22.00 und morgens um 6.00 zum Freilauf gehe (dann begegnen wir keinen Hunden) kann Rubi plötzlich über Tag an der Leine wieder pinkeln.

Eigenartig, oder??

LG Miriam
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bin total ratlos, habt ihr Ideen?“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

D
Aha Der ist auch mein Favorit, der kleine Speck.***** :love:
Antworten
55
Aufrufe
5K
Midivi
T
Geht ihr immer zusammen Gassi? Evtl. wäre es ja ganz gut, wenn ihr getrennt gehen würdet, das Attila wenigstens für kurze Zeit mal ohne Kira wäre und so durchatmen kann.
Antworten
4
Aufrufe
643
Midivi
K
watson, da sind doch immer 3 drin*lach* also nochmal ganz konkret so ca. 10g tgl. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. quini Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
4
Aufrufe
850
quini
Garou3003
Spooky Phase 2 ist auch denkbar. Manche Hunde reagieren in diesen Phasen nicht "komisch drüber" mit Bürste und Knurren, sondern eher nachdenklich-stockend.
Antworten
6
Aufrufe
787
Fact & Fiction
Fact & Fiction
J
Die "Rasse" Bandog steht bei uns (Niederösterreich) auch auf der Liste. Ich hab den Begriff mal gegoogelt und er steht ancheinend für die Bezeichnungen Kettenhund bzw. großer kräftiger Hund. Aber es ist keine Hunderasse wie zB American Staffordshire Terrier. Da merkt man richtig wie viel Wissen...
Antworten
18
Aufrufe
1K
Roli2190
Roli2190
Zurück
Oben Unten