Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Biete Hundekörbchen auf Lebenszeit

Alle Tiervermittlungen von Bulliene
  1. Na ja, als jemand, deren Hund(e) regelmäßig bei Freunden fremdbetreut wird/wurden, hoffe ich doch, das sich der "Lebensstandart" dort von unserem zuhause nicht allzu sehr unterscheidet.
    Zumindest nicht so krass wie TH und Privathaushalt.
    Und mein(e) Hund(e) durften unsere Freunde erst in Ruhe kennen lernen, bevor sie dort abgegeben wurden.
    Der Vergleich hinkt also etwas.
    Zumal ich mir sicher bin, das sich das "wahre Wesen" eines Hundes auch nach zwei Tagen noch nicht zeigt.
    Da ist er noch nicht "angekommen", wie es doch immer so schön heißt. Kann er ja garnicht.
    Klar, es kommt auf die Psyche des jeweiligen Hundes an, ob er sowas verträgt.
    Ich bleibe trotzdem skeptisch, sorry... :gruebel:.
     
    #61 Candavio
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Da stimme ich zu. Wie das Wesen des Hundes ist, ist viel wichtiger als die Taubheit.

    Meine Fiona ist wie Alf. "Wo ich bin, da ist vorne." Die ist sehr schlau, sehr selbstsicher, immer aufmerksam. Ihr entgeht nichts. Als ich sie mit 8 Wochen kennen lernte, folgte sie gerade ihrem Großvater durch eine Schwingtür.
    Einmal zugesehen, schwupp, war sie hinter her.
    Wenn sie Interesse dran hätte, wäre sie der Chef der Truppe. Aber sie genießt lieber alle Vorteile ohne Verantwortung.

    Meine Maeve dagegen ist ein kleines "Blümchen" gewesen.
    Naiv stolperte sie durch die Gegend. In einem Zeugnis stünde:"Sie hat sich stets bemüht". :rolleyes:
    Sie hat sehr lange gebraucht, bis sie sich gefunden hatte.
    Was hat dieser Hund Dresche kassiert, bis sie wußte wie sie sich zu verhalten hat.
    Aber da kann man nichts machen. Sie lebt in einer Gruppe Hunde und muß sich einfügen.
    Für de Hunde ist Maeve Maeve und nicht "der taube Hund".
    Sie ist immer noch nicht die hellste Kerze auf der Torte, aber hat viel gelernt, ist voll akzeptiert und kann sich durch setzen.

    Ich finde ein Probewochende sehr sinnvoll um wichtige Punkte zumindest ansatzweise ab zu klären.
    Wie reagiert sie auf das Kind, was ist bei Hundebegegnungen, wie schreckhaft(oder auch nicht) ist sie?
     
    #62 Cornelia T
  4. Darum geht es uns. Wir würden gern sehen, ob sie mit unserer Lebenswelt, welche sich sehr stark von ihrer jetzigen Unterscheidet, gut klar kommt oder sie massiv stresst. Hierbei sieht man denke ich auch, an welchen Stellen man noch arbeiten kann, wo sie Potenzial hat oder was nach einer richtigen Eingewöhnung kein Thema mehr ist.
    Wir wohnen zwar direkt am Wald aber dafür müssen wir dennoch über eine Hauptstraße, viele Menschen, keine dörfliche Lage und es gibt hier eine große Hundedichte. Dies verläuft sich dann im Wald aber gerade zu beginn ist man nicht allein. Natürlich fahren wir auch oft an andete Orte aber dies macht man ja nicht zu jeder kleinen Morgen- oder Abendrunde. Bei dem Probewohnen oder wie man es nennen will, geht es nicht um die Taubheit sondern um sie als Hund und ohren Charakter.
    Wir fragen einfach mal an, ob dies überhaupt in Betracht kommt.
    Ich danke euch aber sehr für den Austausch. :love:
     
    #63 Bulliene
  5. Zum Thema tauber Hund könntest du auch @Momo-Tanja noch nach ihren Erfahrungen fragen.
     
    #64 sleepy
  6. Leute, das ist wirklich alles sehr interessant, aber bitte keine Diskussion in der TV!

    Bulliene, bitte erstell für diesen Austausch einen neuen Thread unter Erziehung. Du kannst dann ja gern auf diesen hier verweisen, so dass die Leute wissen, um welchen Hund es geht.

    Danke Dir.
     
    #65 Marion
  7. Wir haben uns nun heute nach langem überlegen und schweren Herzens gegen die Hündin entschieden. Hierbei ist aber die Hündin oder die Taubheit nicht der Grund.
    Corona macht uns hier einen Strich durch die Rechnung und die Hündin soll dies nicht ausbaden müssen. Sie hat noch mehr Interessenten und wir wollen einer erfolgreichen Adoption nicht im Weg stehen. Bei uns wäre dies frühestens in 4-6 Wochen möglich. Sollte die Hündin im Frühling noch immer im Tierheim sein, was ich nicht denke, stehen wir weiterhin mit dem Tierheim in Kontakt.
     
    #66 Bulliene
  8. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Biete Hundekörbchen auf Lebenszeit“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden