Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Bett ja oder nein?

  1. Mich würde mal interessieren wie ihr zum Thema Hund im Bett steht no go oder dürfen sie mit ins Bett:zzz:
     
    #1 Skyler/Jaqueline
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ja, Hund darf auf die Couch und mit ins Bett. Unter die Bettdecke.
    Es fehlt was, wenn der Hund nicht dabei wäre ^^
     
    #2 BlackCloud
  4. Nein dürfen sie nicht...aber nicht weil mir das aus hygienischen Gründen nicht gefallen würde, sondern weil sie schnarchen, furzen und man das Gefühl hat neben einem Tornado zu schlafen (sie schlafen etwas unruhig)...das Bett ist zu klein dazu und mein Schlaf mir heilig :lol: Aus demselben Grund dürfen sie auch gar nicht erst ins Schlafzimmer...auf die Couch dürfen sie aber immer (zumindest bei mir) das liebe ich wenn sie leise schnorchelnd (komisch dann geht das) an mich gekuschelt schlafen..
     
    #3 bxjunkie
  5. Solange es keine Probleme mit dem Platz gibt, keine Allergien vorliegen und bei mehreren Hunden auch keine Streitereien um die besten Plätze, habe ich nichts gegen Hund im Bett.

    Es kann aber andere Gründe geben, die ebenfalls dagegen sprechen.
    Unsere Hunde waren immer Boxenhunde, haben also nachts wenn nicht in unserem Bett in ihrer geräumigen, gemütlichen Box geschlafen - und fanden/ finden das auch immer alle ganz toll. Ziehen sich da auch von allein gern mal drin zurück.

    Aber Bett (= beim Rudel sein) zur Nacht toppt/e natürlich trotzdem alles.

    In der alten Wohnung mit unserem letzten Bulli hatten wir ein Schlafzimmer in einer oberen Etage, zu erreichen über so eine Selbstmörder (Kleinraum) Treppe. Da musste man sie hoch und runter tragen, was bei 20 Kilo Hund nicht täglich vorkam. So war das für sie immer was ganz Besonderes und Tolles, wenn sie mal mit hoch durfte.

    Bullis sind ausserdem oftmals Schnarcher.
    Unser Nachbar hatte sich mal beschwert, dass unser Hund so laut schnarchen würde. Oben im Schlafzimmer hörten wir das nicht und bei uns im Bett gurgelte sie maximal manchmal ein bisschen. :gruebel: Ihre Box stand unten in der Küche. Direkt neben dieser Wand war des Nachbarn Schlafzimmer. :)
    Papierwände oder Holzfällerschnarchen, wer weiss. :D:D:D

    Mila schnarcht auch. Deshalb haben wir sie auch zuerst nur gelegentlich als Besonderheit mit ins Bett genommen, weil sie das liebt. Haben uns dann auf eine unruhige Nacht eingestellt und es deshalb immer nur am Wochenende gemacht. :D
    Irgendwann stellten wir fest, dass die Schlaftemperatur in unserem Schlafzimmer zu warm für meinen Mann war, er konnte nur schwer durchschlafen. Also regelten wir die runter. Und plötzlich stoppte auch Mila's Schnarchen.
    Nun schlafen alle besser bei ein paar Grad weniger (Wahnsinn, was das ausmacht!) und Mila ist happy, weil sie jeden Abend mit ins Bett darf. :p:freudentanz:
     
    #4 Bullterrierfun
  6. Ich selbst habe meine auch immer mit im Bett aber seit ner Woche gibt es Bettstreik sie hat kein Bock und schläft im Körbchen warum auch immer :verwirrt: wie du gesagt hast blackcloud es fehlt was :)
     
    #5 Skyler/Jaqueline
  7. Nein, aber es gibt ausnahmen, claudia beim beinbruch 8 wochen in bett. Zig zag oder naomi, kommen manchmal am morgen kurz rein. Das ist je nachdem.

    Claudia kam im winter zweimal ganz selbstverstaendlich mit ins schlaf zimmer und hat im bett geschlafen,, da war es a.r.schkalt und ich habe keine heizung, jetzt sind die temperaturen normal und sie ist tag und nacht draussen.
    D.h. De kommt nicht zu mir weil sie mich heiss und innig liebt, aber weil sie friert....
     
    #6 toubab
  8. Klares Nein. Hund im Bett - gar nie nicht. Zu dreckig und zu haarig, die Viecher. So soll mein Bett nicht werden.
     
    #7 snowflake
  9. Grundsätzlich, ja gerne und meist auch noch mit unter der Decke.
    Außer wenn es besondere Gründe gibt, die das nicht erlauben oder Hund oder Mensch das momentan nicht wollen, z.B. weil es vllt. zu warm ist.
    Dafür gibt es auch noch einen Hundeschlafplatz im Schlafzimmer, der wird aber nicht sehr oft genutzt.

    Mir fehlt das auch, wenn sie nicht da ist, weil sie auch schonmal (zwar sehr selten aber vorgekommen) bei meinem Sohn drüben geschlafen hat.
    Nur, wenn es so heiß ist mag ich den engen Kontakt nicht, weil sie immer ganz eng an mich gekuschelt schläft, dann schicke ich sie schonmal auf ihren Platz.

    ...
     
    #8 Cira
  10. Mein Bett ist nie dreckig oder haarig, ich beziehe aber auch wesentlich öfter neu, als ich wohl täte, wenn der Hund nicht mit drin schlafen würde.

    ...
     
    #9 Cira
  11. Bei mir wird auch jede Woche neu bezogen Dreck und Haare hab ich auch nicht bis auf ein paar Härchen aber das nehme ich in kauf
     
    #10 Skyler/Jaqueline
  12. Bei meinem Sohn lass ich sie nicht schlafen ginge gar nicht sobald er es merken würde wär das gschreie groß er mag sie nicht ihm Bett haben :sarkasmus:
     
    #11 Skyler/Jaqueline
  13. Meine liegen nicht , wenn schon, bei mir, aber auf die matratze nebendran der geschuetzt ist. Ich liege auch nicht gerne am strand. Aber es kommt vielleicht 10 mal im jahr vor.
     
    #12 toubab
  14. Mein Sohn beklagt sich immer, dass sie fast nur bei mir schläft, er hätte sie auch gern immer bei sich im Bett und kommt deswegen auch öfter mal kuscheln. :)

    ...
     
    #13 Cira
  15. Ich habe zwar immer gejammert wenn sie zu mir ins Bett kam weil sie immer auf mich drauf gelegen ist und jetzt fehlt mir der warme hunde hintern in der nacht :lol:
     
    #14 Skyler/Jaqueline
  16. Für mich wäre das als Kind auch der Hit gewesen Hund im Bett und kuscheln aber er ist da komisch :sarkasmus:
     
    #15 Skyler/Jaqueline
  17. Meine kinder hatten je einen hund in bett, die fanden das prima.
     
    #16 toubab
  18. Das glaube ich sofort finde es auch schön wenn Kinder eine Beziehung zu einem Hund haben meiner interessiert sich kein bisschen dafür er ist jetzt nicht böse aber der Hund ist halt da und das wars er kann es dann auch nie verstehen wenn seine Freunde mit dem Hund spielen wollen ist ja sooo langweilig :schmoll:
     
    #17 Skyler/Jaqueline
  19. Meine Hunde verteilen sich auch in den bevorzugten Betten, besonders die Dogo-Hündin findet das ganz essentiell. Frau Hovawart kommt hingegen nicht ins Bett, die mag seit sie erwachsen ist leider nicht mehr Kontaktliegen, nur kurz zum kuscheln und dann wird man immer gleich platt gewalzt :D
     
    #18 Dunni

  20. Das ist das höchste der Gefühle :sarkasmus:
     
    #19 Skyler/Jaqueline
  21. Wir haben 8 Hunde und da wird der Platz im Bett dann doch zu eng. Also Kompromiss: Kuschelkörbchen ins Schlafzimmer neben das Bett und ein zweites Bett aufgestellt für die Hunde.
    Soweit die Theorie. In der Praxis bestehen die Windspiele drauf, ans Bauchi gekuschelt unter der Bettdecke zu pennen. Da kann man sich gar nicht gegen wehren. Man packt die ins Körbchen, da bleiben die auch brav. Bis man so knapp vorm Einschlafen ist, also noch nicht eingeschlafen, aber nicht mehr in der Lage, sich zu wehren. Schwupp, sind die nicht nur auf dem Bett, sondern bohren sich mit ihren stromlinienförmigen Köpfchen in einer Mordsgeschwindigkeit unter die Bettdecke, irgendeine Lücke finden die immer.

    Schlupp, Floh und Bolle warten wenigstens Anstandshalber, bis wir schlafen, bevor sie aufs Bett kommen. Die liegen dann aber auf der Bettdecke, nur wenn es ganz kalt ist, wollen die auch unter die Decke.

    Manni, Brösel und Lupo sind da verständnisvoller, die kommen nur kurz mal aufs Bett und verziehen sich dann aber in ihre Kuschelkörbchen oder aufs Hundebett. Na, auch nicht immer. Aber meistens. Bandscheibenschonend ist das nicht...

    ... aber ich liebe es... :)

    Gruß
    tessa
     
    #20 tessa
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bett ja oder nein?“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden