Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Bepflanzung vor Zaun

  1. Guten Morgen,

    Unser Grundstück ist leicht abschüssig.
    Daher haben wir aktuell vor dem Zaun und bevor der Rasen anfängt einen 30x30 cm Erdwall auf etwa 8 Meter Länge.

    Ich wollte da ursprünglich eine Blumenwiese hinmachen . Bin nun aber unsicher weil der Pool ziemlich daneben steht . ( Kinder barfuß etc).

    Habt ihr andere Ideen?
    Dort ist durch den Zaun fast nur Schatten.

    Lg
    Katja
     
    #1 Kafu0678
  2. Verschiedene farnarten.
     
    #2 toubab
  3. Waldmeister :) Riecht gut und im Frühjahr blüht er toll..ich hb welchen am Teichrand, dunkel und feucht, der gedeit wie nix gutes :)
     
    #3 bxjunkie
  4. ein erdwall von 30 cm :rofl::rofl:
     
    #4 lupita11
  5. Farn hat sich bei mir, selbst auf märkischem Sand, fast sofort im Eiltempo nach überall ausgebreitet.
    Vllt. mit Wurzelsperren?


    Waldmeister finde ich sehr schön. Nur der wollte im märkischen Sand und dann im Schatten leider nicht.
     
    #5 matty
  6. Wie wäre es denn mit schwarzem Holunder? Gibt ne schöne ökologisch wertvolle Hecke.
     
    #6 kitty-kyf

  7. ??? Das habe ich noch nie erlebt, die haben nie mein garten überwuchert.
     
    #7 toubab
  8. Bei mir kümmert Farn.
     
    #8 snowflake
  9. Meine beiden Farne entwickeln sich auch nur zögerlich. Ich hätte nichts dagegen, würden sie sich etwas ausbreiten.

    So ein kleiner Wall eignet sich doch auch gut für Tag- und Schwertlilien?
     
    #9 Fact & Fiction
  10. Ich habe zwei, aber kann man die so schneiden, dass sie unten nicht nur kahles Holz sind?

    Vllt. braucht der Farn wirklich märkischen Sand? Hier wuchert auch Farn in den Wäldern.
     
    #10 matty
  11. 30 cm breit? :gruebel:
     
    #11 snowflake
  12. Daran habe ich nicht gedacht. Selbst, wenn das genannte geht, mit 30 cm wird es nichts.;)
     
    #12 matty
  13. Hier liegt der hase begraben, nicht alle farne wuchern, ich hatte nie die, die auch im wald stehen...

     
    #13 toubab
  14. Also unser Holunder wuchert wie nichts gutes hinterm Carport. Achtet man im Sommer mal ein paar Wochen nicht drauf, braucht man eine Machete um an den hinten gelagerten Kram zu kommen. :lol: Der wächst auch locker 2-3 Meter in die Höhe und hat nun - nach ca. 6 Jahren - gut Oberarm-dicke Stämme unten.

    Feldahorn wächst eher schmaler nach oben oder Wildflieder, wenn es was heimisches sein soll.
     
    #14 KsCaro
  15. Ja, das wird es sein.
    Bei mir war der Farm vor uns da, sodass ich zur art nichts weiß.

    Flieder müsste passen. Den hatte ich zu diesem Zweck im Berliner Garten.
     
    #15 matty
  16. Ja, das ist vielleicht etwas zu schmal.
    Steckdosen gingen da, oder sonnenblumen.
     
    #16 kitty-kyf
  17. :woot:
    :verwirrt:
    Was meinst du denn, was dort passieren soll?;):D

    (S.cheiß Autokorrektur?)
     
    #17 matty
  18. zuerst müsste man IMHO mal klären, ob es was niedrig bleibendes sein soll oder etwas, das eher in die höhe geht. wobei für 2. 30 cm sehr schmal sind. oder sind 30 cm nur der pflanzbereich unten, kann die pflanze oben breiter sein? wenn ja, wie breit? und ggf. wie hoch?
     
    #18 lupita11
  19. Ja. Wenn man den ganzen Tag über renovieren und hausverkauf tippt, dann macht das Handy aus Stockrosen mal schnell Steckdosen...
     
    #19 kitty-kyf
  20. Guten Morgen,

    Ich versuche mal ein Bild einzustellen.
    Rechts von den Steinen der "Wall" ist gemeint.
    Links davon ist inzwischen Rasen.

    Durch den 2 Meter Zaun ist aber direkt davor fast immer Schatten.

    Ich hätte eigentlich Himbeeren oder sowas gemacht aber das geht denke ich mit dem Schatten nicht gut.
     
    #20 Kafu0678
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bepflanzung vor Zaun“ in der Kategorie „Haus & Garten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden