Biggy, Old English Bulldog (Mix?), 1 Jahr alt, etwas zu anhänglich

  • Budges66482
Biggy, Old English Bulldog, Hündin, geb. 2010

Wo bin ich denn jetzt schon wieder? In den wenigen Monaten, die ich alt bin, bin ich leider schon viel zu umgezogen. Ich habe mir nun aber vorgenommen, dass ich den Menschen, den ich um mich habe, nicht mehr loslassen will. So bricht für mich schon eine Welt zusammen, wenn sich ein Mensch (auch wenn ich den nicht kenne) nur wenige Meter von mir entfernt :(

Ich muss zugeben, dass ich etwas anstrengend sein kann. Aber ist es mir zu verübeln? Ich habe jetzt eben unheimliche Verlassensängste. Darunter leide ich und daran sollte auch gearbeitet werden, damit ich nicht mehr so gestresst bin. Zu viel Bindung ist für einen Hund nämlich auch nicht gut. Natürlich geht das nicht von Heute auf Morgen und so sollten meine neuen Leute schon etwas erfahren sein und starke Nerven haben, um nicht irgendwann völlig genervt von mir zu sein.

Hunde, Katzen, das stellt alles kein Problem für mich da. Da ich allgemein etwas unerfahren bin, wäre ein vorhandener Hund sicher nicht das Schlechteste für mich.

Ich bin ja noch ganz jung und kann das alles noch prima lernen. Man sollte eben etwas Verständnis dafür haben, dass die Anfänge meines Lebens nicht optimal gelaufen sind. Zumindest bringe ich den Vorteil mit, dass ich sicherlich nicht weglaufen werde ;)

VIDEO:


Kontakt:
Tierheim Zweibrücken
Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
Tel.: 06332/76460 oder 0172/6522342
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhremail: info@tierheimzweibruecken.de
www.tierheimzweibruecken.de


Ich war heute kurz im Tierheim, um mir Biggy mal anzusehen und Fotos zu machen. Ich muss zugeben, dass Biggy sehr anstrengend ist. Sie kläfft sehr viel, hüpft nur an einem auf und ab, hat mir vor lauter Anhänglichkeit die Arme verkratzt. Ich könnte mir vorstellen, dass es schnell Anfragen für sie geben wird, aber: Die Leute müssen wirklich genau ausgewählt werden. Da sie so anstrengend ist und sicher noch keine 5 Minuten alleine bleiben kann. :( Da gehen so manchem sicher mal schnell die Nerven durch.
Als ich sie am Zaun festgemacht habe, ist sie gleich total panisch geworden. Als ich sie im Zwinger zurück ließ, hat sie herzerweichend gekläfft, dass es einem durch Mark und Bein ging. :(
Ich war bei der Abgabe nicht dabei, aber der Vorbesitzer hier hatte sie nur 3 Tage. Ich möchte nicht wissen, wie oft sie schon rumgereicht wurde. Ich weiß auch nicht, ob sie reinrassig ist. Ich dachte erst an English Bulldog mit French Bulldog. Aber nach Bildern gucken im Netz bin ich eher zu Old English Bulldog gekommen.

Jetzt auf den Bildern find ich das rechte Vorderbein sehr merkwürdig. Der Fuß ist ja recht "durchgetreten" und das Bein sieht "schief" aus. Meines Wissens nach, muss sie wohl eh zum Impfen, da kann sich der Tierarzt das mal anschauen.

Sie ist erst seit Samstag hier und wird dann die Woche sicher auch von den Pflegern mit nem Rüden vergesellschaftet. Hoffentlich wird es dann auch mit dem Weinen etwas besser.

 

Anhänge

  • Biggy1.jpg
  • Biggy2.jpg
  • Biggy3.JPG
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Budges66482 :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • angel
ich wollt sagen, das bein sieht aus, als wenn es durchtrittig wär.

aber frenchie könnte tatsächlich sein ;)
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Franci86
Wäre es ein Problem für dich, wenn ich den kompletten Text und Bilder mopse und bei mir im Forum einstelle?
 
  • Budges66482
Wäre es ein Problem für dich, wenn ich den kompletten Text und Bilder mopse und bei mir im Forum einstelle?


Überhaupt kein Problem :hallo:
Darüber freu ich mich :) richtig, in den BullyForen ist sie noch nicht. :hallo:
 
  • Momo-Tanja
:love: :love: ach jesses... ist die goldig!

schon alleine wegen ihren lautäusserungen würde ich fest davon ausgehen, dass sie ein frenchbullmix ist!
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Baaneez
Das Video klappt nicht, bei myvideo steht nach einiger Zeit error.
 
  • Budges66482
Biggy hat Interessenten :D
 
  • Budges66482
Meine favorisierten Interessenten sind heute nicht gekommen :(:unsicher: Hätte ich überhaupt nicht mit gerechnet und hätte mir zumindest einen Absageanruf gewünscht... :rolleyes:

Wir gehen fast in die Richtung, dass wir Biggy lieber als Einzelhund vermitteln würden, da sie schon jetzt zur Eifersucht neigt.
Wir haben Bedenken, dass dies zu Problemen führen könnte, wenn Biggy ihre neuen Menschen dann mal ganz für sich vereinnahmen will.
 
  • Budges66482
So! Es gibt wieder neue Interessenten :D

Wirklich so wie es mir Recht ist. Aus der Nähe, schon in der Hundeschule angemeldet und es wäre Einzelhund. Ich hätte mit anderen Hunden wirklich die Bedenken, dass es da zur Eifersucht kommt.

Ich finde es immer noch der Hit, dass der Pfarrer, der sich für Samstag angemeldet hatte, nicht gekommen ist. :unsicher:

Hoffen wir, dass es dieses Mal klappt. Ich denke, dass ich diese Woche schon die Vorkontrolle übernehmen werde.
 
  • Budges66482
Die Interessentin hier aus der Nähe hat abgesagt. Nach der Vorkontrolle :unsicher: Na diesen Weg hätten wir uns doch wirklich sparen können. Hat nämlich einen kompletten Abend ausgebucht gehabt :sauer:

Morgen kommt in der Saarbrücker Zeitung eine große Beilage. Die wollen wir noch abwarten, denn ich würde mir Menschen von hier wünschen, die sich Biggy in Ruhe ansehen können.
Erst wenn da nix Brauchbares dabei ist, klapper ich die anderen beiden Interessenten aus der Schweiz ab.

Eine Einzelstelle wäre mir am Liebsten, da sie eben schon jetzt die Anderen abdrängt. Wenn sie dann mehr an einem Menschen hängt, wird das sicher extremer.
 
  • Budges66482
So: Viele Interessenten für einen Hund machen es nicht einfacher. :rolleyes:

Derzeit sind 3 oder 4 Leute an Biggy interessiert. Um es abzuschließen, bestellen wir alle Interessenten nochmal für Samstag und treffen dann die Entscheidung, wo Biggy am Besten hinpasst.
 
  • braunweißnix
na diesmal muss et doch nu klappen - ich drück auf jeden fall die daumen.
 
  • Marion
Leute, ich denke, jeder drückt hier die Daumen, da muß der Thread nicht durch die jeweilige Bekundung oben gehalten werden und anderen Notfällen den Platz nehmen - Auch wenn es gut gemeint ist.

Danke. ;)

Edit
Sorry, dachte das wäre wieder der Thread zum Bullterrier in Spanien, wo es diverse "Daumen-drück"-Postings gibt - also nicht persönlich nehmen, braunweißnix, wollte es generell nur mal posten. ;)
 
  • Budges66482
Mal der aktuelle Stand, da Biggy eigentlich schon längst ausgezogen sein sollte.

Irgendwie war der Wurm drin. Die 2 favorisierten Interessenten sind beide nacheinander abgesprungen.

Und irgendwie war dann nix mehr dabei. Es hätte eine mit sehr starkem Interesse gegeben, aber danke nein, Biggy soll kein Achthund werden :uhh::rolleyes: Das find ich einfach übertrieben.

Was mir nicht so gefallen hat, war, dass es viele junge Pärchen als Interessenten gab. Das gibt mir so einen Modehund-Beigeschmack.

Nun ist eine Familie von etwas weiter weg favorisiert. Da bin ich grad an der Organisation der Vorkontrolle.
 
  • Budges66482
Bei Biggy ist weiterhin der Wurm drin. Und ja, im Falle von Biggy hätten wir gerne Leute im "gesetzten" Alter. Also keine Leute um die 20, die Biggy wollen, weil die Rasse grad in Mode ist. Am Liebsten wäre uns eine Familie mit Leute im Teenageralter, die Mutter daheim :D;)

Hier mal ein neuer Text:

Biggy, Olde English Bulldog, Hündin, geb. 15.10.2010

Sicher werden Sie sich fragen, weshalb die süße Biggy immer noch bei uns ist, obwohl sie schon so lange den Vermerk „hat Interessenten“ hat.

Es ist so, dass es unglaublich viele Anrufe, Besuche für Biggy gegeben hat. Besonders nachdem Sie in der Saarbrücker Beilage war, hatte die Kleine einige Interessenten. Mehr als all unsere anderen Hunde.

Leider waren bisher jedoch noch nicht die richtigen Leute dabei. Biggy hat sich etwas besser bei uns eingelebt und Seiten gezeigt, die man die ersten Tage noch nicht beobachten konnte.

So zeigt sie sich weiterhin sehr anhänglich und menschenbezogen, auch kinderlieb. Aber wir stellten fest, dass Biggy schnell zur Eifersucht neigt, andere Tiere neben sich abdrängt, auch mal abschnappt, wenn es ihr zu eng wird. Auch bei Kleinkindern hat sie ein „Wegdrücken“ gezeigt. Ganz sicher ist das in erfahrenen Händen kein Problem, aber wir wollen vermeiden, dass Biggy irgendwann aus der Vermittlung zurück kommt, weil man solche Dinge eben nicht im Keim erstickt hat und irgendwann die große Ernüchterung kommt, weil Biggy nach dem Kind geschnappt hat.

Biggy ist ein Rohdiamant, der in den richtigen Händen zu einem ganz tollen Hund werden wird. Die Grundlagen hat sie in jedem Fall!

Hinzu kommt, dass Biggy´s Knochen und Gelenke nicht die Besten sind. Ihr rechter Vorderfuß ist „durchtrittig“, was im Alter Arthrose mit sich bringen wird. Auch das sollte Interessenten bewusst sein.

Mit dem Alleine bleiben hat Biggy noch so ihre liebe Not. Ob sie dann „nur“ bellt/jault oder auch Dinge kaputt macht, wissen wir nicht. Dazu wissen wir zu wenig aus ihrem Vorleben. Der Vorbesitzer hatte die Maus nur 3 Tage.

Da Biggy schon so oft hin- und hergereicht wurde, behalten wir uns vor, Biggy nur mit 100% gutem Bauchgefühl zu vermitteln und Interessenten auch mal abzusagen, weil wir das Gefühl haben, dass es eben nicht wirklich passt. Man sollte sich nicht für die goldige Maus interessieren, weil die Rasse gerade in Mode ist…


Kontakt:
Tierheim Zweibrücken
Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
Tel.: 06332/76460 oder 0172/6522342
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhremail: info@tierheimzweibruecken.de
www.tierheimzweibruecken.de
 
  • Budges66482
Endlich, endlich ist Biggy ausgezogen :love:

Hoffen wir, dass alles klappt! Aber ich bin zuversichtlich :) Sie ist hier nach Zweibrücken gezogen, die Leute waren sehr oft da und haben sie kennengelernt.
 
  • Ruhrlady
super, ich hoffe, dass das gut klappt...
 
  • braunweißnix
super :)
 
  • ute0102
Die Zweibrücker werden mir immer sympathische. Mist, daß das am anderen Ende der Pfalz ist....ist ja von hier aus ne halbe Weltreise...:D
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Biggy, Old English Bulldog (Mix?), 1 Jahr alt, etwas zu anhänglich“ in der Kategorie „Vermittelte Tiere“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten